Homepage: Free tour guide with over 7500 GPS tours and map overlays (MTB, alpine, ski, transalpine, biking, hiking, cycling, mountain bike etc.)
@FotoText
@FotoText
@FotoText
@FotoText
@FotoText

Tour description

Für die Cracks ist dies eine Traumtour. Sie stellt einige Herausforderungen. Auch landschaftlich bietet diese Alpinroute durch das schweizerisch-italienische Grenzgebiet ihre Reize.
Die Tour kann ideal auch in zwei Tagen gemacht werden: Auf der Hälfte der Höhe liegt die Capanna Gesero wo man übernachten kann und verpflegt wird (die Hütte ist normalerweise bewirtet).


Note(s)

Die Tour führt über die schweizerischen Landesgrenzen hinaus, Ausweispapiere mitnehmen.
Bei Biscion führen die Wege teils über abschüssiges Gelände und sind sehr anspruchsvoll, einige Tragestrecken (ca.15 Min.).
Beim Motto della Tappa führen die Wege teils über abschüssiges Gelände und sind sehr anspruchsvoll, einige Tragestrecken (10 - 30 Min.).


Create your own tour review

Describe your experiences and the conditions you found. By doing so you can make more information available and make the tour even more interesting. Thank you!

  • Absolut ausserirdisch tolle Unternehmung! Zwischen San Jorio und den Vororten von Cavargna menschenleer und landschaftlich gewaltig mit beeindruckenden Tiefblicken in riesige, bewaldete Schluchten. Und auch die Techniker unter uns kommen nicht zu kurz! Für den Aufstieg zum San Lucio sind dann wieder Arbeiter gefragt! Kleine Anregung: Ab Taverne bis Bellinzona kann auch der Zug zur Rückfahrt benützt werden, nach dieser so wundervollen Tour wäre es fast zu schade, am Schluss der Autobahn entlang zu radeln...

  • Alpines Unterfangen mit ernsthaftem Charakter! Knapp 3000 Höhenmeter sind an sich schon schön - wenn aber dann noch sämtliche «Fluchtwege» nach Italien führen, ist eine sorgfältige Planung und Mitnahme von Material für alle Eventualitäten für diese grossartige Tour ein Muss!
    Tendency: Die Tour kann ideal auch als Zweitagestour gemacht werden: Auf der Hälfte der Höhe liegt die Capanna Gesero wo man übernachten kann und verpflegt wird (die Hütte ist normalerweise bewirtet: 091 - 827 12 71).
    Special: Am Bahnhof in Bellizona sind die Parkplätze sündhaft teuer. Bei Punkt 4 (unterhalb bei Bellinzona) gibt es jede Menge offizielle Gratis-Parkplätze



Places along the route: Bellinzona - Arbedo - Alpe di Gesero - Passo San Jorio - Btta.di Sommafiume - Cavargna - San Lucio - Bogno - Tesserete - Taverne - Monte Ceneri - Bellinzona


Webcams

Key figures for the last 12 months (since September 2015)

5919

Views

List view (without GEO map) of the tour together with other tours
4830

Tour detail views

View of the detailed tour information (e.g. this page)
91

Completions

References to the tour sheet
135

Mobile look ups

With the GPS-Tracks app for iPhone or Android

Popularity index

Compared with all other Mountain bike tours in the Ticino region

Tour history (000423)

First published: Sonntag, 30. März 2003

Last updated: Donnerstag, 11. Juli 2013

Tour published by: GPS-Tracks.com powered by GEO-Tracks GmbH

Tour characteristics

Distance: 97.3 km | Time requirement: 10½ h
Ascent: 2688 m | Descent: 2688 m
Highest point: 2080 m.a.s.l.

Difficulty S3

Printing, information