Homepage: Free tour guide with over 7500 GPS tours and map overlays (MTB, alpine, ski, transalpine, biking, hiking, cycling, mountain bike etc.)
Biosphärenreservat

Biosphärenreservat

Tour description

Sörenberg - Habkern.
Mit dieser Etappe lassen sich die Gegensätze des UNESCO-Biosphärernreservats eindrücklich beobachten. Der kantige Karstfels der Schrattenflue bildet einen scharfen Kontrast zu dem weichen runden Moorboden. Die Route verläuft im geschützten Gebiet auf Schotterstrassen und Alpwegen, die nicht verlassen werden dürfen. Einmalig liebenswerte Landschaftskulisse, die die «Panorama Bike»-Route in den Kanton Bern begleitet!
Mit Habkern, einem idyllischen weitversträuten Bergbauerndorf oberhalb des Thunersees, ist das Ende dieser Etappe erreicht.


Highlights:
- UNRSCO Biosphärenreservat
- Kemmeriboden
- Habkern


Note(s)

«Panorama Bike» ist eine von SchweizMobil markierte Route, die die Schweiz diagonal von Nordosten nach Südwesten durchquert. In 14 Etappen führt sie mit einer Länge von knapp 470 Kilometern und über 15’000 Höhenmetern von Rorschach am Bodensee über die Zentralschweiz und das Berner Oberland bis nach Montreux am Genfersee.
Die Tour ist mit den roten MTB-Tafeln «2» ausgeschildert und ist auch in umgekehrter Richtung fahrbar.

Die signalisierte Route bitte nicht verlassen!

Auf die Blattenegg und den Schärpfenberg muss das Bike zeitweise (ca. 15 Min./ resp. 25 Min.) geschoben werden.


Further stages

Vorgängeretappe: MTB-Land Schweiz: 2 Panorama Bike, Etappe 08
Anschlussetappe: MTB-Land Schweiz: 2 Panorama Bike, Etappe 10
«Panorama Bike», reverse: MTB-Land CH: 2 Panorama Bike, Montreux - Rorschach


Create your own tour review

Describe your experiences and the conditions you found. By doing so you can make more information available and make the tour even more interesting. Thank you!

  • Top Verhältnisse wegen der anhaltenden trockenheit! Bei super Wetter ganz alleine die Route von Sörenberg bis Habkern gefahren. Leider waren die "Zwischenhalte" noch nicht Bedient, also Verpflegung aus dem Rucksack.
    Tendency: Alles war wie angegeben Fahrbar. Die Schiebestrecke im Harzisboden ist wirklich unschön aber es gibt wohl keine Variante dazu.
    Special: Jederzeit absolute Ruhe und schöne Aussicht auf die Berge

  • Unter der Bergkette mit dem Brienzer Rothorn erfolgt der Aufstieg zuerst über eine gute Asphaltstrasse. Unterhalb der Blattenegg Uebergang zu einem steilen Weg aus grobem Schotter (Schiebestrecke). von der Blattenegg bietet sich ein wunderbarer Ausblick über die Schratte und den Hohgant. Die Abfahrt zum Salwideli ist anfänglich steil, wird aber nach ca. 0,5 Km einfach (breite Schotterstrasse). Nach der Überquerung der Emme mit ihrer eindrücklichen Schlucht kommt die grösste Herausforderung der Tour, die steile Schiebepassage hinauf zum Schärpfenberg. Ab hier wird es technisch wieder einfach und beim Punkt 1570 (Nollen) ist der Aufstieg geschafft. Vorbei an Moorwiesen unterhalb des Hohgant (mit Wollgras und Moorenzian) kommen wir zur Lombachalp, von wo wir, nach einer kleinen Stärkung, die einfache Abfahrt nach Habkern in Angriff nehmen.
    Tendency: Schiebestrecke vom 8-12 Min. vor der Blattenegg. Die wirklich relevante Schiebestrecke befindet sich aber zwischen Punkt 22 und dem Schärpfenberg, ca. 0,8 Km bezw. 20-25 Min.(vgl. Bild) PS: Ist der Autor die Strecke auch schon gefahren?

    Comment GPS-Tracks.com: Wir haben die besagte Schiebestrecke vor dem Schärpfenberg in den Tourentext eingefügt. 18.08.2009



Places along the route: Sörenberg - Blattenegg - Husegg - Salwidili - Chüblisbüelboden - Schärpfenberg - Nollen - Am Bol - Lombachalp - Schwendi - Habkern


Webcams

Key figures for the last 12 months (since September 2015)

17320

Views

List view (without GEO map) of the tour together with other tours
3677

Tour detail views

View of the detailed tour information (e.g. this page)
63

Completions

References to the tour sheet
70

Mobile look ups

With the GPS-Tracks app for iPhone or Android

Popularity index

Compared with all other Mountain bike tours in the Luzern region

Tour history (001429)

First published: Freitag, 27. Juni 2008

Last updated: Donnerstag, 4. Oktober 2012

Tour published by: GPS-Tracks.com powered by GEO-Tracks GmbH

Tour characteristics

Distance: 34.3 km | Time requirement: 4 h
Ascent: 1185 m | Descent: 1272 m
Highest point: 1603 m.a.s.l.

Difficulty S2

Printing, information

See also

»
">Hotels in Habkern