Zur Startseite Gratis-Tourenführer mit über 7500 GPS-Touren und Karten-Overlays (MTB, Alpin, Ski, Transalp, Bike, Wandern, Velo, Mountainbike, ...)
@FotoText
@FotoText
@FotoText

Tourenbeschreibung

Schöne Tour in eine einsame Gegend oberhalb des Ritom-Sees. Die ersten 786 sind
geschenkt! Wir erklimmen diese Höhenmeter mit der steilsten Standseilbahn Europas
(mit der maximalen Steigung von 87.8%). Aus der Wasserkraft des Ritomsees -
zusammen mit der Standseilbahn im Besitze der SBB - wird die notwendige Energie
erzeugt, um alle die Züge die am Gotthard verkehren zu bewegen.
Auf den Passo Sole muss das Bike auf der alten Militärstrasse 200 Höhenmeter
geschoben werden.


Erstelle einen eigenen Tourenbericht

Schildere Deine Erlebnisse und die vorgefundenen Bedingungen. Damit hilfst Du, mehr Informationen verfügbar zu machen und die Tour noch interessanter zu gestalten. Vielen Dank!

  • In Andermatt gestartet via Gotthardpass über den Pass Scimfuss ins val Canaria (Alp Bolla), dann wieder hoch über Ce di Fuori zum Lago Ritom. Übernachtet habe ich in der Cabanna Cadagno. Am nächsten Morgen gings dann zum Passo del Sole. Dann die doch eher schwierige Abfahrt zur Alpe Nuovo (sehr schöner Arvenwald), da ich noch einen Abstecher zum Lukmanierpass machte. Die Route 65 nach Olivone ist für Bike und Fahrer sehr anspruchsvoll, aber einfach nur genial. Ich verliess dann die Mountainbike Route ob Olivone auf die Veloroute nach Biasca. Ich denke dass es für diese Tour eine gute Kondition braucht und eine gute Technik und sonst kann man(n) und Frau auch absteigen.



Orte an der Route: Piotta, Talstation Ritom-Bahn - Lago di Ritom - Passo del Sole - Alpe Gana - Alpe Casaccia - Lukmanierpasshöhe - Velle di Blenio - Biasca


Webcams

Kennzahlen der letzten 12 Monate (seit Dezember 2016)

267

Einblendungen

Listen-Anzeige (ohne GEO-Map) der Tour zusammen mit anderen Touren
1818

Detail-Tourenaufrufe

Anzeige der Detailinformationen der Tour (z.B. diese Seite)
19

Begehungen

Bezüge des Tourenblattes
30

Mobile-Bezüge

Mit der GPS-Tracks iPhone oder Android App

Popularitäts-Index

Verglichen mit allen anderen Mountainbike-Touren in der Region Ticino

Geschichte der Tour (E04025)

Erste Publikation: Sonntag, 23. September 2012

Letzte Aktualisierung: Sonntag, 23. September 2012

Tour publiziert von: Rolf Stadelmann

Tourencharakter

Distanz: 60.1 km | Zeitbedarf: 4½ h
Aufstieg: 810 m | Abstieg: 810 m
Höchster Punkt: 2376 m.ü.M.

Schwierigkeit S0

Partnerinfos

Wahnsinn in Saas-Fee!

Drucken, Daten