Zur Startseite Gratis-Tourenführer mit über 7500 GPS-Touren und Karten-Overlays (MTB, Alpin, Ski, Transalp, Bike, Wandern, Velo, Mountainbike, ...)
Vom Waldparkplatz Birkenkopf starten die Walker

Vom Waldparkplatz Birkenkopf starten die Walker

Der Einstiegsweg in den Kasbruch

Der Einstiegsweg in den Kasbruch

Die Route 3, der Steinwaldweg

Die Route 3, der Steinwaldweg

Weggabelung der Routen 2 und 3

Weggabelung der Routen 2 und 3

Nordic Walking in reizvoller Natur

Nordic Walking in reizvoller Natur

Lichtdurchfluteter Waldweg

Lichtdurchfluteter Waldweg

Grosse Auswahl nicht nur für Nordic Walker

Grosse Auswahl nicht nur für Nordic Walker

Üppiger Baumwuchs im Kasbruch

Üppiger Baumwuchs im Kasbruch

Impressionen vom Nordic Walking im Kasbruch

Impressionen vom Nordic Walking im Kasbruch

Tourenbeschreibung

Die reizvolle Naturlandschaft des Kasbruch, auch bekannt durch Besiedlungsspuren aus der Jungsteinzeit und archäologische Funde aus der gallo-römischen Zeit, laden zur naturnahen Erholung und zum Nordic Walking geradezu ein.

Drei Routen mit jeweils unterschiedlichen Ansprüchen und Schwierigkeitsgarden stehen hier zur Auswahl:

Route 1: Felsenbankweg - Eine leichte Tour für Einsteiger
Der «Felsenbankweg» startet am Waldparkplatz Birkenkopf und parallel zum Hang des Birkenkopf hinab ins Tal des Kasbruch. Zunächst wechselt der Weg hinüber zu nördlichen Talseite. Vorbei an einem kleinen Weiher, verläuft die Route in östlicher Richtung durch das Tal. Nach etwa der Hälfte der Strecke wechselt die Route auf die südliche Talseite und verläuft, vorbei am alten Freibad, in westlicher Richtung zurück zum Ausgangspunkt.

Route 2: Jungferntreppenweg - Eine mittelschwere Tour für Fortgeschrittene (Länge: 7.3 km / Zeitbedarf: 1.5 h)
Parkplatz Birkenkopf - Kasbruch - Landerthal - Kasbruch - altes Freibad - Birkenkopf
Der «Jungferntreppenweg» startet am Waldparkplatz Birkenkopf und verläuft parallel zum Hang des Birkenkopf hinab ins Tal des Kasbruch. Er verläuft zunächst auf der südlichen Talseite und wechselt noch vor Erreichen des Freibades auf die nördliche Talseite. Nach ca. 400 m führt die Route über den Kasbruch-Bach weiter durch den Pfuhlwald zum Landerthal und wieder ins Kasbruch, hier vorbei am alten Freibad zurück zum Birkenkopf.
(Die Abzweigpunkte auf dem GPS sind auf dieser Tour mit A bezeichnet.)

Route 3: Steinwaldweg - Eine anspruchsvolle Tour für Sportliche (Länge: 6 km / Zeitbedarf: 1.25 h)
Parkplatz Birkenkopf - Kasbruch - Fischweiher - Kasbruch - (altes Freibad) - Birkenkopf
Der «Steinwaldweg» startet am Waldparkplatz Birkenkopf und verläuft parallel zum Hang des Birkenkopf hinab ins Tal des Kasbruch. Zunächst wechselt der Weg hinüber zur nördlichen Talseite, vorbei an einem kleinen Weiher, weiter in Richtung Steinwaldsiedlung. Ab hier geht es in östlicher Richtung weiter durch den Wald wieder hinab ins Kasbruchtal. Dem Talverlauf folgend verläuft die Route in Richtung zum alten Freibad und von hier in westlicher Richtung zurück zum Ausgangspunkt.
(Die Abzweigpunkte auf dem GPS sind auf dieser Tour mit B bezeichnet.)


Hinweis(e)

So erreichen Sie den Nordic-Walking-Park Kasbruch:
Über die Autobahn A8 aus Richtung Trier oder aus Richtung Pirmasens kommend an der AS Neunkirchen-Oberstadt abfahren, dann nach rechts abbiegen auf die Landstraße L 114 (Zweibrücker Straße), dieser für ca. 400 m folgen. An der Autobahnunterquerung links abbiegen zum Parkplatz.


Erstelle einen eigenen Tourenbericht

Wie froh wäre man selbst schon gewesen, man hätte von einer Tour oder einem Gebiet einen Tipp oder Hinweis gehabt.

Sei die erste Person, die zu dieser Tour einen Bericht verfasst! Ein Bericht ist in 3 Minuten erstellt - Du kannst damit eine Tour entscheidend aufwerten und Anderen helfen.



Orte an der Route: Parkplatz Birkenkopf - Kasbruchtal - altes Freibad - Birkenkopf


Webcams

Kennzahlen der letzten 12 Monate (seit Dezember 2015)

4008

Einblendungen

Listen-Anzeige (ohne GEO-Map) der Tour zusammen mit anderen Touren
219

Detail-Tourenaufrufe

Anzeige der Detailinformationen der Tour (z.B. diese Seite)
2

Begehungen

Bezüge des Tourenblattes
2

Mobile-Bezüge

Mit der GPS-Tracks iPhone oder Android App

Popularitäts-Index

Verglichen mit allen anderen Nordic-Walking in der Region Saarland

Geschichte der Tour (B01532)

Erste Publikation: Donnerstag, 12. Juni 2008

Letzte Aktualisierung: Dienstag, 18. Februar 2014

Tour publiziert von: GPS-Tracks.com powered by GEO-Tracks GmbH