Zur Startseite Gratis-Tourenführer mit über 7500 GPS-Touren und Karten-Overlays (MTB, Alpin, Ski, Transalp, Bike, Wandern, Velo, Mountainbike, ...)
Der Milchspüeler. Hinten der Glärnisch, rechts obe

Der Milchspüeler. Hinten der Glärnisch, rechts obe

Niderenbach. Wer trittsicher ist, kann dem Bach so

Niderenbach. Wer trittsicher ist, kann dem Bach so

Vom Stausee zum Bergsee.

Vom Stausee zum Bergsee.

Tourenbeschreibung

Von der Seilbahn-Bergstation zum Stausee Garichti hinauf und an seinem östlichen (etwas kürzer) oder westlichen Ufer zum See-Ende. Ein breiter Alpweg führt von dort zur Hochebene von Ober Stafel und zur nahen Chärpfbrugg, wo der Niderenbach auf etwa 70 Meter Länge unterirdisch fliesst (Trittsichere können dem Bach auch unter dem Berg folgen, sofern es die Wassermengen zulassen, T4). Weiter dem Bach entlang bis zur Brücke P. 1925 und rechts hinauf, an einem weiteren Seelein vorbei, zur Sunnenbergfurggele. Von dort ist es nicht mehr weit bis zur Leglerhütte. Ein Weglein führt nun hinunter zum Milchspüeler (2197 m.ü.M.) und zu den kleineren Seen östlich davon. Der Rückweg erfolgt auf der gleichen Route oder – nur wenige Minuten länger – via Sunnenbergfurggele, Chärpfstäfeli und Matzlenfurggelen.


Hinweis(e)

Gute und markierte Bergwege. Der Abstecher von der Hütte zum Milchspüeler ist unmarkiert, aber problemlos.


Erstelle einen eigenen Tourenbericht

Wie froh wäre man selbst schon gewesen, man hätte von einer Tour oder einem Gebiet einen Tipp oder Hinweis gehabt.

Sei die erste Person, die zu dieser Tour einen Bericht verfasst! Ein Bericht ist in 3 Minuten erstellt - Du kannst damit eine Tour entscheidend aufwerten und Anderen helfen.



Orte an der Route: Mettmen/Garichtisee - Ober Stafel - Chärpfbrugg - Brücke P. 1925 - Sonnenbergfurggele - Legerlerhütte SAC - Milchspüeler - Legerlerhütte SAC - Sonnenbergfurggele - Brücke P. 1925 - Chärpfbrugg - Ober Stafel - Mettmen/Garichtisee


Webcams

Kennzahlen der letzten 12 Monate (seit Mai 2016)

22880

Einblendungen

Listen-Anzeige (ohne GEO-Map) der Tour zusammen mit anderen Touren
1802

Detail-Tourenaufrufe

Anzeige der Detailinformationen der Tour (z.B. diese Seite)
98

Begehungen

Bezüge des Tourenblattes
66

Mobile-Bezüge

Mit der GPS-Tracks iPhone oder Android App

Popularitäts-Index

Verglichen mit allen anderen Wanderungen in der Region Glarus

Geschichte der Tour (U00203)

Erste Publikation: Donnerstag, 3. Dezember 2015

Letzte Aktualisierung: Dienstag, 12. Juli 2016

Tour publiziert von: Presented by www.wandermagazin.ch

Tourencharakter

Distanz: 12.9 km | Zeitbedarf: 4½ h
Aufstieg: 900 m | Abstieg: 900 m
Höchster Punkt: 2197 m.ü.M.

Schwierigkeit T2 Bergwandern

Drucken, Daten

Siehe auch

Wandermagazin SCHWEIZ
Tel.: +41 (0)32 626 40 30
E-Mail: wandermagazin@rothus.ch
Internet: www.wandermagazin.ch