Zur Startseite Gratis-Tourenführer mit über 7500 GPS-Touren und Karten-Overlays (MTB, Alpin, Ski, Transalp, Bike, Wandern, Velo, Mountainbike, ...)
Morgenstimmung auf Piz Nair

Morgenstimmung auf Piz Nair

Richtung Fuorcla Schlattain

Richtung Fuorcla Schlattain

Pistentrasse auf Piz Nair

Pistentrasse auf Piz Nair

Flow Trail Padella

Flow Trail Padella

Trail auf 3Fluors

Trail auf 3Fluors

Blick vom Trias Fluors ins Bernina Tal

Blick vom Trias Fluors ins Bernina Tal

Dorfbrunnen Samedan

Dorfbrunnen Samedan

Lej da la Pêsch von der Fuorcla Schlattain

Lej da la Pêsch von der Fuorcla Schlattain

Tourenbeschreibung

Bequem mit den Bergbahnen ab Celerina bis auf Piz Nair, den St.Moritzer Hausberg auf 3059 MüM. Eine kurze Pause im Panorama Restaurant lohnt sich nicht nur wegen des fantastischen Panoramas auf die umliegenden 3000er und die Bernina Gruppe, sie dient auch der Akklimatisation, denn danach startet ein Single Trail Feuerwerk der Extraklasse. Nach 800 Meter Warm Up über die Pisten Trasse kommt der Einstieg in den Single Trail zur Fuorcla Schlattain und durch das Vals Schlattain hinab bis zum Lej Alv. Danach folgt eine flache Passage bis hin zur kurzen Schiebepassage, 80 Höhenmeter unterhalb der Chamanna Saluver. Der folgende Trail Abschnitt bis zur Bergstation des Sessellifts 3 Fluors ist durchgehend fahrbar und überwindet weitere 200 Höhenmeter. Die anschliessende Traverse direkt unterhalb der 3 Felsnasen, denen der Berg seinen Namen verdankt (3 Fluors = 3 Blumen) führt zur Bergflanke Selin mit der eindrücklichen Sicht auf die Engadiner Hochebene und das Bernina Tal. Den folgenden Trail über Padella und Alp Muntatsch bis nach Bever kann man kaum beschreiben, man muss ihn fahren. Von Bever geht es über die Hauptstrasse zurück nach Samedan, Celerina oder St.Moritz.


Variante(n)

Variante A: Verkürzter Einstieg: Von Corviglia direkt zum Lej Alv.
Variante B: Früher Ausstieg: Vom Lej Alv zurück nach Corviglia.
Variante C: Von 3 Fluors hinunter nach Marguns und Celerina.


Hinweis(e)

Die Tour führt durch hochalpines Gelände. Bei Schnee und dichtem Nebel sollte die Tour nicht gefahren werden. Warme Kleidung, Regenschutz und Handschuhe gehören zu jeder Zeit zur Grundausrüstung. Nie alleine befahren!
Die Anfahrt mit den Bergbahnen ist bei der Fahrzeit nicht berücksichtigt.


Erstelle einen eigenen Tourenbericht

Wie froh wäre man selbst schon gewesen, man hätte von einer Tour oder einem Gebiet einen Tipp oder Hinweis gehabt.

Sei die erste Person, die zu dieser Tour einen Bericht verfasst! Ein Bericht ist in 3 Minuten erstellt - Du kannst damit eine Tour entscheidend aufwerten und Anderen helfen.



Orte an der Route: Celerina - Piz Nair - Lej Alv - 3Fluors - Munt da la Bes-cha - Alp Muntatsch - Samedan - Celerina


Webcams

Kennzahlen der letzten 12 Monate (seit März 2016)

30487

Einblendungen

Listen-Anzeige (ohne GEO-Map) der Tour zusammen mit anderen Touren
8497

Detail-Tourenaufrufe

Anzeige der Detailinformationen der Tour (z.B. diese Seite)
542

Begehungen

Bezüge des Tourenblattes
129

Mobile-Bezüge

Mit der GPS-Tracks iPhone oder Android App

Popularitäts-Index

Verglichen mit allen anderen Mountainbike-Touren in der Region Graubünden

Geschichte der Tour (B05408)

Erste Publikation: Dienstag, 15. Januar 2013

Letzte Aktualisierung: Donnerstag, 2. April 2015

Tour publiziert von: Presented by www.engadin.stmoritz.ch

Tourencharakter

Distanz: 20.4 km | Zeitbedarf: 3 h
Aufstieg: 405 m | Abstieg: 1672 m
Höchster Punkt: 3022 m.ü.M.

Schwierigkeit S2

Drucken, Daten

Siehe auch

Engadin St.Moritz
CH-7500 St.Moritz
Tel: +41 (0)81 830 00 01
Fax: +41 (0)81 830 08 18
E-mail: allegra@estm.ch
Internet: www.engadin.stmoritz.ch