Zur Startseite Gratis-Tourenführer mit über 7500 GPS-Touren und Karten-Overlays (MTB, Alpin, Ski, Transalp, Bike, Wandern, Velo, Mountainbike, ...)

Tourenbeschreibung

Wir wandern weiter nach Thalmässing (Exilanten- und Synagogen Denkmal, Judenfriedhof) bis Landersdorf (Geschichtsdorf mit Kelten- und Steinzeithaus). Vor Hundszell den NA- Weg verlassen und nach Süden gehen bis Morsbach.


Hinweis(e)

Nürnberg war im Mittelalter ein Knotenpunkt von Pilgerwegen. Und heute treffen sich wieder in der Stadt die Jakobuswege von Thüringen, Sachsen und Pilsen und gehen weiter nach Rothenburg ob der Tauber, nach Eichstätt und nach Ulm. Mit dieser Etappe schlagen wir den Weg nach Eichstätt ein. Der Weg ist durchgehend mit der stilisierten, europäischen Muschel (gelb auf blauem Grund) markiert.


Weitere Etappen

Vorgängeretappe: Nürnberg-Eichstätt-JW: Harrlach – Eysölden
Anschlussetappe: Nürnberg-Eichstätt-JW: Morsbach - Eichstätt


Erstelle einen eigenen Tourenbericht

Wie froh wäre man selbst schon gewesen, man hätte von einer Tour oder einem Gebiet einen Tipp oder Hinweis gehabt.

Sei die erste Person, die zu dieser Tour einen Bericht verfasst! Ein Bericht ist in 3 Minuten erstellt - Du kannst damit eine Tour entscheidend aufwerten und Anderen helfen.



Orte an der Route: Eysölden - Alenberg - Stauf - Stetten - Thalmässing - Waizenhofen - Landersdorf - Pfefferleholz - Morsbach


Webcams

Kennzahlen der letzten 12 Monate (seit Juli 2016)

2335

Einblendungen

Listen-Anzeige (ohne GEO-Map) der Tour zusammen mit anderen Touren
154

Detail-Tourenaufrufe

Anzeige der Detailinformationen der Tour (z.B. diese Seite)
1

Begehungen

Bezüge des Tourenblattes
0

Mobile-Bezüge

Mit der GPS-Tracks iPhone oder Android App

Popularitäts-Index

Verglichen mit allen anderen Pilgerwege in der Region Bayern

Geschichte der Tour (B08133)

Erste Publikation: Mittwoch, 7. Oktober 2015

Letzte Aktualisierung: Donnerstag, 8. Oktober 2015

Tour publiziert von: GPS-Tracks.com powered by Outdooractive GmbH

Tourencharakter

Distanz: 18 km | Zeitbedarf: 4¾ h
Aufstieg: 249 m | Abstieg: 201 m
Höchster Punkt: 563 m.ü.M.

Schwierigkeit T1 Wandern

Drucken, Daten

Siehe auch