Zur Startseite Gratis-Tourenführer mit über 7500 GPS-Touren und Karten-Overlays (MTB, Alpin, Ski, Transalp, Bike, Wandern, Velo, Mountainbike, ...)
Es geht hoch hinaus - die Erdkrümmung ist sichtbar

Es geht hoch hinaus - die Erdkrümmung ist sichtbar

Kurz unterhalb der La Berra

Kurz unterhalb der La Berra

Schönste Wiesentrails

Schönste Wiesentrails

La Berra

La Berra

Flowtrails

Flowtrails

Aussicht pur

Aussicht pur

Im Hintergrund die la Berra

Im Hintergrund die la Berra

Ohne Worte

Ohne Worte

Spass pur

Spass pur

Tourenbeschreibung

Tolle Tour, die all unseren Ansprüchen gerecht wird: Eine wunderbare Landschaft mit einem phantastischen Panorama, gut befahrbare Wege mit dem gewissen Etwas, das «Tüpfelchen auf dem i» kurz vor dem Gipfel und flowige Singletrail-Passagen.


Variante(n)

Variante A: Alternativer Startplatz beim Kloster «La Valsainte». Es verbleiben 800 Höhenmeter und die Filet-Stücke der Tour.


Hinweis(e)

Punkt 009-010: Schiebstrecke von ungefähr 10Min auf den Gipfel der La Berra. Zuvor ist die Kiesstrasse kurze Strecken derart steil, dass die meisten von uns bereits einige Meter schieben müssen.
Auf dem Wanderwegteilstück vor «Auta Chia d'Amont» ist technisches «S1-Können» gefragt (auf ca. 500 Meter).


Erstelle einen eigenen Tourenbericht

Schildere Deine Erlebnisse und die vorgefundenen Bedingungen. Damit hilfst Du, mehr Informationen verfügbar zu machen und die Tour noch interessanter zu gestalten. Vielen Dank!

  • Fehlerfreie Tour in GPS-Tracks.com, mit dem Garmin 60CSx keinerlei Orientierungsschwierigkeiten trotz Nebel. Wir wurden heute tüchtig verregnet und sind fast im Schlamm stecken geblieben. Die sonst wunderbare Aussicht von La Berra wurde uns heute vom Wetter verwehrt. Aber die Tour ist trotzdem interessant, vor allem ab dem Gipfel la Berra gehts auf schönen Singletrails über die Bergwiesen. Beim Kloster La Valsainte gehts hinab zum Le Javro, über welchen man über eine schöne kleine neu errichtete Brücke auf die andere Talseite wechselt.Bis Charmey zurück gehts dann dem Wanderweg entlang (oder bei strömendem Sturmregen auf dem Teersträsschen) hinab. 32km, 1010HM, 3h
    Tendenz: Bis fast hinauf auf Teer und Kiesweg. Der letzte kurze Teil bis zum Gipfel La Berra muss geschoben werden (nicht Tragen wie angegeben), dann Singletrail und Kies- später Teerweg.
    Besonderes: Bei geeignetem Wetter ist die Aussicht von La Berra einnehmend. Diese Tour kann der Tour La Berra von Plasselb aus nicht das Wasser reichen, lohnt aber trotzdem.

  • Sehr schöne, abwechslungsreiche Tour. Die ersten 10 km steigen via eine schmale Asphalt-Strasse konstant an. Danach führt ein Kiesweg hoch zum Aussichtspunkt la Berra (die letzten 40 Höhenmeter muss das Bike geschoben werden). Belohnt wird man mit einer super 360 Grad Rundsicht. Die Singletrails runter zum Ausgangspunkt sind sehr abwechslungreich und alle gut fahrbar.
    Tendenz: An einigen stellen war der Boden sehr schwer (nass, tief)...
    Besonderes: Super Aussicht, wunderschöne Landschaft, sehr gut fahrbare Singletrails.

  • Update 9. 9. 2006: Die Fussgängerbrücke bei La Valsainte über den Bach Le Javro ist neu erstellt und problemlos passierbar.

  • Die Brücke über den Javro-Bach vor der Valsainte besteht zur Zeit nicht (seit Unwettern im Jahr 2005). Sie soll offenbar aber wieder erstellt werden. Bei niedrigem Wasser ist der Bach zu Fuss passierbar, sonst empfiehlt sich der Übergang andernorts: entweder über die Haupstrasse (wie beim Rückweg) oder beim Altersheim in Charmey vorbei auf dem Wanderweg Richtung Cerniat (mit kurzen Tragestrecken).



Orte an der Route: Charmey - Cerniat - La Valsainte - Les Botteys - La Berra - LAuta Chia - La Valsainte - Grand Pra - Les Ciernes - Charmey.


Webcams

Kennzahlen der letzten 12 Monate (seit Dezember 2015)

3443

Einblendungen

Listen-Anzeige (ohne GEO-Map) der Tour zusammen mit anderen Touren
1433

Detail-Tourenaufrufe

Anzeige der Detailinformationen der Tour (z.B. diese Seite)
48

Begehungen

Bezüge des Tourenblattes
48

Mobile-Bezüge

Mit der GPS-Tracks iPhone oder Android App

Popularitäts-Index

Verglichen mit allen anderen Mountainbike-Touren in der Region Fribourg

Geschichte der Tour (000496)

Erste Publikation: Samstag, 3. Mai 2003

Letzte Aktualisierung: Donnerstag, 25. September 2014

Tour publiziert von: GPS-Tracks.com powered by GEO-Tracks GmbH

Tourencharakter

Distanz: 31.4 km | Zeitbedarf: 3½ h
Aufstieg: 1035 m | Abstieg: 1035 m
Aufstieg bei OeV-Benutzung: 885 m
Höchster Punkt: 1720 m.ü.M.

Schwierigkeit S0

Drucken, Daten