Zur Startseite Gratis-Tourenführer mit über 7500 GPS-Touren und Karten-Overlays (MTB, Alpin, Ski, Transalp, Bike, Wandern, Velo, Mountainbike, ...)

Tourenbeschreibung

Nachdem wir aus dem Ruhrgebiet bei Dortmund durch das Bergisch-Sauerländische Gebirge Revelsberg erreicht haben, geht es heute weiter auf einem Westfalen Jakobsweg via Schwelm vorerst nach Wuppertal-Beyenburg. Beyenburg liegt südwestlich der Wupper – wir müssen diese also überqueren. Der Weg dorthin führt uns allerdings zuerst in einer Fluss-Schlaufe ein erstes Mal über die Wupper, vorbei an der Klosterkirche Maria Magdalena, und dann über eine weitere Brücke wieder zurück ans nordöstliche Ufer, wo der Weg schlussendlich südwärts weiter geht. Wer also Beyenburg besuchen oder sogar dort übernachten will muss gut aufpassen, dass er die Abzweigung nach Beyenburg am anderen Ufer nicht verpasst.
Ab Beyenburg wandern wir dann bis Wermelskirchen auf einem Nordrheinischen Jakobsweg weiter, wir bleiben also vorerst in Nordrhein-Westfalen. Am Etappenort Wermelskirchen endet unsere heute etwas längere Etappe bei der Stadtkirche am Markt.


Hinweis(e)

Die Jakobswege Westfalen und die Jakobswege Nordrhein führen durch das Bundesland Nordrhein-Westfalen, in unserem Fall von Münster bis Köln. Ab Köln führt uns der Köln-Trier Jakobsweg eben bis Trier wo wir auf den Jakobsweg Marburg-Vézelay treffen Weitere Wege führen von dort aus nach Saint-Jean-Pied-de-Port und schliesslich nach Santiago de Compostela.


Weitere Etappen

Vorgängeretappe: Westfalen-JW: Herdecke - Gevelsberg
Anschlussetappe: Nordrhein-JW: Wermelskirchen - Odenthal


Erstelle einen eigenen Tourenbericht

Wie froh wäre man selbst schon gewesen, man hätte von einer Tour oder einem Gebiet einen Tipp oder Hinweis gehabt.

Sei die erste Person, die zu dieser Tour einen Bericht verfasst! Ein Bericht ist in 3 Minuten erstellt - Du kannst damit eine Tour entscheidend aufwerten und Anderen helfen.



Orte an der Route: Gevelsberg - Hilgenplatz - Stüting - Brunnen - Schwelm - Wolfsegge - Vesterberg - Weuste - Porta Westfalica - Wupper - Klosterkirche Maria Magdalena - Kapelle Maria im Schnee - Beyenburg - Beyenburger Stausee - Oberdahl - Schmalenberg - In der Hardt - Frielinghausen - Lusebusch - Grunewald - Schreverheide - Lennep - Birgden - Steinernes Kreuz - Eschbach Talsperre - Kenkhauser Berg - Wüstenhof - Wermelskirchen


Webcams

Kennzahlen der letzten 12 Monate (seit Juli 2016)

1978

Einblendungen

Listen-Anzeige (ohne GEO-Map) der Tour zusammen mit anderen Touren
160

Detail-Tourenaufrufe

Anzeige der Detailinformationen der Tour (z.B. diese Seite)
10

Begehungen

Bezüge des Tourenblattes
14

Mobile-Bezüge

Mit der GPS-Tracks iPhone oder Android App

Popularitäts-Index

Verglichen mit allen anderen Pilgerwege in der Region Nordrhein-Westfalen

Geschichte der Tour (B08254)

Erste Publikation: Freitag, 5. August 2016

Letzte Aktualisierung: Sonntag, 7. August 2016

Tour publiziert von: GPS-Tracks.com powered by Outdooractive GmbH

Tourencharakter

Distanz: 33.9 km | Zeitbedarf: 9 h
Aufstieg: 611 m | Abstieg: 468 m
Höchster Punkt: 361 m.ü.M.

Schwierigkeit T1 Wandern

Drucken, Daten