Zur Startseite Gratis-Tourenführer mit über 7500 GPS-Touren und Karten-Overlays (MTB, Alpin, Ski, Transalp, Bike, Wandern, Velo, Mountainbike, ...)

Talorte:

Gries im Sellrain

Ausgangspunkte:

- Lüsens


Gipfel:

Lisenser Fernerkogel von Lüsens (5h) III:
Lüsens - Verzweig 22 - Melach - Fernauboden - P. 1734 - P. 2770 - Verzweig 24 - Plattige Wand - K1 - Lisenser Fernerkogel

Abfahrten:

K1) Lisenser Fernerkogel - K1 - Plattige Wand - Verzweig 24 - P. 2770 - P. 1734 - Fernauboden - Melach - Verzweig 22 - Lüsens

Erstelle einen eigenen Tourenbericht

Schildere Deine Erlebnisse und die vorgefundenen Bedingungen. Damit hilfst Du, mehr Informationen verfügbar zu machen und die Tour noch interessanter zu gestalten. Vielen Dank!

  • heute 11.5.2004 auf den Lüsenser Fernerkogel. Beim Aufstieg optimaler Harsch. Ski über die gesamte Steilstufe getragen da schneller und bequemer. Oben etwas Neuschnee aber nicht wirklich viel. Das Blockgelände auf den Gipfel auch ohne Steigeisen gut begehbar. Bei der Abfahrt oben schwerer Neuschnee aber gut fahrbar. Abfahrt vom Rotgratferner direkt durch die Rinne auf den Lüsener Ferner. Im MIttelteil Firn und unten Sulz. Mit den Ski bis 300m vor das Auto. Früh genug aufbrechen da durch die letzten Schneefälle die Gefahr durch Naßschneelawinen wieder etwas angestiegen ist. Andi http://www.riesner.at
    Tendenz: Wird noch länger gehen. Kalte klare Nacht Voraussetzung.

  • Die in der Regel gut verfestigte Altschneedecke besitzt sonnenseitig einen tragfähigen Harschdeckel. In schattigen Lagen oberhalb von 2500m ist sogar noch Pulverschnee zu finden. Schneehöhe im Tal ca. 80cm.
    Tendenz: Weiterhin gute Tourenverhältnisse sind zu erwarten.



Orte an der Route: Ost


Webcams

Kennzahlen der letzten 12 Monate (seit März 2016)

2556

Einblendungen

Listen-Anzeige (ohne GEO-Map) der Tour zusammen mit anderen Touren
341

Detail-Tourenaufrufe

Anzeige der Detailinformationen der Tour (z.B. diese Seite)
7

Begehungen

Bezüge des Tourenblattes
10

Mobile-Bezüge

Mit der GPS-Tracks iPhone oder Android App

Popularitäts-Index

Verglichen mit allen anderen Ski-Touren in der Region Stubaier Alpen

Geschichte der Tour (S02132)

Erste Publikation: Dienstag, 16. Dezember 2003

Letzte Aktualisierung: Dienstag, 16. Dezember 2003

Tour publiziert von: GPS-Tracks.com powered by GEO-Tracks GmbH

Tourencharakter

Start: 1630 m.ü.M. | Zeit: 5 h (1Tagestour)
Aufstieg: 1700 m | Abfahrt: 1700 m
Exposition: Nord | Snowboard: ja

Schwierigkeit 3 ZS

Drucken, Daten

Siehe auch

Stubaier Alpen