Zur Startseite Gratis-Tourenführer mit über 7500 GPS-Touren und Karten-Overlays (MTB, Alpin, Ski, Transalp, Bike, Wandern, Velo, Mountainbike, ...)
Rüeggisberg:  Klosterruine

Rüeggisberg: Klosterruine

Auguetbrücke über die Aare

Auguetbrücke über die Aare

Obermuhlern

Obermuhlern

Niedermuhlern

Niedermuhlern

Schwarzwasser

Schwarzwasser

Schwarzenbur:g Schloss

Schwarzenbur:g Schloss

Tourenbeschreibung

Wir bleiben auf der Seite des Bärenparks und wandern entlang der Aare durch die Englische Anlage beim Schwellenmätteli vorbei bis zum Dählhölzli. Kurz vor dem Tierpark benützen wir den Schönausteg und überqueren die Aare und folgen dem Ufer bis zum Eichholz, wo wir in südlicher Richtung die Eichholzsstrasse hinauf den Ort Wabern erreichen. In der Seftigenstrasse gehen wir ca. 200 m in Richtung Westen, dann bei der Dorfstrasse geht es zur Talstation der Gurtenbahn. Kurz nach der Bahnlinie Überquerung führt der Wer in Hanglage in südöstlicher Richtung durch den Wald und offenes Gelände, an Mätteli, Schalestein und Rossacher vorbei bis zum Ortsteil untere Gurte und von dort, die Gurtenstrasse und Hubelhohle hinunter nach Kehrsatz. Bei der Einmündung in die Zimmerwaldstrasse treffen wir auf die Variante die vom Dentenberg über Gümligen, Hüenliwald und das Auguet direkt nach Kehrsatz führt.
Nach Kehrsatz beginnt dann der Aufstieg von rund 400 Höhenmetern am Altersheim von Kühlewil vorbei, einem ehemaligen Schloss, zum «Chüliwil Wald». Über Ober- und Niedermuhlern kommen wir beim «Leueberg» schliesslich zu einem Abriss, der einen herrlichen Blick über das Gürbetal und dahinter die mächtigen Bergmassive des Berner Oberlandes bietet. Wir wandern noch etwas dem Abriss entlang und kommen schliesslich nach Mättiwil, wo auch die Pilger vom Berner Oberland Jakobsweg zu uns stossen.
Rüeggisberg ist bekannt durch seine Klosterruine. Auf dem alten Klosterweg gelangen wir hinunter ins Tal der wilden Schwarzwasser, die sich hier tief ins Gestein eingefressen hat. Auf der anderen Seite geht es steil wieder hoch. Jetzt sind wir nahe bei Schwarzenburg, dem Zentrum des eindrucksvollen Schwarzenburgerlandes, welches zu den schönsten voralpinen Landschaften der Schweiz gehört und den ländlichen Charakter weitgehend bewahrt hat.


Hinweis(e)

Der Luzernerweg, ein Abschnitt der Schweizer Jakobswege, führt von Luzern bis Rüeggisberg, wo er in den Gantrisch-Freiburg Jakobsweg mündet. Er wird benutzt als Beginn des Weges für Pilger aus dem Raum Luzern oder als Alternative zur Hauptroute durch die Urschweiz. In diesem Fall wird Luzern von Brunnen aus per Eisenbahn oder Schiff erreicht.


Weitere Etappen

Vorgängeretappe: Luzernerweg: Burgdorf - Bern
Anschlussetappe: Gantrisch/Freiburgweg: Schwarzenburg - Fribourg


Erstelle einen eigenen Tourenbericht

Wie froh wäre man selbst schon gewesen, man hätte von einer Tour oder einem Gebiet einen Tipp oder Hinweis gehabt.

Sei die erste Person, die zu dieser Tour einen Bericht verfasst! Ein Bericht ist in 3 Minuten erstellt - Du kannst damit eine Tour entscheidend aufwerten und Anderen helfen.



Orte an der Route: Bern Bärenpark - Wabern - Kehrsatz - Kühlewil - Obermuhlern - Niedermuhlern - Leuenberg - Mättiwil - Rüeggisberg - Helgisried - Rohrbach - Schwarzwasser - Henzischwand - Elisried - Schwarzenburg


Webcams

Kennzahlen der letzten 12 Monate (seit Juli 2016)

5576

Einblendungen

Listen-Anzeige (ohne GEO-Map) der Tour zusammen mit anderen Touren
5843

Detail-Tourenaufrufe

Anzeige der Detailinformationen der Tour (z.B. diese Seite)
127

Begehungen

Bezüge des Tourenblattes
83

Mobile-Bezüge

Mit der GPS-Tracks iPhone oder Android App

Popularitäts-Index

Verglichen mit allen anderen Pilgerwege in der Region Bern

Geschichte der Tour (B03580)

Erste Publikation: Sonntag, 15. November 2009

Letzte Aktualisierung: Dienstag, 2. Juni 2015

Tour publiziert von: GPS-Tracks.com powered by Outdooractive GmbH

Tourencharakter

Distanz: 31.8 km | Zeitbedarf: 8¾ h
Aufstieg: 866 m | Abstieg: 572 m
Höchster Punkt: 979 m.ü.M.

Schwierigkeit T2 Bergwandern

Drucken, Daten

Siehe auch

mehr zu diesem Jakobsweg-Abschnitt »