Zur Startseite Gratis-Tourenführer mit über 7500 GPS-Touren und Karten-Overlays (MTB, Alpin, Ski, Transalp, Bike, Wandern, Velo, Mountainbike, ...)

Tourenbeschreibung

Interessante Tour von Grenchen auf den Montagne de Romont. Die Route verläuft vorwiegend auf gut befahrbaren Forststrassen und Alpwegen. Für Abwechslung sorgt ein Auf und Ab, sowie die liebliche Landschaft des Juras.


Variante(n)

Variante A: Herausfordernde Ausdehnung der Tour über den Bözingenberg.


Erstelle einen eigenen Tourenbericht

Schildere Deine Erlebnisse und die vorgefundenen Bedingungen. Damit hilfst Du, mehr Informationen verfügbar zu machen und die Tour noch interessanter zu gestalten. Vielen Dank!

  • Trotz neuerlicher Schneefall am Morgen des Gründonnerstag setzten wir unsere Hintern aufs Bike und radelten zum Brüggli. Oberhalb des Brüggli mussten wir nur kurz zu Fuss laufen, den Rest konnte man durch 8cm Neuschnee alles Fahren. Und die Weidegatter sind alle offen. Beim Bettlachberg versperrt noch einen Lawienenabgang die Strasse, und auf die Ratfluh hat es noch zu viel Schnee zum Biken. Wir setzten unsere Tour auf dem Burgweg Richtung Stierenberg fort. Dieser Pfad ist zum Glück Schneefrei, aber noch ein wenig glitschig. Auf dem Stierenberg mussten wir endgültig die Tour beenden, da Richtung Romontberg zu viel Schnee liegt. Nach einem warmen Tee brausten wir zurück nach Grenchen, alle Singletrail unterhalb Stierenberg sind Schneefrei.
    Tendenz: Hoffentlich ist das der letzte Schneefall dieser Wintersaison!
    Besonderes: Einwandfreie Navigation des Garmin Edge 705, korrigierte den Weg immer wieder neu zum Ziel

  • Sehr schöne Tour, mit Hammeraussicht auf die Berneralpen! Die Tour beginnt mit einem Aufstieg von ca. 800Hm am Stück, meistens auf asphaltierten Strassen. Aber auch diese lohnen sich!
    Tendenz: Superschöne Aussicht, Single trails hats nicht allzuviele, diese fordern einen dafür ziemlich...

  • Empfehlenswerte Tour ohne Fehler im GPS-Tracks.com, Orientierung mit dem Garmin 60CSx optimal. Aufstieg zu Ob. Brüggli technisch einfach mit toller Aussicht hinab auf Aare, Mittelland und wenn das Wetter mitmachen würde die Alpen. Es folgen schöne Passagen über Trails und Kieswege. Im Wald ist es aktuell auf Laub und nebelfeuchten Wurzeln und Steinen bisweilen sehr rutschig. Der Höhentrail oder eben Chemin des Crétes fährt sich super und macht Spass. Wir sind die Variante A über den Bözingenberg gefahren. Der Singletrack dort hinauf ist alles fahrbar, sehr zu empfehlen. Beim Rest. Bözingenberg hat man prächtige Aussicht über die Seen. Wer dann den technisch ziemlich fordernden und mehrmals zum Absteigen und Schieben zwingenden Downhill über den steilen Pfad hinab nicht mag, kann gut den Teerweg wählen. Danach kommt man flott mit etwas Auf- und Ab via Pieterlen zurück nach Grenchen.
    Tendenz: - Beit trockener Witterung recht einfach fahrbar, wenn feuchtes Laub auf den Tracks liegt wirds an vielen Stellen sehr rutschig, dafür spannender zu fahren. - Variante A fordert im Downhill ziemlich und man muss mehrmals absteigen, Alternativ den Teerweg hinab wählen.
    Besonderes: tolle Aussicht übers Mittelland und Alpen

  • Landschaftlich reizvolle und abwechslungsreiche Tour mit sehr schönem Ausblick auf Mittelland und Alpen. GPS-Empfang (GEKO 301) überall einwandfrei. Gleichmässiger Aufstieg zum Ob. Brüggli. Von dort zunächst meist gut fahrbar, aber mit zahlreichen Weidegattern etwas mühsam. Die Abfahrt nach Bettlachberg wurde von den Gewittern der letzten Zeit stärker in Mitleidenschaft gezogen (stark ausgewaschen mit teils 0.5m tiefen Gräben). Die restliche Strecke war dann problemlos. Wir sind die Tour bis Plagne auf der angegebenen Route gefahren und haben von dort über Romont abgekürzt.
    Besonderes: Die vielen Weidegatter sind zeitweise etwas mühsam.



Orte an der Route: Grenchen - Allmend - Brüggli - Bettlachberg - Stierenberg - Montagne de Romont - Plagne - Pieterlen - Lengnau - Grenchen


Webcams

Kennzahlen der letzten 12 Monate (seit Dezember 2015)

8245

Einblendungen

Listen-Anzeige (ohne GEO-Map) der Tour zusammen mit anderen Touren
2007

Detail-Tourenaufrufe

Anzeige der Detailinformationen der Tour (z.B. diese Seite)
22

Begehungen

Bezüge des Tourenblattes
60

Mobile-Bezüge

Mit der GPS-Tracks iPhone oder Android App

Popularitäts-Index

Verglichen mit allen anderen Mountainbike-Touren in der Region Solothurn

Geschichte der Tour (002087)

Erste Publikation: Montag, 11. August 2003

Letzte Aktualisierung: Dienstag, 13. März 2012

Tour publiziert von: GPS-Tracks.com powered by GEO-Tracks GmbH

Tourencharakter

Distanz: 39 km | Zeitbedarf: 4 h
Aufstieg: 1185 m | Abstieg: 1185 m
Höchster Punkt: 1220 m.ü.M.

Schwierigkeit S1

Drucken, Daten