Zur Startseite Gratis-Tourenführer mit über 7500 GPS-Touren und Karten-Overlays (MTB, Alpin, Ski, Transalp, Bike, Wandern, Velo, Mountainbike, ...)

Tourenbeschreibung

Von Sulz aus geht es über die Obere Hauptstraße, dann am Sportplatz vorbei und beim Wanderparkplatz links hinauf zur Burgruine Albeck, einer der schönsten Burgruinen am oberen Neckar. Hier geht es links Richtung Oberndorf, dem Waldlehrpfad folgend zu den Mammutbäumen. Bei der Eichwaldhütte rechts und dann links Richtung Sigmarswangen (Abstecher möglich). Am Waldrand geht es dann weiter nach links Richtung Oberndorf (Beschilderung beachten, einige Abzweige). Sehenswert auf dem Weg ist die keltische Viereckschanze, deren Wallanlagen noch gut zu erkennen sind. Über einen Wirtschaftsweg geht es hinein nach Oberndorf und über die große Neckarbrücke hinauf ins Stadtzentrum. Die ehemalige Augustinerklosterkirche wird heute als Veranstaltungsort und Kulturhaus genutzt und lohnt mit ihren prächtigen Deckenbemalungen, die Johann Baptist Enderle im Stil des Rokoko schuf, einen Besuch. Das benachbarte Museum im Schwedenbau zeigt die Geschichte der Stadt Oberndorf sowie die Geschichte der Mauserwerke und der Waffenentwicklung. Oberndorf ist heute als Sitz der Tageszeitung «Schwarzwälder Bote» und als eine der Hochburgen der schwäbisch-alemannischen Fasnet bekannt.


Hinweis(e)

Der Neckar-Baar-Jakobusweg führt von Horb am Neckar südwärts nach Schaffhausen und von dort ins schweizerische Wegnetz. Dieses führt dann weiter über Genf nach Frankreich.


Weitere Etappen

Vorgängeretappe: Neckar Baar-Jakobusweg: Horb - Sulz am Neckar
Anschlussetappe: Neckar-Baar-Jakobusweg: Oberndorf a.N. - Rottweil


Erstelle einen eigenen Tourenbericht

Wie froh wäre man selbst schon gewesen, man hätte von einer Tour oder einem Gebiet einen Tipp oder Hinweis gehabt.

Sei die erste Person, die zu dieser Tour einen Bericht verfasst! Ein Bericht ist in 3 Minuten erstellt - Du kannst damit eine Tour entscheidend aufwerten und Anderen helfen.



Orte an der Route: Sulz am Neckar - Neckar - Ruine - Eichwald - Stumpenwald - Sigmarswangen - Kelt. Viereckschanze - Brandhalde - Oberndorf am Neckar


Webcams

Kennzahlen der letzten 12 Monate (seit März 2016)

5555

Einblendungen

Listen-Anzeige (ohne GEO-Map) der Tour zusammen mit anderen Touren
253

Detail-Tourenaufrufe

Anzeige der Detailinformationen der Tour (z.B. diese Seite)
6

Begehungen

Bezüge des Tourenblattes
16

Mobile-Bezüge

Mit der GPS-Tracks iPhone oder Android App

Popularitäts-Index

Verglichen mit allen anderen Pilgerwege in der Region Baden-Württemberg

Geschichte der Tour (B03294)

Erste Publikation: Freitag, 11. April 2014

Letzte Aktualisierung: Mittwoch, 25. November 2015

Tour publiziert von: GPS-Tracks.com powered by GEO-Tracks GmbH

Tourencharakter

Distanz: 13.4 km | Zeitbedarf: 3¾ h
Aufstieg: 264 m | Abstieg: 210 m
Höchster Punkt: 638 m.ü.M.

Schwierigkeit T1 Wandern

Drucken, Daten