Zur Startseite Gratis-Tourenführer mit über 7500 GPS-Touren und Karten-Overlays (MTB, Alpin, Ski, Transalp, Bike, Wandern, Velo, Mountainbike, ...)
Life Pfad

Life Pfad

Station 11: Gäste aus Sibirien

Station 11: Gäste aus Sibirien

Station 11: Wenn Vögel Federn lassen

Station 11: Wenn Vögel Federn lassen

Station 19: Das europäische Haus hat einen Garten

Station 19: Das europäische Haus hat einen Garten

Station 19: Jeder Zentimeter zählt

Station 19: Jeder Zentimeter zählt

Mettnauturm: Aussicht

Mettnauturm: Aussicht

Blick vom Mettnauturm

Blick vom Mettnauturm

Tourenbeschreibung

Am Untersee erstreckt sich ein ca. 20 km langer Gürtel von Ufer-, Röhricht- und Flachwasserzonen. Er setzt sich aus einer Kette von Naturschutzgebieten mit einer Gesamtfläche von 1.100 Hektar zusammen. Dieser Lebensraumverbund ist als Brutplatz, Nahrungs- und Rastgebiet für Tiere und als Lebensraum für Pflanzen von europaweiter Bedeutung und gehört daher zum europäischen Schutzgebietsnetz „Natura 2000“.
Der Life-Pfad Untersee bietet Naturgenuss rund ums Jahr:
Winter: Hochsaison auf dem Wasser. Tausende von Wasservögeln bevölkern die Flachwasserzonen.
Frühjahr: Morgenkonzert – Starsolistin ist die Nachtigall, die im April und Mai an mehreren Stellen entlang des Life-Pfades singt. Von April bis Juni ist die beste Zeit, die Balzrituale seltener Wildenten oder der Haubentaucher zu verfolgen.
Sommer: Auf den Streuwiesen ist Hochblüte von Ende Mai bis September.
Herbst: Beste Zeit zum Federn sammeln, ab Ende August wechseln viele Enten in den flachen Buchten ihr Gefieder. Besonders farbenprächtig sind oft die Sonnenuntergänge – am besten genießen Sie sie vom Markelfinger Ufer aus.

Der Weg startet am Naturfreundehaus Bodensee, Radolfzeller Str. 1. Von dort aus laufen Sie am Ufer entlang vorbei am Camping- und Badeplatz in Markelfingen, Richtung Radolfzell.

Bei der 10. Station biegen Sie links auf den kleinen Wanderweg ab. So gelangen Sie zu der 11. Station. Von dort aus laufen Sie Richtung Standbadstraße in Radolfzell. Nach Station Nr. 12 biegen Sie links auf den Naturpfad ab. Sie folgen dem Pfad und gelangen so wieder auf die Strandbadstraße, die Sie vorbei an weiteren Stationen bis zum Mettnauturm bringt.


Hinweis(e)

Zum Life Pfad ist eine Broschüre erschienen, in der alle 19 Stationen beschrieben sind. Sie ist in der Tourist-Information Radolfzell und bei Tourismus Untersee e.V. erhältlich

Rückfahrt-Möglichkeit mit dem Stadtbus Line 5 zum ZOB Radolfzell und von dort aus mit der Line 8 oder mit dem Seehas nach Markelfingen.


Erstelle einen eigenen Tourenbericht

Wie froh wäre man selbst schon gewesen, man hätte von einer Tour oder einem Gebiet einen Tipp oder Hinweis gehabt.

Sei die erste Person, die zu dieser Tour einen Bericht verfasst! Ein Bericht ist in 3 Minuten erstellt - Du kannst damit eine Tour entscheidend aufwerten und Anderen helfen.



Orte an der Route: Naturfreundehaus Bodensee - Markelfingen - Radolfzell Mettnau


Webcams

Kennzahlen der letzten 12 Monate (seit Januar 2016)

4205

Einblendungen

Listen-Anzeige (ohne GEO-Map) der Tour zusammen mit anderen Touren
444

Detail-Tourenaufrufe

Anzeige der Detailinformationen der Tour (z.B. diese Seite)
10

Begehungen

Bezüge des Tourenblattes
13

Mobile-Bezüge

Mit der GPS-Tracks iPhone oder Android App

Popularitäts-Index

Verglichen mit allen anderen Wanderungen in der Region Baden-Württemberg

Geschichte der Tour (B10020)

Erste Publikation: Dienstag, 21. November 2006

Letzte Aktualisierung: Donnerstag, 14. Juli 2016

Tour publiziert von: GPS-Tracks.com powered by GEO-Tracks GmbH