Zur Startseite Gratis-Tourenführer mit über 7500 GPS-Touren und Karten-Overlays (MTB, Alpin, Ski, Transalp, Bike, Wandern, Velo, Mountainbike, ...)

Tourenbeschreibung

Diese prächtige Gipfelpyramide ist ein sehr beliebtes und viel begangenes Tourenziel. Die Länge und die teilweise steilen Abschnitte sind nicht zu unterschätzen.


Variante(n)

Zustiege / Abfahrten
A) Normalroute ab Naz. Schwierigkeit ZS
- Aufstieg / Abfahrt: 1356m | Gegenanstieg auf Abfahrt: 0m
- Starthöhe: 1750 m.ü.M. | Zielhöhe: 3106 m.ü.M.
- Zeitbedarf Aufstieg: 4½ h | Distanz: 5.5 km
- Orte an der Route: Naz (Bergün/Bravuogn - GR)


Erstelle einen eigenen Tourenbericht

Schildere Deine Erlebnisse und die vorgefundenen Bedingungen. Damit hilfst Du, mehr Informationen verfügbar zu machen und die Tour noch interessanter zu gestalten. Vielen Dank!

  • Von Naz aus findet man den Weg leicht. Kurz nach dem Dorf geht es über den Bach. Nach ca. 200 Höhenmeter zweigt der Weg rechts ins Val Tschitta. Wir sind der Tschitta gefolgt und mit dem jungen Gewässer links direkt über ein kleines Joch in die Firnmulde vor dem Piz Salteras aufgestiegen. Im Steilstück (bis 30°) haben sich wegen dem hart gefrohrenen Schnee die Harscheisen bewährt. Vor dem Piz haben wir den einfachsten Zustieg zum Skidepot gewählt. Der geht ganz links auf die Anhöhe und dann von Nordosten über eine kurze Steilstufe (2 Spitzkehren) zum Depot. Ich habe die Ski aufgeschnallt und bin ohne Steigeisen zum Gipfel hochgestiegen. Oben findet man den Weg leicht, zuerst auf dem Grat, dann rechts schräg, ca 30 bis 50 Meter unter dem Grat zur Mulde, die ins Val Lunga führt, von dort in einem steilen Couloir (z.T. ca. 40°) wieder auf die Firnmulde hinunter. Bei guten Verhältnissen könnte man vermutlich auch in diesem Couloir, bzw. links im Steilhang mit Ski hochsteigen. Die Abfahrt durchs Val Tschitta ist ein Hochgenuss. Auch im Frühling hat es durch den Wald im Val Mulix meistens noch genug Schnee, sodass man bis nach Naz kommt. Wir haben oben über eine Schneebrücke die Talseite gewechselt und sind auf der rechten Seite der Mulix bequem durch den Wald nach Naz abgefahren. Rechts hat es eher etwas mehr Schnee. Mit dieser Überschreitung, dem steilen Couloir, der langen Talabfahrt eine wunderschöne lohnende Tour.



Orte an der Route: Naz (Bergün/Bravuogn - GR) - Piz Salteras


Webcams

Kennzahlen der letzten 12 Monate (seit Mai 2016)

1782

Einblendungen

Listen-Anzeige (ohne GEO-Map) der Tour zusammen mit anderen Touren
759

Detail-Tourenaufrufe

Anzeige der Detailinformationen der Tour (z.B. diese Seite)
4

Begehungen

Bezüge des Tourenblattes
4

Mobile-Bezüge

Mit der GPS-Tracks iPhone oder Android App

Popularitäts-Index

Verglichen mit allen anderen Ski-Touren in der Region Bündner Alpen

Geschichte der Tour (S04518)

Erste Publikation: Dienstag, 22. April 2014

Letzte Aktualisierung: Donnerstag, 24. November 2016

Tour publiziert von: GPS-Tracks.com powered by Outdooractive GmbH

Tourencharakter

Distanz: 5.5 km | Zeitbedarf: 4½ h
Aufstieg: 1356 m | Abstieg: 1356 m
Höchster Punkt: 3106 m.ü.M.

Schwierigkeit 3 ZS

Drucken, Daten