Zur Startseite Gratis-Tourenführer mit über 7500 GPS-Touren und Karten-Overlays (MTB, Alpin, Ski, Transalp, Bike, Wandern, Velo, Mountainbike, ...)
foto: apix / Alex Buschor

foto: apix / Alex Buschor

Tourenbeschreibung

Vella - Piz Mundaun/Piz Sezner.
Biketouren sind dann besonders interessant, wenn sie durch malerische Landschaften führen, wenn sich knackige Aufstiege und rasante Abfahrten im idealen Masse abwechseln und wenn Start und Ziel identisch sind, man aber niemals zwei Mal dieselbe Stelle passiert. Mit just diesen Qualitäten wartet die Rundtour um Piz Mundaun und Piz Sezner auf. Nach der fl otten Abfahrt zwischen der Alp Stavronas nach Misanenga folgt ein ansprechender Gegenanstieg, nach welchem man wieder schwungvoll in Richtung Touren-Feierabend nach Vella hinterbraust. Die Strecke führt zumeist über asphaltierte Strässlein, technische Schwierigkeiten stellen sich keine in den Weg. Somit bleibt genug Musse für den Genuss der Aussicht nach allen vier Himmelsrichtungen.


Sehenswert:
- Blick über Bündner Rigi
- Rheinschlucht bis nach Chur
- Alp Nova auf 2074 Meter über Meer
- Kapelle St. Sebastian in Miraniga aus dem Jahr 1668


Hinweis(e)

Einkehrmöglichkeiten:
- Div. in Vella
- Bergrestaurant Wali, Tel. +41 (0)81 933 16 95
- Berggasthaus Cuolm Sura, Tel. +41 (0)81 933 13 02
- Berghaus Bündner Rigi, Tel. +41 (0)81 925 14 43


Erstelle einen eigenen Tourenbericht

Schildere Deine Erlebnisse und die vorgefundenen Bedingungen. Damit hilfst Du, mehr Informationen verfügbar zu machen und die Tour noch interessanter zu gestalten. Vielen Dank!

  • Der Aufstieg ist ziemlich angenehm, nicht zu steil aber man kommt zügig rauf. Leider war bei meiner Freundin das HR nicht richtig eingespannt und haben ziemlich spät gemerkt, dass sie eingentlich mit angezogener Bremse hochgefahren ist, hat dementprechend ein Weilchen gedauert. Die Abfahrt durch Gelände macht Lauen alles andere nicht so wirklich, Asphalt und schnell, das wars, das ist der Aufstieg nicht wert. Wir haben uns dann kurz hinter Wali nach Kartitscha (Liftstation) durchgeschlagen, musten halt 200 Hm durch über nen Bergwanderweg schieben und haben uns dann durchs Gelände via Haitbiel nach Cuolm Sura durchgeschlagen, das hat nochmals Laune gemacht anstatt auf Strasse bis auf Misanenga runterzufahren und wieder hoch auf Cuolm Sura. Ansonsten wäre die Tour doch etwas enttäuschend gewesen.



Orte an der Route: Vella (1244 m) - Patiarm (1721 m) - Alp Sezner (1995 m) - Alp Nova (2074 m) - Alp Naul (1987 m) - Stavonas (1973 m) - Wali (1721 m) - Miraniga (1430 m) - Cuolm Sura (1585 m) - Sogn Carli (1615 m) - Morissen (1354 m) - Vella


Webcams

Kennzahlen der letzten 12 Monate (seit Dezember 2015)

3777

Einblendungen

Listen-Anzeige (ohne GEO-Map) der Tour zusammen mit anderen Touren
2223

Detail-Tourenaufrufe

Anzeige der Detailinformationen der Tour (z.B. diese Seite)
74

Begehungen

Bezüge des Tourenblattes
39

Mobile-Bezüge

Mit der GPS-Tracks iPhone oder Android App

Popularitäts-Index

Verglichen mit allen anderen Mountainbike-Touren in der Region Graubünden

Geschichte der Tour (B02728)

Erste Publikation: Dienstag, 18. Mai 2010

Letzte Aktualisierung: Montag, 8. August 2016

Tour publiziert von: Presented by www.surselva.info

Tourencharakter

Distanz: 32.3 km | Zeitbedarf: 3 h
Aufstieg: 1247 m | Abstieg: 1247 m
Höchster Punkt: 2074 m.ü.M.

Schwierigkeit S0

Drucken, Daten

Siehe auch

Surselva Tourismus AG
Info Val Lumnezia
Palius 32 D
CH-7144 Vella
Tel.: 0041 81 931 18 58
E-Mail: vallumnezia@surselva.info
Internet: www.surselva.info