Homepage: Free tour guide with over 7500 GPS tours and map overlays (MTB, alpine, ski, transalpine, biking, hiking, cycling, mountain bike etc.)

Tour description

Interessante und abwechslungsreiche Rundtour mit zwei Anstiegen. Die Schwierigkeiten liegen im zweiten Anstieg, er ist anstrengend und kann nicht ganz befahren werden, und in der zweiten Abfahrt, welche einen zwar happigen aber tollen Downhill bieten. Die Variante könnte dazu den passenden Abschluss bilden.


Variants

Variante A: Interessante Variante von Les Planards durch den Allmiswald direkt nach Saanen.


Note(s)

Punkt 014-016: Zweimalige Tragestrecke von ca. je 10Min.


Create your own tour review

Describe your experiences and the conditions you found. By doing so you can make more information available and make the tour even more interesting. Thank you!

  • Bei klarem Himmel und angenehmen Temperaturen gestartet. Der erste Teil ist ohne Schwierigkeiten. Beim zweiten Teil gings mir dann doch etwas zu lange steil nach oben, also Rad mal wieder schultern. Der anschliessende Downhill vom Pra Cluen ist über einen relativ steilen Schotterweg. Da der Schotter nicht im Übermass vorhanden ist kann mans durchaus mal rauschen lassen (aufpassen, es hat einige Schlaglöcher). Nach dem ersten Teil erreicht man eine asphaltierte Strasse, der man allerdings nicht lange zu folgen braucht. Nach 1-2 Kurven zweigt ein Weg nach rechts in den Wald ab (vermutlich könnte man auch dem Wanderweg folgen, bin allerdings erst etwas weiter unten abgebogen). IIRC zeigt sogar der Bike-Wegweiser auf diesen Trail. Der Trail Ist die interessanteste Passage der Route, würde aber nur bei halbwegs trockener Witterung zu dieser Variante raten. Nach einmal Strasse queren stösst man kurz vor Rougemont an die Saane.

  • Tolle abwechslungsreiche Tour fehlerfrei in GPS-Tracks.com aufgeführt. Der erste Anstieg ist einfach. Der Downhill teils steil und wegen des miserablen Wetters (Dauerregen) rutschig. Der zweite Aufstieg geht über einen sehr steilen Schotterweg hinauf zur Pra Cluen. Leider war das Rubli in Nebel gehüllt und auch der Winter schien auf dieser Höhe schon fast Einzug halten zu wollen. Dann freut man sich auf den zweiten flotten Downhill meist auf schottrigen Trails und sehr steil hinab bis kurz vor Rougemont. Der dann noch lauschige schöne Trail entlang der aktuell reissenden Saane führt zurück nach Saanen.
    Tendency: meist gut fahrbar, der zweite Aufstieg wird doch den einen und anderen zum Schieben zwingen der Steilheit und Schotter wegen



Places along the route: Bahnhof Saanen - Gstaad - Chalbergarten - Obers Haldisbärgli - Rossbode - Chalberhöhi - La Verra - Pra Cluen - Les Planards - Bahnhof Saanen.


Webcams

Key figures for the last 12 months (since September 2015)

3979

Views

List view (without GEO map) of the tour together with other tours
1292

Tour detail views

View of the detailed tour information (e.g. this page)
21

Completions

References to the tour sheet
25

Mobile look ups

With the GPS-Tracks app for iPhone or Android

Popularity index

Compared with all other Mountain bike tours in the Bern region

Tour history (000234)

First published: Sonntag, 9. März 2003

Last updated: Donnerstag, 25. September 2014

Tour published by: GPS-Tracks.com powered by GEO-Tracks GmbH

Tour characteristics

Distance: 25.4 km | Time requirement: 3¼ h
Ascent: 1113 m | Descent: 1113 m
Highest point: 1810 m.a.s.l.

Difficulty S2

Printing, information