Zur Startseite Gratis-Tourenführer mit über 7500 GPS-Touren und Karten-Overlays (MTB, Alpin, Ski, Transalp, Bike, Wandern, Velo, Mountainbike, ...)

Tourenbeschreibung

Diese Tour führt uns ab Biel vorbei am «End der Welt» bei der Eidg. Turn- und Sportschule Magglingen. Weiter gehts durch die Senke bei Jorat hinauf zum westlichen Ausläufer des Chasserals und auf dem gut 6 Kilometer langen Kreten-Trail dieses Ausläufers ob dem Wald «La Gaudine» bis zum Felsband «Les Roches». Dem fahren wir zuerst oberhalb entlang, und sehen es dann von unten noch besser, bevor wir die Senke von Jorat bei Orvin kreuzen. Diese Abfahrt von La Gaudine bis Orvin ist kurzweilig und teilweise technisch knifflig, also lohnend. Ein paar Meter weiter unten nach der Spitzkehre östlich «Les Roches» wird man mit wunderbarer Aussicht in die Schlucht der Suze belohnt.
Nach Orvin kommen wir ein zweites Mal an die Schlucht der Suze, die hier im unteren Teil «Taubeloch-Schlucht» heisst. Wenn sich die Schlucht zum Mittelland öffnet, liegt bereits Biel zu unseren Füssen und wir fahren durch die Agglomeration zurück zum Bahnhof.


Hinweis(e)

Beim Trail im teilweise abschüssigen Gelände oberhalb und unterhalb «Les Roches» ist Vorsicht geboten.


Erstelle einen eigenen Tourenbericht

Schildere Deine Erlebnisse und die vorgefundenen Bedingungen. Damit hilfst Du, mehr Informationen verfügbar zu machen und die Tour noch interessanter zu gestalten. Vielen Dank!

  • Es gibt ein paar Wegstücke, die nicht mehr existieren und/oder als "Privat" markiert sind und verschlossen sind. Die Tour ist eine 3 von der Schwierigkeit und sicher nicht ne 4.

  • Interessante Tour ab Biel. Der erste Aufstieg wird fast etwas langweilig auf Kies, doch die prächtige Aussicht, die man durch die Bäume auf den See hinab hat ist sehr schön. Der erste Downhill ist spannend, oft auch auf engen Trails. Der zweite Aufstieg ist fahrtechnisch ebenfalls einfach. Ab Pkt. 39 beginnt der Singletrail der Krete entlang mit prächtiger Aussicht übers Mittelland. Ab Pkt. 40 schlägt man sich auf einem engen verschlungenen Pfad durchs Unterholz, super! Der Downhill darauf endet fast nicht und geht meist über Schotterpfade und Kiesweg, macht aber sehr Spass. Ebenso haben wir auch den Weg ab Pkt. 53 sehr genossen, kaum zu glauben, so kurz vor Biel noch solche Trails...hinter der Altstadt vorbei bis zum Bahnhof ist man dann rasch wieder gelangt.
    Tendenz: - alles fahrbar, vereinzelt im Downhill evtl. bei Stufen und heute nach Gewitterregen sehr rutschige Steine und Wurzeln kurzes Absteigen nötig - fehlerfrei in GPS-Tracks.com aufgeführt, gute Navigation mit dem Garmin 60 CSx



Orte an der Route: Biel - Nidauberg - Hohmatt - End der Welt - Jorat - Métairie de Prêles - Cabine du Jura - Les Roches - Orvin - Taubelochschlucht - Biel


Webcams

Kennzahlen der letzten 12 Monate (seit Dezember 2015)

6297

Einblendungen

Listen-Anzeige (ohne GEO-Map) der Tour zusammen mit anderen Touren
2252

Detail-Tourenaufrufe

Anzeige der Detailinformationen der Tour (z.B. diese Seite)
38

Begehungen

Bezüge des Tourenblattes
51

Mobile-Bezüge

Mit der GPS-Tracks iPhone oder Android App

Popularitäts-Index

Verglichen mit allen anderen Mountainbike-Touren in der Region Bern

Geschichte der Tour (002374)

Erste Publikation: Donnerstag, 26. Januar 2006

Letzte Aktualisierung: Donnerstag, 28. Februar 2013

Tour publiziert von: GPS-Tracks.com powered by GEO-Tracks GmbH

Tourencharakter

Distanz: 39.7 km | Zeitbedarf: 4½ h
Aufstieg: 1420 m | Abstieg: 1420 m
Höchster Punkt: 1340 m.ü.M.

Schwierigkeit S2

Drucken, Daten