Zur Startseite Gratis-Tourenführer mit über 7500 GPS-Touren und Karten-Overlays (MTB, Alpin, Ski, Transalp, Bike, Wandern, Velo, Mountainbike, ...)

Gebietszugang via:

Zams; Landeck; Schoberplatz; Madau; Holzgau; Elmen; Reutte

Zustiege:

Madau (3h):
Madau - P. 1404 - Schoberplatz - Abzweigung Seekogel - Abzweigung 4 - Memmingerhütte Schoberplatz (bis hierher mit Taxi) (2h):
Schoberplatz - Abzweigung Seekogel - Abzweigung 4 - Memmingerhütte Zams (7h):
Zams - Klämmerle - Schmiedlerskreuz - P. 1580 - Oberlochalpe - P. 2540 - Seescharte - P. 2400 - Abzweigung 4 - Memmingerhütte

Gipfel:

Parseierspitze SO-Flanke (4h) II:
Memmingerhütte - Abzweigung 4 - P. 2400 - Verzweigung - Wegscharte - Parseierjoch - Patrolscharte - Grinner Ferner - Parseierspitze Abstieg zur Augsburgerhütte (1.5h):
Parseierspitze - Grinner Ferner - Gasilltal - Abzweigung Gasilltal - Abzweigung 1 - Augsburgerhütte Oberlahmsspitze S-Grat (2h) I:
Memmingerhütte - Abzweigung 4 - Oberlahmsjoch - Rauhe Spitze - Oberlahmsspitze Seeköpfe (Überschreitung) (2h) I:
Memmingerhütte - Abzweigung 4 - P. 2400 - Verzweigung - Wegscharte - Hinterer Seekopf - P. 2695 - Mittlerer Seekopf - Vorderer Seekopf Abstiegsvariante (1h):
Vorderer Seekopf - Mittlerer Seekopf - P. 2695 - Verzweigung - P. 2400 - Abzweigung 4 - Memmingerhütte Seekogel SO-Flanke (0.5h) L:
Memmingerhütte - Abzweigung 4 - Abzweigung Seekogel - Seekogel

Verbindungen:

Augsburgerhütte (5h):
Memmingerhütte - Abzweigung 4 - P. 2400 - Verzweigung - Wegscharte - Parseierjoch - Patrolscharte - Gatschkopf - Abzweigung 1 - Augsburgerhütte Ansbacherhütte (6h):
Memmingerhütte - Abzweigung 4 - Abzweigung Seekogel - Parseierbach - Schafgufel - Langkar - Griesslscharte - Winterjoch - Abzweigung Flarschjoch - Abzweigung 2 - Ansbacherhütte Württembergerhaus (4.5h):
Memmingerhütte - Abzweigung 4 - P. 2400 - Seescharte - P. 2540 - Grossbergjoch - Grossbergkopf - Abzweigung Schieferspitze - Schieferscharte - Abzweigung 3 - Württembergerhaus

Erstelle einen eigenen Tourenbericht

Wie froh wäre man selbst schon gewesen, man hätte von einer Tour oder einem Gebiet einen Tipp oder Hinweis gehabt.

Sei die erste Person, die zu dieser Tour einen Bericht verfasst! Ein Bericht ist in 3 Minuten erstellt - Du kannst damit eine Tour entscheidend aufwerten und Anderen helfen.



Orte an der Route:


Webcams

Kennzahlen der letzten 12 Monate (seit Dezember 2016)

438

Einblendungen

Listen-Anzeige (ohne GEO-Map) der Tour zusammen mit anderen Touren
166

Detail-Tourenaufrufe

Anzeige der Detailinformationen der Tour (z.B. diese Seite)
4

Begehungen

Bezüge des Tourenblattes
6

Mobile-Bezüge

Mit der GPS-Tracks iPhone oder Android App

Popularitäts-Index

Verglichen mit allen anderen Alpin-Touren in der Region Lechtaler Alpen

Geschichte der Tour (H01117)

Erste Publikation: Dienstag, 14. Oktober 2003

Letzte Aktualisierung: Dienstag, 14. Oktober 2003

Tour publiziert von: GPS-Tracks.com powered by Outdooractive GmbH

Tourencharakter

Popularität

Partnerinfos

Wahnsinn in Saas-Fee!

Drucken, Daten

Siehe auch

Alpenvereinsführer Lechtaler Alpen alpin, Bergverlag Rudolf Rother - München / Alpenvereinshütten Band I: Ostalpen, Bergverlag Rudolf Rother - München