Zur Startseite Gratis-Tourenführer mit über 7500 GPS-Touren und Karten-Overlays (MTB, Alpin, Ski, Transalp, Bike, Wandern, Velo, Mountainbike, ...)
Capanna Monte Tamaro

Capanna Monte Tamaro

Aufstieg zum Monte Tamaro

Aufstieg zum Monte Tamaro

Unterhalb des Monte Tamaro

Unterhalb des Monte Tamaro

Abfahrt nach Arosio

Abfahrt nach Arosio

Taverne

Taverne

Tourenbeschreibung

Die sehr anspruchsvolle Tour hinauf zum Monte Tamaro belohnt mit prächtigem Panorama über das südliche Tessin und den Lago Maggiore.

Von der Talstation der Bergbahn Mt.Tamaro fährt man auf einer Waldstrasse hinauf zum Monte Ceneri. Hier beginnt die lange und schwierige Bergstrasse zum Mt.Tamaro, welche besonders im oberen Abschnitt sehr kräftezehrend ist. Für seine Anstrengungen belohnt wird man bei der Capanna Mt. Tamaro mit einer schönen 360° Aussicht. Nach den über 1500 Höhenmetern beginnt das eigentliche Highlight der Tour – die lange und technisch anspruchsvolle Abfahrt hinunter nach Arosio. Über die kurvenreiche Bergstrasse fährt man weiter hinab nach Gravesano und schliesslich auf der Radwanderstrasse durch das Valle del Vedeggio zurück nach Rivera.



Sehenswürdigkeiten:

Rivera
Alte Mühle
Bergbahn Monte Tamaro Rivera-Alpe Foppa (1500 m)

Monte Tamaro Kirche Santa Maria degli Angeli, im 1994 vom Architekt Mario Botta erbaut

Arosio
Kirche San Michele (1217), Fresken von Antonio da Tradate aus dem Jahre 1508

Mezzovico
Kirche San Mamete aus dem XIII Jh.


Variante(n)

Variante A: Mit der Bergbahn hinauf zur Alpe Foppa erspart 1040 Höhenmeter.


Hinweis(e)

Empfohlene Jahreszeit: Juni - Oktober

Vorsicht: Die Waldwege sind im Herbst teilweise mit sehr viel Laub bedeckt
Vorsicht: Abfahrten am Mt.Tamaro führen durch abschüssiges Gelände
Vorsicht: Laufstrecke zwischen Motto Rotondo und Bassa di Indemini
Vorsicht: Wanderer zwischen Manera und Alpe di Torricella

Info: Ein grosser Teil der Tour ist mit Bike-Wegweisern ausgeschildert.


Erstelle einen eigenen Tourenbericht

Schildere Deine Erlebnisse und die vorgefundenen Bedingungen. Damit hilfst Du, mehr Informationen verfügbar zu machen und die Tour noch interessanter zu gestalten. Vielen Dank!

  • Escursione favolosa! Panorama da mozzafiato. Livello tecnico molto impegnativo nella prima parte (i primi 500 metri dopo la capanna) in seguito una meraviglia. Personale dell'impianto di risalita Tamaro come pure presso il ristorante alpe Foppa molto gentili. Arrivati ad Arosio abbiamo continuato in direzione Cademario. In zona "Kurhaus" parte un favoloso trail verso bosco luganese??.



Orte an der Route: Rivera - Monte Ceneri - Alpe Foppa - Capanna Monte Tamaro - Alpe di Torricella - Arosio - Gravesano - Taverne - Torricella - Rivera


Webcams

Kennzahlen der letzten 12 Monate (seit Oktober 2016)

6888

Einblendungen

Listen-Anzeige (ohne GEO-Map) der Tour zusammen mit anderen Touren
6190

Detail-Tourenaufrufe

Anzeige der Detailinformationen der Tour (z.B. diese Seite)
266

Begehungen

Bezüge des Tourenblattes
273

Mobile-Bezüge

Mit der GPS-Tracks iPhone oder Android App

Popularitäts-Index

Verglichen mit allen anderen Mountainbike-Touren in der Region Ticino

Geschichte der Tour (B00985)

Erste Publikation: Donnerstag, 1. März 2007

Letzte Aktualisierung: Montag, 29. Mai 2017

Tour publiziert von: Presented by www.luganoturismo.ch

Tourencharakter

Distanz: 41.9 km | Zeitbedarf: 4 h
Aufstieg: 1640 m | Abstieg: 1640 m
Aufstieg bei OeV-Benutzung: 582 m
Höchster Punkt: 1867 m.ü.M.

Schwierigkeit S2

Drucken, Daten

Siehe auch

Ente Turistico del Luganese - Riva Albertolli
Casella postale 6080
CH - 6901 Lugano
Tel: +41 (0)58 866 66 00
Fax: +41 (0)58 866 66 09
Internet: www.luganoturismo.ch
E-Mail: info@luganoturismo.ch

Broschüre:
Il Ticino in Mountain Bike; Lugano e Mendrisiotto; Nr. 1