Zur Startseite Gratis-Tourenführer mit über 7500 GPS-Touren und Karten-Overlays (MTB, Alpin, Ski, Transalp, Bike, Wandern, Velo, Mountainbike, ...)
@FotoText
@FotoText
@FotoText
@FotoText
@FotoText

Tourenbeschreibung

Prickelnder Panoramatrail. Pairolo-Gola di Lago auf der Bergkrete, abwechselnd Singletrail und ungeteerte Strassen. Märchenhafte Landschaft, gekennzeichnet von Alpwiesen und Weiden sowie drei Hütten. S. Lucio, Cap. M. Bar und M. della Croce, fantastische Aussichtspunkte.

Lugano Bike
Einer der schönsten Singletrails im Tessin schlängelt sich als Höhenweg um das Val Colla oberhalb von Lugano und führt durch die hügeligen Wälder des Malcantone zum imposanten Monte Tamaro. Eine paradiesische Tour mit grandiosem Panorama.
Die einzelnen Abschnitte bieten viel Abwechslung, zum Beispiel auf der Strecke zwischen dem Monte Brè und Rivero oder im Malcantone. Die Tour zeichnet sich insgesamt durch eine vielfältige, interessante Landschaft mit märchenhaften Wäldern und saftigen Alpwiesen aus. Der erste Teil auf der Krete zwischen dem Pairolo und Gola di Lago, ein Bikeklassiker, ist aussichtsreich und von drei heimeligen Hütten gesäumt. Der Malcantone hingegen liegt in einer Talflanke am Fusse des Berges mit dicht bewachsenen Wäldern, malerischen Dörfern und Zeugen vergangener Tätigkeiten und Denkmäler von historischer und künstlerischer Bedeutung.
Die erste Hälfte der Tour ist geprägt von grandiosem Panorama, grünen Alpwiesen und sprudelnden Bächen; die zweite führt durch eine märchenhafte Naturoase. Entlang der ganzen Strecke wechseln sich Birken-, Kastanien- und Eichenwälder ab, heimische und angesiedelte Arten.
Die Strecke bewegt sich im Bereich der bekanntesten Bergen der Region: Monté Brè, Monte Bar und Monte Tamaro. Auf den Monte Lema sollte man allerdings mit der Gondelbahn fahren. Von den vier Gipfeln aus bieten sich eindrückliche Blicke auf die Stadt Lugano und ihren grossen See, die imposante Kulisse der Berner und Walliser Hochalpen, den Lago Maggiore und das angrenzende Italien. Eine absolute Panoramaroute gespickt mit regionalen Entdeckungen.
Flowige Singletrails auf ungeteerten Wegen wechseln sich mit Verbindungen auf asphaltierten Strassen ab.
Eine Tour, die Natur, Panorama, Geschichte und Kultur verbindet. Die Strecke nutzt das Entwicklungspotenzial des regionalen Bikenetzes. Nur wenige Biketouren in der Schweiz sind so vielfältig.


Hinweis(e)

Identitätskarte mitnehmen.


Weitere Etappen

Vorgängeretappe: Lugano Bike Etappe 1: Lugano (Monte Brè) - Pairolo
Anschlussetappe: Lugano Bike Etappe 3: Rivera - Miglieglia


Erstelle einen eigenen Tourenbericht

Wie froh wäre man selbst schon gewesen, man hätte von einer Tour oder einem Gebiet einen Tipp oder Hinweis gehabt.

Sei die erste Person, die zu dieser Tour einen Bericht verfasst! Ein Bericht ist in 3 Minuten erstellt - Du kannst damit eine Tour entscheidend aufwerten und Anderen helfen.



Orte an der Route: Pairolo - Monte Cucco (I) - San Lucio - Cima Moncucco - Cap. Monte Bar - Motto della Croce - Camignolo - Rivera


Webcams

Kennzahlen der letzten 12 Monate (seit Januar 2016)

11348

Einblendungen

Listen-Anzeige (ohne GEO-Map) der Tour zusammen mit anderen Touren
2486

Detail-Tourenaufrufe

Anzeige der Detailinformationen der Tour (z.B. diese Seite)
73

Begehungen

Bezüge des Tourenblattes
89

Mobile-Bezüge

Mit der GPS-Tracks iPhone oder Android App

Popularitäts-Index

Verglichen mit allen anderen Mountainbike-Touren in der Region Ticino

Geschichte der Tour (B04791)

Erste Publikation: Mittwoch, 11. April 2012

Letzte Aktualisierung: Dienstag, 6. September 2016

Tour publiziert von: Presented by www.luganoturismo.ch

Tourencharakter

Distanz: 30 km | Zeitbedarf: 3 h
Aufstieg: 597 m | Abstieg: 1480 m
Höchster Punkt: 1620 m.ü.M.

Schwierigkeit S1

Drucken, Daten

Siehe auch

Ente Turistico del Luganese
Riva Albertolli
Casella postale 6080
CH - 6901 Lugano
Tel: +41 (0)58 866 66 00
Fax: +41 (0)58 866 66 09
Internet: www.luganoturismo.ch
E-Mail: info@luganoturismo.ch