Zur Startseite Gratis-Tourenführer mit über 7500 GPS-Touren und Karten-Overlays (MTB, Alpin, Ski, Transalp, Bike, Wandern, Velo, Mountainbike, ...)
Padella Westgrat

Padella Westgrat

Padella Westgrat

Padella Westgrat

Pizzatsch

Pizzatsch

Pizzatsch Piz Padella

Pizzatsch Piz Padella

Alp Muntatsch

Alp Muntatsch

Tourenbeschreibung

Oft wird dieser Grat im Anschluss an den Piz Ot begangen. Wer noch Zeit hat und die bergsteigerischen Anforderungen noch etwas steigern möchte, ist hier am richtigen Ort. Es gibt aber auch die Varianten vom Sessellift Trais Fluors, der aber nur freitags in betrieb ist, auf diese Tour zu starten. Der Zustieg sowie der eigentliche Grat ist absolut weglos, der Fels ist brüchig, die Kletterei ist aber nicht schwierig und die Aussicht ist grandios wenn der Pizzatsch (2884) erklettert wird. Ab hier geht es weiter dem Grat entlang, meistens den Felstürmen nach links ausweichend, bis auf den Gipfel Piz Padella. Für den Abstieg stehen mehrere Varianten offen, die eine führt über die Alp Muntatsch, wo während der Alpzeit eine Einkehrmöglichkeit besteht.


Erstelle einen eigenen Tourenbericht

Wie froh wäre man selbst schon gewesen, man hätte von einer Tour oder einem Gebiet einen Tipp oder Hinweis gehabt.

Sei die erste Person, die zu dieser Tour einen Bericht verfasst! Ein Bericht ist in 3 Minuten erstellt - Du kannst damit eine Tour entscheidend aufwerten und Anderen helfen.



Orte an der Route: Valletta - Pizzatsch - Piz Padella - Alp Muntatsch - Samedan


Webcams

Kennzahlen der letzten 12 Monate (seit März 2016)

5592

Einblendungen

Listen-Anzeige (ohne GEO-Map) der Tour zusammen mit anderen Touren
1999

Detail-Tourenaufrufe

Anzeige der Detailinformationen der Tour (z.B. diese Seite)
5

Begehungen

Bezüge des Tourenblattes
9

Mobile-Bezüge

Mit der GPS-Tracks iPhone oder Android App

Popularitäts-Index

Verglichen mit allen anderen Alpines Wandern in der Region Graubünden

Geschichte der Tour (E05877)

Erste Publikation: Sonntag, 20. September 2015

Letzte Aktualisierung: Sonntag, 27. September 2015

Tour publiziert von: Heinz Blatter