Zur Startseite Gratis-Tourenführer mit über 7500 GPS-Touren und Karten-Overlays (MTB, Alpin, Ski, Transalp, Bike, Wandern, Velo, Mountainbike, ...)
Schloss Wyher

Schloss Wyher

Naturlehrgebiet Ettiswil

Naturlehrgebiet Ettiswil

Burgrain Museum

Burgrain Museum

Die Trotte im Burgrain Museum

Die Trotte im Burgrain Museum

Der Planetenweg mit Erde und Mond

Der Planetenweg mit Erde und Mond

Der Planetenweg mit der Sonne

Der Planetenweg mit der Sonne

Tourenbeschreibung

Die Wanderung von Willisau über Ettiswil und Alberswil wieder zurück nach Willisau bietet einen abwechslungsreichen Einblick in die reiche Kulturlandschaft der Region. Sie hat aber auch einiges an Information zu bieten.

Ausgangspunkt der Wanderung ist der signalisierte Wanderweg Richtung Grosswangen beim Bahnhof Willisau. Nur wenige Meter nach dem Kreisel Ostergau beginnt der Waldlehrpfad der Korporation Stadt Willisau, auf dem Sie Ihre Pflanzenkenntnisse auffrischen können. Auf dem höchsten Punkt verlassen Sie den Waldlehrpfad und wandern auf dem signalisierten Wanderweg an der Liegenschaft Ankeloch vorbei weiter in östlicher Richtung.
Auf dem Willisauer und Grosswanger Wellbrig geniessen Sie die Ruhe der reizvollen Kulturlandschaft mit abwechslungsreichen Aussichten. Vor der Liegenschaft Gross Wellbrig zweigt der Wanderweg ab und führt zur Liegenschaft vorder Wellbrig. Zuerst über Felder und dann durch den Wald auf der Krete geht es weiter. Kurz nach Punkt 685 verlassen Sie den offiziellen Wanderweg und steigen über eine grosse Kehre hinunter zur Hinteren und Mittlere Brästenegg. Hier zweigt Ihr Weg rechts ab in Richtung Schloss Wyher. Kurz vorher steht die kleine Schlosskapelle am Wegrand. Hier bietet sich eine weite Rundsicht auf Ettiswil und die Umgebung und Richtung Wauwilermoos und Santenberg.
Das prächtig renovierte Schloss Wyher mit seinem Wassergraben lohnt einen kurzen oder längeren Halt. Bei der Grastrocknungsanlage erreichen Sie wiederum einen signalisierten Wanderweg. Sie folgen dem Weg bis zum Naturlehrgebiet Buchwald, einem Paradies für Flora und Fauna. Vor allem mit Kindern lohnt es sich hier einen Halt einzuplanen. Der Weg führt kurz zurück und dann entlang dem Rotbach weiter Richtung Ettiswil. An der Route liegt die berühmte und sehenswerte Sakramentskapelle. Sie erinnert an eine Freveltat. Über ein weites offenes Feld erreichen Sie Alberswil. Der Aufstieg zur vor kurzem renovierten Burgruine lohnt sich nicht nur der schönen Aussicht wegen. Die eindrückliche Burgruine Chastelen ist die am besten erhaltene Ruine im Kanton Luzern.
Der Abstieg führt sie durch eine Baumallee und vorbei am Gutshof Chastelen hinunter zum Schweizerischen Landwirtschaftsmuseum Burgrain. Wenn Sie Zeit haben, sollten Sie den Besuch des Museums nicht versäumen. Auf einem kleinen Hügel gleich nebenan steht unübersehbar die Kapelle St. Blasius. Der kleine Aufstieg zum Heiligtum lohnt sich. Beim Gutshof Burgrain biegen Sie ein auf den Planetenweg. Der Planetenweg gibt unser Sonnensystem im Massstab 1:1 Milliarde wider. Auf eindrückliche Art lassen sich hier die gewaltigen Dimensionen unseres System – diesem kleinen Punkt im Weltall – erfahren und erwandern. Die Tafeln bei den einzelnen Planeten geben Informationen zu den Himmelskörpern. Bei der Sonne queren Sie den Lauf der Wigger und folgen dem Wanderweg bachaufwärts bis Sie beim Bahnhof Willisau wieder Ihren Ausgangspunkt erreichen.


Sehenswürdigkeiten:

Kapelle
Kapelle Schloss Wyher, 1592 erbaut vom «Schweizerkönig» Ludwig Pfyffer, am Übergang von Gotik zu Renaissance

Schloss
Wasserschlossanlage Wyher, erstmals erwähnt 1304

Buchwald
Naturlehrgebiet Buchwald mit reichhaltiger Flora und Fauna, Schulzimmer

Kapelle
Beinhauskapelle zur Schmerzhaften Muttergottes, im wesentlichen aus der Mitte des 17. Jh., Sakramentskapelle, 1450-1452 erbaut

Chastelen
Die Burgruine Chastelen, erbaut in der Mitte des 13. Jh., gehört zu den bedeutendsten Burgruinen des Kantons Luzern.

Schloss
Schloss Chastelen, 1682 als barockes Landschlösschen erbaut

Burgrain
Das Schweizerische Landwirtschaftsmuseum Burgrain zeigt eine umfangreiche landwirtschaftliche Gerätesammlung und Dokumentation über Leben, Arbeit und Brauchtum des schweizerischen Bauerntums.

Apiarium
Schau- und Lehrbienenstand

Planeten
Der Planetenweg stellt unser Sonnensystem im Massstab 1: 1 Milliarde dar (1 Millimeter entspricht 1000 Kilometern!) dar.

Waldpfad
Der Waldlehrpfad gibt Informationen zu Pflanzen und Bäumen


Variante(n)

Variante A: In Alberswil folgen Sie der Signalisation Planetenweg und verzichten auf den Aufstieg zur Burgruine Chastelen liegen. Beim Gutsbetrieb Burgrain stossen Sie wieder auf die Originalroute.


Erstelle einen eigenen Tourenbericht

Wie froh wäre man selbst schon gewesen, man hätte von einer Tour oder einem Gebiet einen Tipp oder Hinweis gehabt.

Sei die erste Person, die zu dieser Tour einen Bericht verfasst! Ein Bericht ist in 3 Minuten erstellt - Du kannst damit eine Tour entscheidend aufwerten und Anderen helfen.



Orte an der Route: Willisau - Wellbrig - Schloss Wyher - Ettiswil - Alberswil - Burgruine Chastelen - Museum Burgrain - Willisau


Webcams

Kennzahlen der letzten 12 Monate (seit Dezember 2015)

10883

Einblendungen

Listen-Anzeige (ohne GEO-Map) der Tour zusammen mit anderen Touren
1203

Detail-Tourenaufrufe

Anzeige der Detailinformationen der Tour (z.B. diese Seite)
21

Begehungen

Bezüge des Tourenblattes
40

Mobile-Bezüge

Mit der GPS-Tracks iPhone oder Android App

Popularitäts-Index

Verglichen mit allen anderen Wanderungen in der Region Luzern

Geschichte der Tour (B00463)

Erste Publikation: Donnerstag, 8. Dezember 2005

Letzte Aktualisierung: Mittwoch, 22. Januar 2014

Tour publiziert von: Presented by www.willisau-tourismus.ch

Tourencharakter

Distanz: 18.7 km | Zeitbedarf: 4½ h
Aufstieg: 440 m | Abstieg: 440 m
Höchster Punkt: 699 m.ü.M.

Schwierigkeit T2 Bergwandern

Drucken, Daten

Siehe auch

Regionales Verkehrsbüro
Hauptgasse 10 / Postfach 3241
6130 Willisau
Tel: +41 (0)41 970 26 66
www.willisau-tourismus.ch
info@willisau-tourismus.ch