Zur Startseite Gratis-Tourenführer mit über 7500 GPS-Touren und Karten-Overlays (MTB, Alpin, Ski, Transalp, Bike, Wandern, Velo, Mountainbike, ...)
Pas de Lona

Pas de Lona

Lac de Moiry mit Grand Cornier

Lac de Moiry mit Grand Cornier

Lac de Lona

Lac de Lona

Spassiger Singletrail auf Variante C

Spassiger Singletrail auf Variante C

Gut beschildertes Col de Cou

Gut beschildertes Col de Cou

Jeder sucht sich seinen Weg...

Jeder sucht sich seinen Weg...

Alp Orzival

Alp Orzival

Tourenbeschreibung

Eine abwechslungsreiche und an Kondition sowie Fahrtechnik anspruchsvolle Biketour mit aussergewöhnlichen Landschaften und Sicht auf die Walliser Bergwelt. Wer Touren in einsamen Gegenden mag und sich gerne über 2500 m.ü.M. aufhält ist hier genau richtig.
Es gilt 2735 Höhenmeter zu bewältigen, wobei man mit Variante A (Postauto) und Variante C die Höhenmeter auf immerhin noch 1500 Höhenmeter reduzieren kann.
Nach dem ersten heftigen Anstieg auf den Pas de Lona geht es in einem stetigen Auf und Ab weiter, bevor es nochmal richtig steil wird hinauf zum Col du Cou. Hier sind die Strapazen jedoch noch nicht zu Ende. Die recht steile Auffahrt zur Alp Orzival und einige anschliessende kurze Schiebstellen warten. Es zieht sich, bis man zurück zum Ausgangspunkt Grimentz gelangt.


Variante(n)

Variante A: Von Grimentz fahren während der Sommerzeit täglich Postautos zum Glacier Moiry. Damit erspart man sich 700 Höhenmeter.
Variante B: Dem Wegweiser «Sentier didactique» folgen. Sehr empfehlenswerter, zu 100% fahrbarer Singletrail.
Variante C: Möglichkeit, weitere 500 Höhenmeter einzusparen. Am Anfang knackige Schiebpassage rechts hoch (60 Höhenmeter). Der Rest des Weges ist grösstenteils fahrbar.


Hinweis(e)

Zwischen La Combe und Le Pichioc mehrere Schiebstellen, total ca. 20 Minuten.
Bei Orzival mehrere kurze Schiebstrecken, total ca. 5 Minuten.


Erstelle einen eigenen Tourenbericht

Schildere Deine Erlebnisse und die vorgefundenen Bedingungen. Damit hilfst Du, mehr Informationen verfügbar zu machen und die Tour noch interessanter zu gestalten. Vielen Dank!

  • Sehr schöne Tour ist der "kürzeste" Grand Raid. Pas de Lona hat es keinen Schnee mehr und alle Strecken können befahren werden.

  • Herrliche Tour in einsamen Gegenden. Wer sich gerne über 2500 m.ü.M. aufhält und auch etwas schieben nichts ausmacht, ist mit dieser Tour bestens bedient. Mit dem Postauto und Variante C lassen sich die Höhenmeter auf lockere ;-) 1500 Meter reduzieren.
    Besonderes: Vor dem Col de Cou hat es eine Alpwirtschaft. Nach all den Strapazen genau an der richtigen Stelle. Für all jene, die Heuschrecken lieben, kommen zu dieser Jahreszeit auf Variante B auf Ihre Rechnung.

  • Bei Wetter wie gestern sicher eine der schönsten Bike-Touren weit und breit! Wunderschöne Landschaften und Aussichten, tolle Trails und Asphalt nur zu Beginn zum Aufwärmen. Zwei empfehlenswerte Varianten könnten noch aufgenommen werden: 1. Nach La Vieille statt der Schotterstrasse dem Sentier didactique folgen (100 % fahrbar, genialer High-Speed-Single-Trail), vor Lovegno zweigt man wieder in die Originalstrecke (auch diese ist sehr schön...) ein. 2. Bei Lovegno statt abfahren, dem Wanderweg nach La Louere folgen, sehr schöner Trail mit nur ganz wenigen Schiebestücken. Bei Arpette trifft man wieder auf die Original-Tour. Diese Variante kürzt die Tour um etwa 450 Hm ab.

    Kommentar GPS-Tracks.com: Ich habe diese zwei Varianten anlässlich einer Befahrung vom 25.8.07 angefügt. Sehr empfehlenswert! Herzlichen Dank für den Input.



Orte an der Route: Grimentz - Lac de Moiry - Bassét de Lona - Lac de Lona - Pas de Lona - Lovégno - Mayen de Praz - Col de Cou - Tracui - Orzival - Grimentz


Webcams

Kennzahlen der letzten 12 Monate (seit Dezember 2015)

5379

Einblendungen

Listen-Anzeige (ohne GEO-Map) der Tour zusammen mit anderen Touren
2372

Detail-Tourenaufrufe

Anzeige der Detailinformationen der Tour (z.B. diese Seite)
80

Begehungen

Bezüge des Tourenblattes
67

Mobile-Bezüge

Mit der GPS-Tracks iPhone oder Android App

Popularitäts-Index

Verglichen mit allen anderen Mountainbike-Touren in der Region Wallis

Geschichte der Tour (000177)

Erste Publikation: Samstag, 25. August 2007

Letzte Aktualisierung: Donnerstag, 11. September 2014

Tour publiziert von: GPS-Tracks.com powered by GEO-Tracks GmbH

Tourencharakter

Distanz: 58.8 km | Zeitbedarf: 7 h
Aufstieg: 2735 m | Abstieg: 2735 m
Aufstieg bei OeV-Benutzung: 2035 m
Höchster Punkt: 2792 m.ü.M.

Schwierigkeit S2

Partnerinfos

Verladeticket online günstiger kaufen!

Drucken, Daten