Zur Startseite Gratis-Tourenführer mit über 7500 GPS-Touren und Karten-Overlays (MTB, Alpin, Ski, Transalp, Bike, Wandern, Velo, Mountainbike, ...)

Tourenbeschreibung

Tschierv - Livigno (I).
Diese Etappe von Tschierv bis Livigno führt durch die drei wunderschönen, naturbelassenen, fast wildromantischen Täler Val Vau, Val Mora und Val Alpisella. Die beiden Pässe, Passo Val Mora und Passo di Valle Alpisella sind Höhepunkte, die man als Biker nicht missen möchte. Landschaftlich 1a!


Highlights:
- Val Mora und Passo Val Mora
- Passo di Valle Alpisella


Hinweis(e)

«Alpine Bike» ist eine von SchweizMobil markierte Route, die die Schweiz durchquert. Sie führt mit einer Länge von knapp 680 Kilometern und über 22’000 Höhenmetern von Scuol im Bündnerland übers Berner Oberland bis nach Aigle im Waadtland.
Die Tour ist mit den roten MTB-Tafeln Nr. 1 ausgeschildert.

Ausweispapiere nicht vergessen!


Weitere Etappen

Vorgängeretappe: MTB-Land Schweiz: 1 Alpine Bike, Etappe 01
Anschlussetappe: MTB-Land Schweiz: 1 Alpine Bike, Etappe 03


Erstelle einen eigenen Tourenbericht

Schildere Deine Erlebnisse und die vorgefundenen Bedingungen. Damit hilfst Du, mehr Informationen verfügbar zu machen und die Tour noch interessanter zu gestalten. Vielen Dank!

  • Technisch einfacher, aber konstand rel. steiler (im Schnitt 11%) Aufstieg auf breiter Schotterstrasse durchs Val Vau zum Döss Radond, wo die Abfahrt ins landschaftlich einmalige Val Mora beginnt. Diese ist anfänglich einfach auf einer breiten Schotterpiste, Kurz nach der Alpe Mora beginnt ein technisch zwar nicht schwieriger, aber zum teil ausgesetzter Singletrail, weshalb wir insgesamt ca. 10 Min. geschoben haben. Kurz vor der Grenze wird der Trail wieder recht einfach und geht in einen breiten Weg über. Die Landschaft bleibt bis zum Lago di S. Giaccomo karg, wild und faszinierend. Der weiterführende Aufstieg zum Passo di Valle Alpisella ist technisch einfach (Steigung ca. 10%) und landschaftlich beinahe so faszinierend wie das Val Mora. Die anschliessende Abfahrt zum Lago di Livigno bietet auch keine technischen Schwierigkeiten. Sie fährt sich aber bergab deutlich einfacher als bergauf (Steigung 14%)
    Besonderes: Je nach Wassermenge kann die Flussüberquerung kurz nach der Alpe Mora schwierig sein. Die Strecke ist überall gut signalisiert.



Orte an der Route: Tschierv - Fuldera - Val Vau - Döss Randond - Alp Strella - Alp Radond - Passo Val Mora - Passo di Fraéle - Valle Alpisella - Passo di Valle Alpisella - Livigno


Webcams

Kennzahlen der letzten 12 Monate (seit Dezember 2015)

6705

Einblendungen

Listen-Anzeige (ohne GEO-Map) der Tour zusammen mit anderen Touren
2097

Detail-Tourenaufrufe

Anzeige der Detailinformationen der Tour (z.B. diese Seite)
50

Begehungen

Bezüge des Tourenblattes
51

Mobile-Bezüge

Mit der GPS-Tracks iPhone oder Android App

Popularitäts-Index

Verglichen mit allen anderen Mountainbike-Touren in der Region Graubünden

Geschichte der Tour (001402)

Erste Publikation: Dienstag, 10. Juni 2008

Letzte Aktualisierung: Mittwoch, 19. Februar 2014

Tour publiziert von: GPS-Tracks.com powered by GEO-Tracks GmbH

Tourencharakter

Distanz: 40.2 km | Zeitbedarf: 4½ h
Aufstieg: 1109 m | Abstieg: 959 m
Höchster Punkt: 2268 m.ü.M.

Schwierigkeit S1

Drucken, Daten