Zur Startseite Gratis-Tourenführer mit über 7500 GPS-Touren und Karten-Overlays (MTB, Alpin, Ski, Transalp, Bike, Wandern, Velo, Mountainbike, ...)
@FotoText
@FotoText
@FotoText
@FotoText
@FotoText

Tourenbeschreibung

Einfache Hochwinterskitour ohne besondere Anforderungen. Der Anstieg zur Kleinarler Hütte folgt meist der Rodelbahn/Straße. Abkürzung über freie Wiesen und durch lichten Wald möglich. Ab der Hütte praktisch baumfreie sanfte Hänge. Geringe Lawinengefahr.

Von Ortszentrum Kleinarl den Wegweisern Richtung Kleinarler Hütte folgen. Zu Beginn über die geräumte aber nicht gestreute Straße bis zum Gehöft Hirschleiten. Über die freien Wiesen aufwärts und in Folge durch den Wald oder entlang der Rodelbahn zur Kleinarler Hütte.
Von der Hütte kurz auf einem flachen Rücken und über die sanften Hänge zum nahen Gipfel.

Abfahrt wie Aufstieg


Variante(n)

Der Penkkopf kann auch von Großarl mit Ski bestiegen werden


Erstelle einen eigenen Tourenbericht

Schildere Deine Erlebnisse und die vorgefundenen Bedingungen. Damit hilfst Du, mehr Informationen verfügbar zu machen und die Tour noch interessanter zu gestalten. Vielen Dank!

  • Am 7.1. Aufstieg direkt aus dem Ort Kleinarl zur Kleinarlerhütte und über die freien Hänge zum Thörlstein. 100Hm Abfahrt und Wiederaufstieg zum Penkkopf. Bester Pulver auch in diesem Teil der Radstädter Tauern. Oben noch freie Flecken für eine eigene Spur vorgefunden. Unten schon stärker zerfahren aber auf Grund des guten Pulverschnees bestens zu fahren! Die Kleinarler Hütte auch im Winter offen (Mo/Di Ruhetag) lg Andi
    Tendenz: weiter besten, jetzt aber schon sehr verspurt



Orte an der Route: Kleinarl (1007m) - Hirschleiten - Uhlenflucht (Jh., 1471m) - Kleinarler Hütte (1756m) - Vorgipfel (ca.2010m) - Abfahrt - Penkkopf (2011m)


Webcams

Kennzahlen der letzten 12 Monate (seit Januar 2016)

778

Einblendungen

Listen-Anzeige (ohne GEO-Map) der Tour zusammen mit anderen Touren
226

Detail-Tourenaufrufe

Anzeige der Detailinformationen der Tour (z.B. diese Seite)
0

Begehungen

Bezüge des Tourenblattes
5

Mobile-Bezüge

Mit der GPS-Tracks iPhone oder Android App

Popularitäts-Index

Verglichen mit allen anderen Ski-Touren in der Region Salzburg

Geschichte der Tour (E00047)

Erste Publikation: Dienstag, 10. Januar 2006

Letzte Aktualisierung: Dienstag, 10. Januar 2006

Tour publiziert von: Andreas Riesner

Tourencharakter

Distanz: 4.5 km | Zeitbedarf: 3 h
Aufstieg: 1000 m | Abstieg: 1000 m
Höchster Punkt: 2011 m.ü.M.

Schwierigkeit 2 WS

Drucken, Daten