Zur Startseite Gratis-Tourenführer mit über 7500 GPS-Touren und Karten-Overlays (MTB, Alpin, Ski, Transalp, Bike, Wandern, Velo, Mountainbike, ...)
Bike Gruppe auf Piz Nair

Bike Gruppe auf Piz Nair

Trail zum Lej da la Pêsch

Trail zum Lej da la Pêsch

Trail zum Suvrettapass mit See im Hintergrund

Trail zum Suvrettapass mit See im Hintergrund

Trail im oberen Val Suvretta

Trail im oberen Val Suvretta

Typische Flow Passage im Val Suvretta

Typische Flow Passage im Val Suvretta

Serpentinen vor der Einmündung ins Val Bever

Serpentinen vor der Einmündung ins Val Bever

Im malerischen Val Bever

Im malerischen Val Bever

Chillout in Spinas

Chillout in Spinas

Tourenbeschreibung

Bequem mit den Bergbahnen ab Celerina oder Signal bis auf Piz Nair, den St.Moritzer Hausberg auf 3059 MüM. Eine kurze Pause im Panorama Restaurant lohnt sich nicht nur wegen des fantastischen Panoramas auf die umliegenden 3000er und die Bernina Gruppe, sie dient auch der Akklimatisation, denn danach startet ein Single Trail Feuerwerk der Extraklasse. Nach 800 Meter Warm Up über die Pisten Trasse geht es rechts weg auf den Trail zum Lej da la Pêsch und Suvrettapass. Ab dem Suvrettapass ist die Route mit der Nr. 671 signalisiert.
Hier beginnt nun der flowige Trail, der sich über knapp sechs Kilometer durch diese grossartige Hochgebirgswanne des Val Suvretta hinunterschlängelt. Im Val Bever mündet der Pfad in einen gepflegten Schotterweg, doch auch seine Wellen machen grossen Spass. Das Restaurant Spinas ist der ideale Chillout Spot bevor es auf der Schotterstrasse weiter geht bis nach Bever und über die Hauptstrasse zurück nach Celerina.


Variante(n)

Variante A: Bei schlechtem Wetter mit der Bahn nur bis Corviglia und über Munt da San Murezzan zum Suvrettapass (Aufstieg 220 Höhenmeter).


Hinweis(e)

Die Tour führt im oberen Teil durch hochalpines Gelände. Bei Schnee und dichtem Nebel sollte dieser Teil nicht gefahren werden. Warme Kleidung, Regenschutz und Handschuhe gehören zu jeder Zeit zur Grundausrüstung. Nie alleine befahren!
Die Anfahrt mit den Bergbahnen ist bei der Fahrzeit nicht berücksichtigt.

Zwischen dem Suvrettapass und Spinas gibt es keinen Handy Empfang.


Erstelle einen eigenen Tourenbericht

Schildere Deine Erlebnisse und die vorgefundenen Bedingungen. Damit hilfst Du, mehr Informationen verfügbar zu machen und die Tour noch interessanter zu gestalten. Vielen Dank!

  • Habe lange überlegt ob ich vom Piz Nair starten soll denn Angaben wie "alles fahrbar" sind manchmal eher als Warnung zu verstehen. Ich habe es jedoch nicht bereut von ganz oben zu starten, das Bergpanorama sucht seinesgleichen und die Route ist wirklich toll. Nächste Jahr gehts aber ohne Bahnen !!
    Tendenz: Vom Piz Nair bis Suvrettapass etwas steil aber sehr guter Untergrund. Bis nach "Zembers da Suvretta" abwechslungsreich aber nie wirklich schwierig, die Schwierigkeit geht nie über S1, das fahren der Route entgegen dem Uhrzeigersinn überlasse ich aber anderen.
    Besonderes: Obwohl die Strecke vom Suvrettapass bis nach Bevers sehr lang ist findet man an schönen Wochenenden viele Wanderer, besonders ab Restaurant "Alp Spinas"



Orte an der Route: Celerina - Marguns - Chantarella - Piz Nair - Suvrettapass - Spinas - Bever - Celerina


Webcams

Kennzahlen der letzten 12 Monate (seit Oktober 2016)

9414

Einblendungen

Listen-Anzeige (ohne GEO-Map) der Tour zusammen mit anderen Touren
5849

Detail-Tourenaufrufe

Anzeige der Detailinformationen der Tour (z.B. diese Seite)
162

Begehungen

Bezüge des Tourenblattes
138

Mobile-Bezüge

Mit der GPS-Tracks iPhone oder Android App

Popularitäts-Index

Verglichen mit allen anderen Mountainbike-Touren in der Region Graubünden

Geschichte der Tour (B05405)

Erste Publikation: Dienstag, 15. Januar 2013

Letzte Aktualisierung: Samstag, 20. Mai 2017

Tour publiziert von: Presented by www.engadin.stmoritz.ch

Tourencharakter

Distanz: 21.2 km | Zeitbedarf: 2½ h
Aufstieg: 55 m | Abstieg: 1595 m
Höchster Punkt: 3022 m.ü.M.

Schwierigkeit S1

Drucken, Daten

Siehe auch

Engadin St.Moritz
CH-7500 St.Moritz
Tel: +41 (0)81 830 00 01
Fax: +41 (0)81 830 08 18
E-mail: allegra@estm.ch
Internet: www.engadin.stmoritz.ch/bike