Zur Startseite Gratis-Tourenführer mit über 7500 GPS-Touren und Karten-Overlays (MTB, Alpin, Ski, Transalp, Bike, Wandern, Velo, Mountainbike, ...)
Aussicht auf Bärenfallen

Aussicht auf Bärenfallen

@FotoText

Tourenbeschreibung

Um es gleich vorwegzunehmen: Die Schlüsselstelle - ein schmaler, felsiger Grat (mit einer kurzen Leiter).
Von der Senke des Bleikigrates, die Sie von Niederrickenbach in nördlicher Richtung bequem erreichen , führt die Tour über die steilen Felsstufen des Rätzelen hinauf. Der nächste Grat (und auch der höchste Punkt) ist dann fast schon ein Kinderspiel. Er gleicht einem kleinen Plateau.

Der Abstieg erfolgt über die Ober- und Untermusenalp nach Bärenfallen, einer zwar kurzen steilen Stelle inklusive. Fast schon gemütlich wird die Tour über Ahorn in Niederrickenbach, der «natürlichsten Energiezentrale» der Schweiz, beendet.


Erstelle einen eigenen Tourenbericht

Wie froh wäre man selbst schon gewesen, man hätte von einer Tour oder einem Gebiet einen Tipp oder Hinweis gehabt.

Sei die erste Person, die zu dieser Tour einen Bericht verfasst! Ein Bericht ist in 3 Minuten erstellt - Du kannst damit eine Tour entscheidend aufwerten und Anderen helfen.



Orte an der Route: Niederrickenbach - Bleiki - Rätzelen - Musenalpergrat - Obere Musenalp - Untere Musenalp - Bärenfallen - Ahorn - Niederrickenbach


Webcams

Kennzahlen der letzten 12 Monate (seit Dezember 2015)

11844

Einblendungen

Listen-Anzeige (ohne GEO-Map) der Tour zusammen mit anderen Touren
1885

Detail-Tourenaufrufe

Anzeige der Detailinformationen der Tour (z.B. diese Seite)
32

Begehungen

Bezüge des Tourenblattes
18

Mobile-Bezüge

Mit der GPS-Tracks iPhone oder Android App

Popularitäts-Index

Verglichen mit allen anderen Schneeschuh-Touren in der Region Nidwalden

Geschichte der Tour (B01460)

Erste Publikation: Mittwoch, 21. Februar 2007

Letzte Aktualisierung: Mittwoch, 27. April 2011

Tour publiziert von: GPS-Tracks.com powered by GEO-Tracks GmbH

Tourencharakter

Distanz: 7.6 km | Zeitbedarf: 5½ h
Aufstieg: 647 m | Abstieg: 647 m
Höchster Punkt: 1785 m.ü.M.

Schwierigkeit WT5

Drucken, Daten

Siehe auch

SAC-Schneeschuh-Tourenführer Zentralschweiz
Vom Brienzer- zum Zürichsee
David Coulin
Schweizer Alpen-Club SAC (2007), www.sac-verlag.ch

Region Niederrickenbach: www.maria-rickenbach.ch