Zur Startseite Gratis-Tourenführer mit über 7500 GPS-Touren und Karten-Overlays (MTB, Alpin, Ski, Transalp, Bike, Wandern, Velo, Mountainbike, ...)

Tourenbeschreibung

Abwechslungsreiche Rundtour, bestens geeignet für Geniesser und Einsteiger.


Variante(n)

Variante A: Abkürzung an Länge und Höhe


Hinweis(e)

Punkt 004-005: Tragestrecke von ungefähr 20Min.


Erstelle einen eigenen Tourenbericht

Schildere Deine Erlebnisse und die vorgefundenen Bedingungen. Damit hilfst Du, mehr Informationen verfügbar zu machen und die Tour noch interessanter zu gestalten. Vielen Dank!

  • Nach gemütlichem Einfahren auf Asphalt kam bereits nach 3,3 Km auf grobem Schotter (15% Steigung) eine kurze Schiebepassage von 200 m. Ab Creux de Champ war der Weg mehrfach durch Drehkreuze blockiert, an denen eine Tafel befestigt war (siehe Foto). Ich interpretierte diese so, dass man bei einer bewachten Schafherde, schon aus eigenem Interesse, das Bike schieben sollte. Bereits beim Passieren der Buvette (weit und breit war keine Herde zu sehen) forderte mich die Wirtin sehr unhöflich auf, vom Bike zu steigen. Am Ende des Wanderwegs, bei dem ohnehin nur wenige Meter fahrbar waren, traf ich auf einen Herdenbesitzer und möchte gern Polizisten Dieser fragte mich aggressiv, obwohl ich das Bike schob, ob ich denn die Tafeln nicht gesehen hätte! Ich machte ihn dann darauf aufmerksam, dass eines seiner wohlbehüteten Schafe sterbend mitten auf dem Wanderweg lag. Die weitere Fahrt bestand aus einem Wechsel von guten Schotter- und schmalen Asphaltsträsschen, wobei auf der Strasse zum Lac de Bretaye viel Verkehr herrschte. Beim Weg um die Seen hatte ich die zweite unangenehme Überraschung: Obwohl es sich hier um eine offizielle Bikeroute handelte und ich langsam fuhr und häufig klingelte, blockierten die zahlreichen Wanderer zum Teil absichtlich die ganze Breite der Strasse und man musste sehr darauf achten, wegen der freilaufenden Hunde nicht zu stürzen. Die Rückfahrt zum Ausgangspunkt auf Asphalt war recht langweilig!
    Tendenz: Die Tragstrecke zwischen Punkt 3 und 6 lohnt sich nicht: Sie ist landschaftlich nicht besonders attraktiv und bringt nur Ärger. Die Tour sollte wegen der zahlreichen intoleranten Wanderer an Wochenenden vermieden werden. Zwischen Punkt 17 und 18 stimmt der Track nicht mehr: Die alte Strasse ist gesperrt und auf der anderen Seite der Bahnlinie gibt es eine neue Strasse. Die Höhenmeter sind ca. 200 m zu tief angegeben, also keine "Genusstour für Anfänger".
    Besonderes: Schöne Flora, v.a. um den See. Landschaftlich schöne Tour in bikefeindlicher Umgebung. Es ist mir ein Rätsel, wie der Autor im offiziellen Führer Highlights West, Alpes de la Région du Léman, zu folgender Aussage kommt. Zitat: In dieser Region stellt man Meter für Meter fest, dass der Biker ein gern gesehener Gast ist.



Orte an der Route: Bahnhof Les Diablerets - Le Droutsay - Les Mazots - Lac de Bretaye - La Forclaz - Bahnhof Les Diablerets.


Webcams

Kennzahlen der letzten 12 Monate (seit Dezember 2015)

8330

Einblendungen

Listen-Anzeige (ohne GEO-Map) der Tour zusammen mit anderen Touren
430

Detail-Tourenaufrufe

Anzeige der Detailinformationen der Tour (z.B. diese Seite)
11

Begehungen

Bezüge des Tourenblattes
18

Mobile-Bezüge

Mit der GPS-Tracks iPhone oder Android App

Popularitäts-Index

Verglichen mit allen anderen Mountainbike-Touren in der Region Vaud

Geschichte der Tour (000307)

Erste Publikation: Sonntag, 9. März 2003

Letzte Aktualisierung: Donnerstag, 25. September 2014

Tour publiziert von: GPS-Tracks.com powered by GEO-Tracks GmbH

Tourencharakter

Distanz: 37 km | Zeitbedarf: 3¾ h
Aufstieg: 1086 m | Abstieg: 1086 m
Höchster Punkt: 1820 m.ü.M.

Schwierigkeit S1

Drucken, Daten