Zur Startseite Gratis-Tourenführer mit über 7500 GPS-Touren und Karten-Overlays (MTB, Alpin, Ski, Transalp, Bike, Wandern, Velo, Mountainbike, ...)
Blick auf Campione

Blick auf Campione

Einlauf zum Kraftwerk

Einlauf zum Kraftwerk

S.Michele Schlucht

S.Michele Schlucht

Pontesel

Pontesel

Tourenbeschreibung

Prabione- Campione
Regione Lombardia Gardasee Tignale

Ausgehend von Prabione folgen wir dem Wanderweg 266 in östlicher Richtung, vorbei am Naturparkzentrum. Der Weg ist gut markiert und steigt rasch ab. Die Zeitangabe von 0,5 Stunden nach Campione ist optimistisch. Bereits nach wenigen Serpentinen ist die Kante der eiszeitlichen Terrasse erreicht und der Weg folgt einem Spalt im Gestein über Treppen steil in die Schlucht des S.Michele Baches. Am Einlauf des Kraftwerks stoßen wir auf die Abzweigung nach Pregasio, die wir später wieder nach oben steigen werden. Nach einem kurzen Stück durch einen beleuchteten Tunnel folgt eine weitere steile Treppe dem Fallrohr des Kraftwerks entlang der sehr tiefen Schlucht hinein in den Ort Campione. Im nördlichen Ortsteil gibt es einen gut sortierten Laden und drei Bars. Östlich des Zentrums gibt es einen Strand mit Bademöglichkeit und Toiletten.
Nach einem Rundgang durch den seit 2007 im Umbau befindlichen Ort steigen wir den Weg bis zum Einlauf des Kraftwerks wieder hinauf. Dort zweigen wir auf den Weg 267 ab. Dieser steigt steil zu dem kleinen Ort Pregasio hinauf, von wo wir wieder herrliche Ausblicke auf den bisher zurückgelegten Weg haben. Wir folgen der Straße ohne Steigung nach Nordwest etwa einen Kilometer, bis die Häuser der Ortschaft Cadignano vor uns liegen. Vor der Bachdurchführung zweigt der Weg 203 nach links ab und folgt mit leichtem Gefälle rechts an den Häusern, unterhalb der Straße, vorbei der Hangkante, um den Ort herum. Der Weg verliert zunächst nur wenig an Höhe, bis wir schließlich an die Abzweigung des Weges 204 gelangen, der uns steil nach unten in die Schlucht zur Brücke Pontesel führt. Die schmale Fußgängerbrücke ohne Geländer überspannt einen sehr schmalen 15 Meter tiefen Spalt, den der S.Michele Bach seit dem Ende der Eiszeit in das Gestein geschnitten hat. Von hier aus steigt der Weg durch dichten Wald wieder hinauf nach Prabione dem Ausgangspunkt unserer Tour.

Dauer mindestens 4 Stunden
Schwierigkeitsgrad: Ausdauer bei den Anstiegen erforderlich, Schwindelfreiheit bei Abstieg, ungefährlich, gut mit Kindern ab 10 Jahren.
Bewertung: sehr gute Ausblicke, abhängig vom Sonnenstand teilweise schattig.


Erstelle einen eigenen Tourenbericht

Wie froh wäre man selbst schon gewesen, man hätte von einer Tour oder einem Gebiet einen Tipp oder Hinweis gehabt.

Sei die erste Person, die zu dieser Tour einen Bericht verfasst! Ein Bericht ist in 3 Minuten erstellt - Du kannst damit eine Tour entscheidend aufwerten und Anderen helfen.



Orte an der Route: Prabione - Campione - Pregasio - Pontesel - Prabione


Webcams

Kennzahlen der letzten 12 Monate (seit März 2016)

3960

Einblendungen

Listen-Anzeige (ohne GEO-Map) der Tour zusammen mit anderen Touren
420

Detail-Tourenaufrufe

Anzeige der Detailinformationen der Tour (z.B. diese Seite)
14

Begehungen

Bezüge des Tourenblattes
10

Mobile-Bezüge

Mit der GPS-Tracks iPhone oder Android App

Popularitäts-Index

Verglichen mit allen anderen Wanderungen in der Region Lombardia

Geschichte der Tour (E04999)

Erste Publikation: Montag, 28. April 2014

Letzte Aktualisierung: Montag, 28. April 2014

Tour publiziert von: Robert Hiemer-Krafft