Zur Startseite Gratis-Tourenführer mit über 7500 GPS-Touren und Karten-Overlays (MTB, Alpin, Ski, Transalp, Bike, Wandern, Velo, Mountainbike, ...)
Henryków Lubański:  St.-Nikolaus-Kirche

Henryków Lubański: St.-Nikolaus-Kirche

Henryków Lubański: Eibe

Henryków Lubański: Eibe

Herrenhaus in  Gronów

Herrenhaus in Gronów

Mariä-Königin von Polen-Kirche in Gronów

Mariä-Königin von Polen-Kirche in Gronów

Jakobsweg in Pokrzywnik

Jakobsweg in Pokrzywnik

Mariä-Geburt-Kirche in Jędrzychowice

Mariä-Geburt-Kirche in Jędrzychowice

St-Barbara-Kirche in Zgorzelec

St-Barbara-Kirche in Zgorzelec

städtisches Kulturhaus in Zgorzelec

städtisches Kulturhaus in Zgorzelec

Freundschaftsbrücke und Peterskirche in Görlitz

Freundschaftsbrücke und Peterskirche in Görlitz

Tourenbeschreibung

Die heutige letzte Etappe in Polen und in der Region Niederschlesien (Wojewodschaft dolnoslaskie) ist eine leicht hügelige, aber meistens recht flache Etappe, die uns zur Staatsgrenze weitgehend durch ländliche Gebiete führt, und uns damit viel Zeit lässt, uns auf die Anschlussetappen zu freuen. Wenn wir Henryków Lubanski verlassen, sehen wir am westlichen Rande des Dorfes den ältesten Baum in Polen: Die auf etwa 1400 Jahre geschätzte Eibe. Der Weg führt uns weiter, durch die Eichenallee in Gronów bis Jedrzychowice, wo wir die evangelische Mariä-Geburt-Kirche (1945) mit vielen Pilgermuscheln sehen. 4 Kilometer weiter sind wir in Zgorzelec/Görlitz angekommen- am Ziel unserer Etappe und des sogenannten Polenweges. In Görlitz sollen wir unbedingt der Kathedrale St. Jakobus einen Besuch abstatten und Gott für die bisherige Pilgerreise durch Polen danken.
Wer nochmals in Polen übernachten will, dem empfehlen wir die Unterkunft in Zgorzelec: Dom Turysty, Partyzantówstraße 2, (Tel. +48/75 775 26 69, domturysty.prv.pl).


Hinweis(e)

Der «Polenweg», wie wir den Jakobsweg in Polen hier abgekürzt nennen, besteht eigentlich aus 2 Teilen, nämlich von Mogilno bis Glogów dem «Großpolnischen Jakobsweg», und von Glogów bis Zgorzelec/Görlitz dem «Niederschlesischen Jakobsweg». Der Weg führt uns also aus der Region Großpolen ins Drei-Länder-Eck von Polen, Deutschland und der Tschechischen Republik, von wo aus die Pilgerreise auf Anschlusswegen westwärts weiter geht.


Weitere Etappen

Vorgängeretappe: Polenweg: Nowogrodziec - Henryków Lubanski
Anschlussetappe: Zittauer JW: Görlitz - Ostritz
Anschlussetappe: Ökum. Pilgerweg: Görlitz - Buchholz


Erstelle einen eigenen Tourenbericht

Wie froh wäre man selbst schon gewesen, man hätte von einer Tour oder einem Gebiet einen Tipp oder Hinweis gehabt.

Sei die erste Person, die zu dieser Tour einen Bericht verfasst! Ein Bericht ist in 3 Minuten erstellt - Du kannst damit eine Tour entscheidend aufwerten und Anderen helfen.



Orte an der Route: Henryków Lubanski - Slawnikowice - Gronów - Pokrzywnik - Jedrzychowice - Zgorzelec - Görlitz


Webcams

Kennzahlen der letzten 12 Monate (seit Oktober 2016)

999

Einblendungen

Listen-Anzeige (ohne GEO-Map) der Tour zusammen mit anderen Touren
220

Detail-Tourenaufrufe

Anzeige der Detailinformationen der Tour (z.B. diese Seite)
29

Begehungen

Bezüge des Tourenblattes
6

Mobile-Bezüge

Mit der GPS-Tracks iPhone oder Android App

Popularitäts-Index

Verglichen mit allen anderen Pilgerwege in der Region Dolny Slask

Geschichte der Tour (B03950)

Erste Publikation: Freitag, 7. Dezember 2012

Letzte Aktualisierung: Sonntag, 21. Mai 2017

Tour publiziert von: GPS-Tracks.com powered by Outdooractive GmbH

Tourencharakter

Distanz: 21.8 km | Zeitbedarf: 5¾ h
Aufstieg: 51 m | Abstieg: 138 m
Höchster Punkt: 302 m.ü.M.

Schwierigkeit T1 Wandern

Drucken, Daten