Zur Startseite Gratis-Tourenführer mit über 7500 GPS-Touren und Karten-Overlays (MTB, Alpin, Ski, Transalp, Bike, Wandern, Velo, Mountainbike, ...)
Die Kirche Johannes der Täufer in Owińska

Die Kirche Johannes der Täufer in Owińska

und ein Altar in der Seitenkapelle

und ein Altar in der Seitenkapelle

Aussichtsturm in Dziewicza Góra

Aussichtsturm in Dziewicza Góra

Nicolauskirche  in Wierzenica

Nicolauskirche in Wierzenica

Tourenbeschreibung

Heute werden wir zunehmende Veränderungen erleben. Die Landschaft bleibt zwar sehr flach, und wir bleiben auch in der Wojewodschaft «wielkopolskie», aber das einsame Dahinwandern allein mit sich selbst und der Natur wechselt Schritt für Schritt, je näher wir uns Poznań nähern, der historischen und heutigen Hauptstadt der Wojewodschaft «wielkopolskie». Bevor wir aber Poznań wirklich erreichen macht es Sinn, in der Jugendherberge von Kobylnica (in einer Schule /Poznańskastraße 50) noch einmal zu übernachten.


Hinweis(e)

Der «Polenweg», wie wir den Jakobsweg in Polen hier abgekürzt nennen, besteht eigentlich aus 2 Teilen, nämlich von Mogilno bis Głogów dem «Großpolnischen Jakobsweg», und von Głogów bis Zgorzelec/Görlitz dem «Niederschlesischen Jakobsweg». Der Weg führt uns also aus der Region Großpolen ins Drei-Länder-Eck von Polen, Deutschland und der Tschechischen Republik, von wo aus die Pilgerreise auf Anschlusswegen westwärts weiter geht.


Weitere Etappen

Vorgängeretappe: Polenweg: Skrzetuszewo - Murowana Goślina
Anschlussetappe: Polenweg: Kobylnica - Poznań-Głuszyna


Erstelle einen eigenen Tourenbericht

Wie froh wäre man selbst schon gewesen, man hätte von einer Tour oder einem Gebiet einen Tipp oder Hinweis gehabt.

Sei die erste Person, die zu dieser Tour einen Bericht verfasst! Ein Bericht ist in 3 Minuten erstellt - Du kannst damit eine Tour entscheidend aufwerten und Anderen helfen.



Orte an der Route: Murowana Goślina – Bolechówko – Owińska – Miękowo - Dziewicza Góra – Kicin – Wierzenica - Kobylnica


Webcams

Kennzahlen der letzten 12 Monate (seit Juli 2016)

2581

Einblendungen

Listen-Anzeige (ohne GEO-Map) der Tour zusammen mit anderen Touren
145

Detail-Tourenaufrufe

Anzeige der Detailinformationen der Tour (z.B. diese Seite)
5

Begehungen

Bezüge des Tourenblattes
2

Mobile-Bezüge

Mit der GPS-Tracks iPhone oder Android App

Popularitäts-Index

Verglichen mit allen anderen Pilgerwege in der Region Wielkopolska

Geschichte der Tour (B03937)

Erste Publikation: Sonntag, 19. August 2012

Letzte Aktualisierung: Samstag, 19. Januar 2013

Tour publiziert von: GPS-Tracks.com powered by Outdooractive GmbH