Zur Startseite Gratis-Tourenführer mit über 7500 GPS-Touren und Karten-Overlays (MTB, Alpin, Ski, Transalp, Bike, Wandern, Velo, Mountainbike, ...)

Tourenbeschreibung

Vom Stadtzentrum von Fürstenfeldbruck führt unser heutiger Weg zuerst durch den Stadtpark zum Kloster Fürstenfeld. Vom riesigen Klosterkomplex besticht vor allem die prächtig ausgestattete Landhofkirche. Im ehem. Zisterzienserkloster befindet sich heute die Beamtenfachhochschule der Polizei. Die Ökonomiegebäude wurden zu einem Kulturzentrum der Stadt Fürstenfeldbruck umgebaut. Zuerst entlang der Amper, dann durch hügelige Waldgebiete, nähern wir uns dem Ammersee. Bei Inning stoßen wir auf den Münchner Jakobsweg, dem wir am Ufer des Ammersees entlang bis Schondorf am Ammersee folgen. Beim Besuch der romanischen Jakobskirche sammeln wir nochmals unsere Gedanken zum Dankgebet für einen gelungenen Abschluss unserer Tour auf dem Hallertauer Jakobsweg.
Schondorf ist auch ein geeigneter Etappenort, da wir aber für die Dokumentation des Münchner Jakobsweges bereits Utting als Etappenort gewählt haben, führen wir diese Dokumentation hier ebenfalls bis nach Utting weiter. Wo Du schläfst, lieber Pilger, überlassen wir Dir.


Hinweis(e)

Dieser Verbindungweg von Kelheim am «Ostbayerischen Jakobsweg» nach Utting am Ammersee auf dem «Münchener Jakobsweg» wurde Im April 2013 unter geschätzter Mithilfe eines Allgäuer Pilger-Ehepaars aus der Taufe gehoben, damals unter dem Namen «Hallertauer-Weg», und die Informationen zum Weg werden erfreulich oft von Pilgern abgerufen. Der offizielle Namen und der geographische Beginn von dessen Gültigkeit wird zur Zeit überprüft, aber die Aktualität der Wegführung wird davon nicht betroffen.


Weitere Etappen

Vorgängeretappe: Münchener Jakobsweg: Dachau - Fürstenfeldbruck
Anschlussetappe: Münchener Jakobsweg: Utting - Wessobrunn


Erstelle einen eigenen Tourenbericht

Wie froh wäre man selbst schon gewesen, man hätte von einer Tour oder einem Gebiet einen Tipp oder Hinweis gehabt.

Sei die erste Person, die zu dieser Tour einen Bericht verfasst! Ein Bericht ist in 3 Minuten erstellt - Du kannst damit eine Tour entscheidend aufwerten und Anderen helfen.



Orte an der Route: Fürstenfeldbruck - Amper - ehem. Kloster - Amperleite - Zellhof - Schöngeising - Brunnletten - Mathashofen - Wildenroth - Grafrath - Grafrather Buchet - Arzla - Inning am Ammersee - Stegen - Eching am Ammersee - Schondorf am Ammersee - Utting am Ammersee


Webcams

Kennzahlen der letzten 12 Monate (seit Mai 2016)

2744

Einblendungen

Listen-Anzeige (ohne GEO-Map) der Tour zusammen mit anderen Touren
643

Detail-Tourenaufrufe

Anzeige der Detailinformationen der Tour (z.B. diese Seite)
9

Begehungen

Bezüge des Tourenblattes
24

Mobile-Bezüge

Mit der GPS-Tracks iPhone oder Android App

Popularitäts-Index

Verglichen mit allen anderen Pilgerwege in der Region Bayern

Geschichte der Tour (B03095)

Erste Publikation: Sonntag, 7. April 2013

Letzte Aktualisierung: Samstag, 7. November 2015

Tour publiziert von: GPS-Tracks.com powered by Outdooractive GmbH

Tourencharakter

Distanz: 25.9 km | Zeitbedarf: 6½ h
Aufstieg: 124 m | Abstieg: 106 m
Höchster Punkt: 578 m.ü.M.

Schwierigkeit T1 Wandern

Drucken, Daten

Siehe auch

Siehe auch: » und: www.hanna-jakobsweg.de