Zur Startseite
@FotoText
@FotoText

Tourenbeschreibung

Der Blick auf einen still daliegenden Bergsee, in dem sich das Alpenpanorama spiegelt, ist immer wieder beeindruckend. Auf dieser Wanderung kommt man an gleich drei schönen Bergseen in den Genuss dieses wunderbaren Anblicks.

Ausgangspunkt dieser mittelschweren Bergseenwanderung ist die Moosfluh, die bequem mit der Gondelbahn erreichbar ist. Von dort führt der Wanderweg bergab zum idyllischen Blausee und danach weiter talwärts zum Bettmersee, oberhalb der Bettmeralp gelegen. Die nächste Etappe meistert man mit der Gondelbahn: Sie bringt einen von der Bettmeralp hinauf zum View Point Bettmerhorn. Bereits hier begeistert der Blick auf den Grossen Aletschgletscher, das Herzstück des UNESCO-Welterbes Schweizer Alpen Jungfrau-Aletsch. Auf der folgenden Wegetappe führt der Weg via Hobalm - Roti Chumma weiter zum Märjelensee, dessen Umgebung mitunter an eine Polarlandschaft erinnert. Der Rückweg führt durch den beleuchteten Tälligrattunnel oder über den Tälligrat auf die Fiescheralp.

Tipp:
Die kleine 3-Seenwanderung kann auch in umgekehrte Richtung begangen werden.


Erstelle einen eigenen Tourenbericht

Wie froh wäre man selbst schon gewesen, man hätte von einer Tour oder einem Gebiet einen Tipp oder Hinweis gehabt.

Sei die erste Person, die zu dieser Tour einen Bericht verfasst! Ein Bericht ist in 3 Minuten erstellt - Du kannst damit eine Tour entscheidend aufwerten und Anderen helfen.



Orte an der Route: Moosfluh - Blausee - Bettmersee - Bettmeralp - Bettmerhorn - Roti Chumma - Märjelensee - Gletscherstube - Obers Täli - Salzgäb - Fiescheralp


Webcams

Kennzahlen der letzten 12 Monate (seit Oktober 2017)

16305

Einblendungen

Listen-Anzeige (ohne GEO-Map) der Tour zusammen mit anderen Touren
4463

Detail-Tourenaufrufe

Anzeige der Detailinformationen der Tour (z.B. diese Seite)
223

Begehungen

Bezüge des Tourenblattes
66

Mobile-Bezüge

Mit der GPS-Tracks iPhone oder Android App

Popularitäts-Index

Verglichen mit allen anderen Wanderungen in der Region Wallis

Geschichte der Tour (B14051)

Erste Publikation: Sonntag, 27. Oktober 2013

Letzte Aktualisierung: Donnerstag, 16. August 2018

Tour publiziert von: GPS-Tracks.com powered by Outdooractive GmbH