Zur Startseite Gratis-Tourenführer mit über 7500 GPS-Touren und Karten-Overlays (MTB, Alpin, Ski, Transalp, Bike, Wandern, Velo, Mountainbike, ...)
@FotoText
Berggasthaus Sücka

Berggasthaus Sücka

Blick Richtung Saminatal

Blick Richtung Saminatal

Silum Bünda Landschaft

Silum Bünda Landschaft

Fürstensteig

Fürstensteig

Aussichtsreich

Aussichtsreich

Gafadurahütte

Gafadurahütte

Tourenbeschreibung

Der Liechtensteiner Panoramaweg (Wegweiser Nr. 66) ist Liechtensteins Höhenklassiker. Im Rahmen einer 3- bis 4-Tagestour verbindet er inmitten alpiner Blütenpracht Grate, Gipfelerlebnisse, Berghütten und Rundblicke vom Rätikon bis zum Bodensee.

Die 2. Etappe führt von Steg zur Gafadurahütte. Aussichtsreich und bequem führt der Weg an der Alp Silum vorbei, ehe der Panoramaweg dann im Gleichlauf mit der Via Alpina dem Fürstensteig folgt, einer der kühnsten Weganlagen des Rätikons. Der in die Felsen getriebene Steig windet sich zwischen bizarren Felsformationen höher und höher und am Gafleisattel öffnet sich der Blick auch auf den Vorarlberger Wald. Teils in der Ostflanke, teils auf dem Grat steigt der
Panoramaweg zum Gipfelkreuz auf der Gafleispitz an und erreicht den aussichtsreichen Kuhgrat. Nach dem Abstieg vom Garsellikopf wartet der gesicherte Steig durch die Felsflanken der Drei Schwestern. Dann senkt sich der Weg mit Säntis-Blick dem wohlverdienten Lager auf der Gafadurahütte zu.


Variante(n)

Variante A: Aufstieg von Steg nach Sücka.
Variante B: Es besteht die Möglichkeit, den Fürstensteig auf leichteren Bergwegen zu umgehen (über Bärgällasattel).
Variante C: Es besteht die Möglichkeit, die Felsenwege der Drei Schwestern auf leichteren Bergwegen zu umgehen (über Garsella Alpe/Garsella Eck).


Hinweis(e)

Kinder bei der Begehung des Fürstensteigs an das Seil nehmen, bei schmalen Wegstellen vorsichtig absteigen. Die Abschnitte über den Fürstensteig und über die Drei Schwestern sind nur für trittsichere und schwindelfreie Wanderer geeignet (ansonsten mit Varianten umgehen).

Verpflegungs- und Übernachtungsmöglichkeiten im Hotel Steg, im Berggasthaus Sücka und bei der Gafadurahütte (ca. Mitte Mai – Mitte Oktober).


Weitere Etappen

Anschlussetappe: Liechtensteiner Panoramaweg, 3. Etappe
Vorgängeretappe: Liechtensteiner Panoramaweg, 1. Etappe


Erstelle einen eigenen Tourenbericht

Wie froh wäre man selbst schon gewesen, man hätte von einer Tour oder einem Gebiet einen Tipp oder Hinweis gehabt.

Sei die erste Person, die zu dieser Tour einen Bericht verfasst! Ein Bericht ist in 3 Minuten erstellt - Du kannst damit eine Tour entscheidend aufwerten und Anderen helfen.



Orte an der Route: Steg - Silum - Fürstensteig - Gafleisattel - Kuegrat - Garsellikopf - Drei Schwestern - Gafadurahütte


Webcams

Kennzahlen der letzten 12 Monate (seit Dezember 2015)

13622

Einblendungen

Listen-Anzeige (ohne GEO-Map) der Tour zusammen mit anderen Touren
1642

Detail-Tourenaufrufe

Anzeige der Detailinformationen der Tour (z.B. diese Seite)
42

Begehungen

Bezüge des Tourenblattes
51

Mobile-Bezüge

Mit der GPS-Tracks iPhone oder Android App

Popularitäts-Index

Verglichen mit allen anderen Wanderungen in der Region Liechtenstein

Geschichte der Tour (B01910)

Erste Publikation: Donnerstag, 30. April 2009

Letzte Aktualisierung: Dienstag, 12. Juli 2016

Tour publiziert von: Presented by www.tourismus.li

Tourencharakter

Distanz: 11.8 km | Zeitbedarf: 6½ h
Aufstieg: 965 m | Abstieg: 939 m
Höchster Punkt: 2123 m.ü.M.

Drucken, Daten

Siehe auch

Liechtenstein Marketing
Äulestrasse 30
9490 Vaduz
Tel: +423 239 63 63
Internet: www.tourismus.li
E-Mail: info@liechtenstein.li

Stiftung SchweizMobil
Spitalgasse 34
CH-3011 Bern
Tel: +41 (0)31 318 01 28
Internet: www.schweizmobil.ch
E-Mail: info@schweizmobil.ch

Liechtenstein Bus: www.lba.li

Verpflegungs- und Übernachtungsmöglichkeiten:

Berggasthaus Sücka, +423 263 25 79: www.suecka.li

Gafadurahütte, Tel. +423 787 14 28, www.alpenverein.li