Zur Startseite Gratis-Tourenführer mit über 7500 GPS-Touren und Karten-Overlays (MTB, Alpin, Ski, Transalp, Bike, Wandern, Velo, Mountainbike, ...)
Vorder Höhi

Vorder Höhi

Tourenbeschreibung

Die Panorama-Bike-Route zwischen Bodensee und Genfersee führt durch die bekanntesten Voralpenlandschaften der Schweiz und bietet nicht nur durchgehend eindrückliche Bergpanoramen, sondern auch viele schöne Aussichten über unzählige Seen.
Auf der Swiss Panorama Bike-Route wird eine grosse Fülle an typischen Schweizer Landschaften sprichwörtlich erfahren. Von der Bodenseeregion über das Appenzellerland, die Zentralschweiz, das Berner Oberland und das Greyerzerland bis hin zu den Waadtländer Alpen bietet die Tour eine fantastische Vielfalt und einen eindrücklichen Querschnitt der Schweiz. Zwischen Bodensee und Genfersee kann fast permanent das Alpenpanorama bestaunt werden. Zudem warten unzählige und exzellente Aussichten auf viele grosse und kleine Schweizer Seen.
Die Wegabschnitte im Osten sind technisch einfach und lassen so ein optimales «Einfahren» zu. Die Route enthält nur selten Aufstiege mit über 1000 Meter Höhendifferenz und nur wenige Passagen liegen über 1600 Meter über Meer. Deshalb kann die Panoramatour oft schon Ende Mai befahren. ©schweizmobil.ch

Etappe 4: Stein (SG) - Niederurnen
Aus dem Toggenburg führt ein steiles Asphalt-Strässchen vorbei an den Dürrenbachfällen zur Vorder Höhi auf 1’537 Meter über Meer, wo sich ein herrlicher Blick in die schroffen Glarner Alpen bietet. Die rasante Abfahrt führt bis zum Ufer des tiefblau glitzernden Walensee. Text teilweise ©schweizmobil.ch

Highlights:
- Vorder Höhi
- Weesen
- Lago Mio (Fli)
- Seerenbachfälle


Hinweis(e)

«Panorama Bike» ist eine von SchweizMobil markierte Route, die die Schweiz diagonal von Nordosten nach Südwesten durchquert. In 14 Etappen führt sie mit einer Länge von knapp 470 Kilometern und über 15’000 Höhenmetern von Rorschach am Bodensee über die Zentralschweiz und das Berner Oberland bis nach Montreux am Genfersee.
Die Tour ist mit den roten MTB-Tafeln «2» ausgeschildert und ist auch in umgekehrter Richtung fahrbar.


Weitere Etappen

Vorgängeretappe: Panorama-Bike: Etappe 3 Appenzell – Stein (SG)
Anschlussetappe: MTB-Land Schweiz: 2 Panorama Bike, Etappe 05
«Panorama Bike» Übersicht: MTB-Land CH: 2 Panorama Bike, Montreux - Rorschach


Erstelle einen eigenen Tourenbericht

Schildere Deine Erlebnisse und die vorgefundenen Bedingungen. Damit hilfst Du, mehr Informationen verfügbar zu machen und die Tour noch interessanter zu gestalten. Vielen Dank!

  • Steiler, einfacher Aufstieg durch den Wald. Erst kurz vor der Vorderen Höhi hat man einen ersten Ausblick auf die Ostseite der Churfirsten. Auf der Vorderen Höhi blickt man zurück zum Risipass, der "Knacknuss" der Vorgängeretappe. Die Abfahrt nach Amden ist steil, aber einfach. Es lohnt sich eine kleine Pause im Berghaus Altschen. Kurz nach der Einmündung in die Strasse zum Arvenbüel bietet sich ein wunderbarer Ausblick nach Amden, den Walensee und die Glarner Alpen. Die anschliessende Abfahrt nach Fly/Weesen ist wird stellenweise etwas anspruchsvoller. Gemütliches Ausrollen entlang des Linthkanals bis Ziegelbrücke.
    Tendenz: Die steile Abfahrt von Amden nach Fly (z.T. grober Schotter) entspricht einem Schweregrad 2/5.
    Besonderes: Bei Übernachtung im Hotel Arvenbüel in Arvenbüel (Gemeinde Amden) ist die Anfahrt direkt vom Berghaus Altschen möglich



Orte an der Route: Stein - Starkenbach - Längenegg - Vorder Höhi - Altschen - Amden - Lehnirank - Fli - Weesen - Ziegelbrücke


Webcams

Kennzahlen der letzten 12 Monate (seit Dezember 2015)

12134

Einblendungen

Listen-Anzeige (ohne GEO-Map) der Tour zusammen mit anderen Touren
4303

Detail-Tourenaufrufe

Anzeige der Detailinformationen der Tour (z.B. diese Seite)
32

Begehungen

Bezüge des Tourenblattes
63

Mobile-Bezüge

Mit der GPS-Tracks iPhone oder Android App

Popularitäts-Index

Verglichen mit allen anderen Mountainbike-Touren in der Region St.Gallen

Geschichte der Tour (001424)

Erste Publikation: Freitag, 27. Juni 2008

Letzte Aktualisierung: Dienstag, 28. Januar 2014

Tour publiziert von: Presented by www.ostschweiz.ch

Tourencharakter

Distanz: 24 km | Zeitbedarf: 2½ h
Aufstieg: 708 m | Abstieg: 1123 m
Höchster Punkt: 1537 m.ü.M.

Schwierigkeit Keine Singletrails

Drucken, Daten

Siehe auch

Ostschweiz Tourismus
Fürstenlandstrasse 53
9000 St.Gallen
Fon +41 (0)71 274 99 00
Fax +41 (0)71 274 99 01
Email: info@ostschweiz.ch
Internet: www.ostschweiz.ch