Zur Startseite Gratis-Tourenführer mit über 7500 GPS-Touren und Karten-Overlays (MTB, Alpin, Ski, Transalp, Bike, Wandern, Velo, Mountainbike, ...)
@FotoText

Tourenbeschreibung

Auf der Mostindien-Tour fährt man mit perfekten Panoramablicken dem Apfel hinterher - quer durch den Thurgau. Es gibt viel Interessantes zu entdecken, die Palette reicht von kulinarischen Genüssen über interessante Erlebnispfade bis hin zu Museen und Schlössern.

Von Weinfelden aus führt diese Tour immer der Thur entlang in Richtung Bischofszell. Je nach verfügbarer Zeit lassen sich bei einem Abstecher auf den Ruinenweg in Kradolf-Schönenberg die Überreste mittelalterlicher Burgen entdecken. Über die alte Thurbrücke gelangt man schliesslich ins wunderschöne Städtlein Bischofszell, das mit dem Typorama und der historischen Papiermaschine unter anderem ein Stück Industriegeschichte bereithält.

Durch das Naturschutzgebiet Hudelmoos führt die Route anschliessend zum historischen Wasserschloss Hagenwil, das erstklassiges Restaurant lädt zur Rast und Einkehr ein. Schliesslich geht’s weiter dem Ziel Romanshorn entgegen, man passiert dabei die Locorama Eisenbahn-Erlebniswelt und gelangt dann zum Bahnhof, wo die Mietvelos zurückgenommen werden.

Folgen Sie den folgenden Routen auf der roten Wegweisung für das Velofahren:
- Route 26, Ostschweizer Wein-Route: Weinfelden – Bischofszell
- Route 60, Studenland-Töss-Römer-Route: Bischofszell – Romanshorn

Empfohlene Restaurants:
- Restaurant Wasserschloss, Hagenwil


Hinweis(e)

- Ruinenweg, Kradolf-Schönenberg
Drei mittelalterliche Burgen, die einst auf steilen Hügelkuppen die Landschaft beherrschten, lagen auf dem Gebiet der heutigen Gemeinde Kradolf-Schönenberg. Die drei Wegvarianten des Ruinenweges führen zu den Überresten dieser drei Burgen Last, Heuberg und Anwil.

- Alte Thurbrücke, Bischofszell
Die achtjochige alte Thurbrücke führt südwestlich des Stadtzentrums von Bischofszell über die Thur und ist die längste, noch erhaltene Natursteinbrücke der Schweiz. Den Namen «krumme Brücke» trägt sie, weil ihr Grundriss einige Knicke hat, damit die Pfeiler auf den Nagelfluhfelsen im Flussbett verankert werden konnten.

- Historische Papiermaschine PM1, Bischofszell
Die ursprünglich mit Lederriemen über eine komplexe Transmission angetriebene PM1 ist heute die älteste Papiermaschine der Schweiz. Sie versah ihren Dienst bis 1991.

- Typorama, Bischofszell
Das Typorama ist einerseits ein Museum für Bleisatz und Buchdruck, in dem das Wissen aus vergangenen Jahrhunderten bewahrt und der Öffentlichkeit zugänglich gemacht wird. Andererseits ist das Typorama auch ein Produktionsbetrieb, in dem noch heute verschiedene Druckerzeugnisse nach althergebrachter Bleisatz-Technik zu konkurrenzfähigen Preisen hergestellt werden.

- Naturschutzgebiet Hudelmoos, Amriswil
Rund drei Kilometer oberhalb von Amriswil gelegen, ist das Naturschutzgebiet Hudelmoos ein eigentlicher Hotspot der Biodiversität und beheimatet eine reiche Vielfalt an Pflanzen- und Tierarten.

- Wasserschloss, Hagenwil
Das begehrte Ausflugsziel im Thurgau bietet seinen Besuchern ein einzigartiges Ambiente in seinen rund 800 Jahre alten Mauern. Wo Ritter und Äbte einst Geschichte schrieben, können Gäste heute das eindrückliche Ambiente geniessen und es sich bei Speis und Trank gut gehen lassen.

- Locorama Eisenbahn-Erlebniswelt, Romanshorn
In der ehemaligen SBB-Lokremise in Romanshorn besteht seit mehr als zehn Jahren die Eisenbahn-Erlebniswelt. Mit Dampf- und Elektrolokomotiven, Post-, Personen- und Güterwagen und vielem mehr kommen Eisenbahnfans voll auf Ihre Kosten.

- Rent a Bike, Romanshorn
Einfach mieten und losfahren: Rent a Bike hat die grösste Auswahl an Mietvelos und E-Bikes in der Ostschweiz. Hier besteht auch die komfortable Möglichkeit, ein gemietetes Velo an einem anderen Mietbahnhof zurückzugeben. So ist die Anreise bequem mit dem Zug möglich. Reservationen unter rentabike.ch


Erstelle einen eigenen Tourenbericht

Wie froh wäre man selbst schon gewesen, man hätte von einer Tour oder einem Gebiet einen Tipp oder Hinweis gehabt.

Sei die erste Person, die zu dieser Tour einen Bericht verfasst! Ein Bericht ist in 3 Minuten erstellt - Du kannst damit eine Tour entscheidend aufwerten und Anderen helfen.



Orte an der Route: Weinfelden - Bischofszell - Hagenwil - Romanshorn


Webcams

Kennzahlen der letzten 12 Monate (seit Mai 2016)

19254

Einblendungen

Listen-Anzeige (ohne GEO-Map) der Tour zusammen mit anderen Touren
2498

Detail-Tourenaufrufe

Anzeige der Detailinformationen der Tour (z.B. diese Seite)
94

Begehungen

Bezüge des Tourenblattes
43

Mobile-Bezüge

Mit der GPS-Tracks iPhone oder Android App

Popularitäts-Index

Verglichen mit allen anderen Fahrrad-Touren in der Region Thurgau

Geschichte der Tour (B04230)

Erste Publikation: Freitag, 13. Mai 2011

Letzte Aktualisierung: Dienstag, 10. Mai 2016

Tour publiziert von: Presented by www.thurgau-bodensee.ch

Tourencharakter

Distanz: 33.7 km | Zeitbedarf: 3½ h
Aufstieg: 143 m | Abstieg: 165 m
Höchster Punkt: 532 m.ü.M.

Drucken, Daten

Siehe auch

Thurgau Tourismus
Egelmoosstrasse 1
CH- 8580 Amriswil
Tel: +41 (0)71 414 11 44
Fax: +41 (0)71 414 11 45
Internet: www.thurgau-bodensee.ch
E-Mail: info@thurgau-bodensee.ch