Zur Startseite Gratis-Tourenführer mit über 7500 GPS-Touren und Karten-Overlays (MTB, Alpin, Ski, Transalp, Bike, Wandern, Velo, Mountainbike, ...)
@FotoText
@FotoText
@FotoText
@FotoText
@FotoText

Tourenbeschreibung

Die Rundtour tangiert grenzübergreifend vier Alpentäler und bietet unterwegs viele schöne Aussichten und noch mehr Einkehrmöglichkeiten.

Durch das wunderschöne autofreie Rohrmoostal fahren wir sanft steigend auf Asphalt Richtung Rohrmoos. Kurz vor Rohrmoos biegen wir rechts ab, nun geht es eine lange Gerade bergauf zur Scheidthal Alpe. Auf der folgenden Abfahrt über die Sesselalpe zum Zwingsteg genießen wir dann die herrliche Aussicht Nebel- und Rubihorn. Auf dem Zwingsteg überqueren wir in 90 Metern Höhe die Breitachklamm und werfen einen staunenden Blick auf die tosende Breitach und die Wanderer tief unten in der Schlucht. Auf einem viel genutzter Wanderweg radeln wir anschließend zum Freibergsee wo wir die See-Idylle bei einer Einkehr im Strandcafe genießen. Nach einem Abstecher zur Skiflugschanze und einem Schwenk in das südlich von Oberstdorf gelegene Stillachtal rollen wir anschließend über die weitläufigen Öschwiesen nach Oberstdorf.
Nach kurzer Rast nehmen wir den zweiten Teil der Tour in Angriff. Kurz nach Tiefenbach erreichen wir den Abzweig ins Lochbachtal. Ein asphaltierter, steiler Alpweg führt nun über mehrere Kehren recht steil hinauf.. Nach ca. 2,5 km mäßigt sich ab der Lochbach Alpe die Steigung. Nun begleiten saftige Alpweiden die Fahrt durch das traumhafte Hochtal, das viele Alphütten beherbergt. Nach einer Rast in der Frieburgar's Alpe rollen wir anschließend auf Güterwegen an der Dinigörgenalpe und der Scheuenalpe vorbei hinunter ins Balderschwanger Tal. Ab dort sind bis zu unserem nächsten Wegpunkt dem Sättele nochmals 400 Hm - inclusive einer kurzen steilen Schiebestelle - zu bewältigen dann ist es geschafft. Das Sättele bietet einen sehr schönen Blick auf die Gottesackerwände und die Berge des hinteren Bregenzer Waldes. Auf Forstwegen rollen wir zum Abschluss zurück zu unserem Ausgangspunkt in Sibratsgfäll.

Route: Sibratsgfäll – Hirschgund – Scheidwangalpe - Sesselalpe - Zwingsteg – Freibergsee – Oberstdorf – Tiefenbach – Lochbachtal – Dinigörgen Alpe – Balderschwang – Bodenseehütte – Sättele – Sibratsgfäll.


Erstelle einen eigenen Tourenbericht

Wie froh wäre man selbst schon gewesen, man hätte von einer Tour oder einem Gebiet einen Tipp oder Hinweis gehabt.

Sei die erste Person, die zu dieser Tour einen Bericht verfasst! Ein Bericht ist in 3 Minuten erstellt - Du kannst damit eine Tour entscheidend aufwerten und Anderen helfen.



Orte an der Route: Sibratsgfäll – Hirschgund – Scheidwangalpe - Sesselalpe - Zwingsteg – Freibergsee – Oberstdorf – Tiefenbach – Lochbachtal – Dinigörgen Alpe – Balderschwang – Bodenseehütte – Sättele – Sibratsgfäll.


Webcams

Kennzahlen der letzten 12 Monate (seit Mai 2016)

1225

Einblendungen

Listen-Anzeige (ohne GEO-Map) der Tour zusammen mit anderen Touren
627

Detail-Tourenaufrufe

Anzeige der Detailinformationen der Tour (z.B. diese Seite)
2

Begehungen

Bezüge des Tourenblattes
6

Mobile-Bezüge

Mit der GPS-Tracks iPhone oder Android App

Popularitäts-Index

Verglichen mit allen anderen Mountainbike-Touren in der Region Voralberg

Geschichte der Tour (E04713)

Erste Publikation: Sonntag, 8. September 2013

Letzte Aktualisierung: Sonntag, 8. September 2013

Tour publiziert von: Ibenarsa

Tourencharakter

Distanz: 61.2 km | Zeitbedarf: 5 h
Aufstieg: 1700 m | Abstieg: 0 m
Höchster Punkt: 1434 m.ü.M.

Schwierigkeit S1

Drucken, Daten