Zur Startseite Gratis-Tourenführer mit über 7500 GPS-Touren und Karten-Overlays (MTB, Alpin, Ski, Transalp, Bike, Wandern, Velo, Mountainbike, ...)
Prächtige Abfahrt

Prächtige Abfahrt

Bei Alp Undriste Morgete

Bei Alp Undriste Morgete

Längere Schiebpassage in weglosem Gelände

Längere Schiebpassage in weglosem Gelände

Fantastische Landschaft

Fantastische Landschaft

Rasentrails

Rasentrails

Auch an dieser Stelle sei gewarnt...

Auch an dieser Stelle sei gewarnt...

Bei Alp Domere

Bei Alp Domere

Blick Richtung Wimmis

Blick Richtung Wimmis

Tourenbeschreibung

Interessante und spannende Biketour im Niedersimmental. Die Tour führt über die steile Flanke der südlichen Talhänge und beschert uns an sonnigen Tagen mühsames Schwitzen. Der Aufstieg ab Oberwil, zunächst auf Teer, später steil auf Kies-/Schotterweg ist kräftezehrend. Jedoch die herrliche Umgebung, insbesondere die Aussicht, lassen uns die Mühen vergessen. Vor der Lohegg führt der Weg über wegloses Gelände und herrliche Rasentrails. Der Abstieg fordert zuerst noch etwas Technik, dann geht's einfach auf Teer in vielen Kehren hinab zum Ausgangspunkt.


Hinweis(e)

Über die Lohegg muss das Bike ungefähr 30 Minuten getragen, bzw. gestossen werden.


Erstelle einen eigenen Tourenbericht

Schildere Deine Erlebnisse und die vorgefundenen Bedingungen. Damit hilfst Du, mehr Informationen verfügbar zu machen und die Tour noch interessanter zu gestalten. Vielen Dank!

  • Es ist zwar schon eine Weile her, seit ich diese Tour gefahren bin. Trotzdem schreibe ich nun noch ein paar Zeilen dazu... Der Aufstieg erfolgt sehr angenehm, meist auf Schotter. Die obersten paar Meter müssen meist geschoben / getragen werden. Bei der Abfahrt benutzte ich ab Nässli den wunderschönen und interessanten Wanderweg nach Oberwil. Diese Variante ist absolut lohnend. Es gibt 2-3 knackige Stellen, welche man im Bereich S2 ansiedeln könnte, der Rest bewegt sich so um S1.

  • Nichts gegen Teer-Abfahrten mit dem MTB, aber der markierte Wanderweg ab Nässli bis Oberwil ist viel zu schön (v.a. im untern Teil), um ihn einfach so links liegen zu lassen :-) Die Schwierigkeit übersteigt nur zwei- dreimal kurz für insgesamt ca. 20 Hm das S1-Niveau. Noch ganz wenig Schnee (stört kaum) vor der Lochegg.

  • Der Anstieg ab Oberwil geht zuerst auf Teer und geht im Morgetebachtal in Kies über, welcher uns steil in vielen Kehren mit Aussicht hinab und auf einen Wasserfall zur Alp Undrist Morgete führt. Weiter gehts bis zum Hof Schattig Riprächten. Dort folge man dem feherfreien Pfad von GPS-Tracks.com um unter anerem ca 5 Min schieben bald auf der Lohegg steht. Nachdem man die schöne Aussicht bewundert hat, muss man noch ein paar Minuten hinabschieben, oder stufig fahren, dann gehts einfach mit viel Schuss hinab bis Oberwil.
    Tendenz: Technik nur im mittleren Teil gefragt, trotzdem lohnend bei prächtiger Landschaft

  • Abwechslungsreiche Tour. Fehlerfrei in GPS-Tracks wiedergegeben. Die neue Einfärbung der Tracks mit Magenta ist leider nicht hilfreich, da der Kontrast zur Garmin MapSource viel zu schwach ist und ich mich vor lauter Suchen auf dem Display in den Kies geschmissen hab. Im hinteren Morgetetal versagt auch beim Garmin 60CSx der Satellitenempfang, aber macht nichts, man hat nur einen Weg zur Wahl und der geht steil auf Schotter hinauf. Ueber die Lochegg muss man 5 Min tragen, den Rest kann man schieben, bzw. meist fahren. Der Abstieg fordert zuerst noch etwas Technik, dann gehts diesbezüglich einfach auf Teer in vielen Kehren hinab mit prächtiger Aussicht übers untere Simmental.
    Tendenz: Aufstieg kräftezehrend steil auf Kies-/Schotterweg. Downhill mehrheitlich Teer.
    Besonderes: Die Tour ist auch gut in umgekehrter Richtung zu fahren, dann steigt man das meiste auf Teer auf und fährt auf Kies hinab.



Orte an der Route: Oberwil - Büel - Egg - Undriste Morgete - Sunnig Riprächten - Schattig Riprächten - Domeren - Nidermatti - Oberwil


Webcams

Kennzahlen der letzten 12 Monate (seit Dezember 2015)

3987

Einblendungen

Listen-Anzeige (ohne GEO-Map) der Tour zusammen mit anderen Touren
1512

Detail-Tourenaufrufe

Anzeige der Detailinformationen der Tour (z.B. diese Seite)
23

Begehungen

Bezüge des Tourenblattes
30

Mobile-Bezüge

Mit der GPS-Tracks iPhone oder Android App

Popularitäts-Index

Verglichen mit allen anderen Mountainbike-Touren in der Region Bern

Geschichte der Tour (000246)

Erste Publikation: Sonntag, 9. März 2003

Letzte Aktualisierung: Freitag, 28. November 2014

Tour publiziert von: GPS-Tracks.com powered by GEO-Tracks GmbH

Tourencharakter

Distanz: 20 km | Zeitbedarf: 2½ h
Aufstieg: 1078 m | Abstieg: 1078 m
Höchster Punkt: 1860 m.ü.M.

Schwierigkeit S1

Drucken, Daten