Zur Startseite Gratis-Tourenführer mit über 7500 GPS-Touren und Karten-Overlays (MTB, Alpin, Ski, Transalp, Bike, Wandern, Velo, Mountainbike, ...)

Tourenbeschreibung

Der Pazolastock oder Piz Nurschallas wie er in der rätoromanischen Sprache heisst, ist ein Grenzberg zwischen Uri und Graubünden. Er ist sehr beliebt als Kurztour oder als erster Gipfel bei einer 2 Tagestour mit Uebernachtung in der Maighelshütte. Er bietet, je nach Schneeverhältnissen, verschiedene Abfahrtsmöglichkeiten. Gegen Westen nach Andermatt, gegen Osten über Plidutscha nach Tschamut.


Variante(n)

Zustiege / Abfahrten
A) Normalroute ab Oberalppass. Schwierigkeit WS
- Aufstieg / Abfahrt: 683m | Gegenanstieg auf Abfahrt: 0m
- Starthöhe: 2043 m.ü.M. | Zielhöhe: 2733 m.ü.M.
- Zeitbedarf Aufstieg: 2 h | Distanz: 2.2 km
- Orte an der Route: Pazolastock
B) ab Cna da Maighels. Schwierigkeit WS
- Aufstieg / Abfahrt: 634m | Gegenanstieg auf Abfahrt: 221m
- Starthöhe: 2313 m.ü.M. | Zielhöhe: 2733 m.ü.M.
- Tiefster Punkt: 2092 m.ü.M. | Höchster Punkt: 2733 m.ü.M.
- Zeitbedarf Aufstieg: 2½ h | Distanz: 4 km
- Orte an der Route: Pazolastock

Abfahrten
C) nach Andermatt. Schwierigkeit ZS
- Abfahrt: 1344m | Gegenanstieg auf Abfahrt: 51m
- Starthöhe: 2733 m.ü.M. | Zielhöhe: 1435 m.ü.M.
- Zeitbedarf Abfahrt: 1½ h | Distanz: 6.6 km
- Orte an der Route: Pazolastock - Piz Nurschalas - Pazolaälpetli - Laub (Andermatt - UR) - Hintere Riederen - Vordere Riederen - Graben (Andermatt - UR)
D) nach Tschamut. Schwierigkeit ZS
- Abfahrt: 1106m | Gegenanstieg auf Abfahrt: 28m
- Starthöhe: 2733 m.ü.M. | Zielhöhe: 1645 m.ü.M.
- Zeitbedarf Abfahrt: 1½ h | Distanz: 5 km
- Orte an der Route: Pazolastock - Tgatlems - Milez (Tujetsch - GR) - Prau Mulins


Weitere Etappen

Zustiege und Abfahrten bis / ab Camona da Maighels (2314 m.ü.M.)

  • Der Track ist ok! Selbst mit relativ wenig Schnee, war auch die Abfahrt noch toll. Wir kamen aus dem Soldatenhaus in Andermatt. Leider hatte die westseitge Abfahrt nicht genug Schnee.
    Tendenz: selbst bei wenig Schnee ok!

  • Der Aufstieg vom Oberalppass war recht gut. genügend Schnee. z.T. etwas weggeblasen. Sehr viele Leute. Die Abfahrt ging dann über die offizielle GPS-Tracks-Route runter. Oberes Drittel super und genügend Pulverschnee, dann kurz Bruchharst, dann konnte man auf dem Harst fahren. Der unterste Drittel war dann ziemlich schlecht, mühsam mit viel Gras. Somit musste man den Weg suchen. Braucht unten dringend Schnee. Lawinengefahr bis auf ein paar Mulden klein.
    Tendenz: Wenn es nicht schneit, kann die Abfahrt nicht gemacht werden. Alternativ halb oben richtung Nätschen fahren und dann die Passstrasse mit den anderen Skifahrern und Schlittlern runter.



Orte an der Route: Oberalppass - Pazolastock


Webcams

Kennzahlen der letzten 12 Monate (seit Mai 2016)

17711

Einblendungen

Listen-Anzeige (ohne GEO-Map) der Tour zusammen mit anderen Touren
3241

Detail-Tourenaufrufe

Anzeige der Detailinformationen der Tour (z.B. diese Seite)
81

Begehungen

Bezüge des Tourenblattes
129

Mobile-Bezüge

Mit der GPS-Tracks iPhone oder Android App

Popularitäts-Index

Verglichen mit allen anderen Ski-Touren in der Region Bündner Alpen

Geschichte der Tour (S00183)

Erste Publikation: Freitag, 24. Oktober 2008

Letzte Aktualisierung: Montag, 21. November 2016

Tour publiziert von: GPS-Tracks.com powered by Outdooractive GmbH

Tourencharakter

Distanz: 2.2 km | Zeitbedarf: 2 h
Aufstieg: 697 m | Abstieg: 697 m
Höchster Punkt: 2736 m.ü.M.

Schwierigkeit 2 WS

Drucken, Daten