Zur Startseite Gratis-Tourenführer mit über 7500 GPS-Touren und Karten-Overlays (MTB, Alpin, Ski, Transalp, Bike, Wandern, Velo, Mountainbike, ...)
@FotoText
@FotoText
@FotoText
@FotoText
@FotoText
@FotoText

Tourenbeschreibung

Prabione - Gardola – Piovere – Muslone - Gargnano

Regione Lombardia Gardasee Tignale

Die sehr schöne Wanderung beginnt an der Bushaltestelle in Prabione. Wir folgen zunächst auf dem Fußweg der Hauptstraße nach Gardola. Am Ortseingang folgen wir dem Wegweiser nach Aer, von wo wir der Wandermarkierung 265 zunächst der Hauptstraße folgen. Etwa in der Ortsmitte zweigt die Markierung eindeutig nach rechts und folgt einem gepflasterten Weg leicht absteigend in den Wald. Nach etwa 15 Minuten Gehzeit erreicht man den Wasserfall (Cascada) des Baches Bomico. Nach einer kurzen Pause steigen wir über einen kurzen steilen Anstieg rechts um den Wasserfall herum und überqueren oberhalb den Bach. Ein Becken mit klarem kaltem Wasser bietet eine schnelle Abkühlung für Kurzentschlossene (Badezeug). Über eine kurze Treppe erreichen wir einen Weg, der von rechts kommend Richtung Südost an der Hangkante leicht absteigend zum Fahrweg nach Boldisio führt, den wir in der Serpentine überqueren. Kurz darauf kommen wir an den ersten Häusern von Piovere vorbei und biegen vor dem Sportplatz rechts von der nach unten führenden Fahrstraße ab. In der Ortsmitte biegt der markierte Weg 265 vor der Kirche nach rechts und läuft unterhalb einer überhängenden Felswand Richtung Süden durch Olivenhaine immer auf gleicher Höhe bleibend am Hang entlang. Nach etwa zwei Kilometern überqueren wir ein Geröllfeld und steigen links um einen Bergrücken einen kurzen Anstieg hinauf nach Muslone. Kurz vor der Ortschaft kommt von links unten der Weg 263 hinzu, der eine alternative Route nach Gargnano wäre. Wir folgen dem markierten Wanderweg entlang der Fahrstraße und kreuzen diese beim steilen Abstieg mehrfach in den Kurven.
Nach der Galerie, läuft der Weg einige Zeit entlang der Fahrstraße, um dann scharf nach links auf einem gepflasterten Weg abzukürzen.
Wir gelangen zwischen den Mauern der alten Limonaias in die Ortsmitte von Gargnano. Im nördlichen Teil von Gargnano liegt ein Park mit einem öffentlichen Strand und Toiletten. Der Ortskern mit dem alten Hafenbecken ist sehr beschaulich und weniger touristisch als die nördlicheren Städte am Gardasee. Zurück nach Prabione gelangen wir mit dem Bus. Abfahrt am Busbahnhof ist täglich um 17:40. Die Fahrkarten für 3,20 EUR / Person bekommt man in einem Tabacchi etwa 300 Meter südlich vom Busbahnhof auf der linken Straßenseite. (Etwa 15 Minuten zusätzlich einplanen).


Dauer 4 Stunden
Ca 12 km
Schwierigkeitsgrad: leicht aber weit, ungefährlich, gut mit Kindern ab 10 Jahren.

Bewertung: sehr gute Ausblicke, sonnig

Einschränkung durch Busfahrplan, Rückfahrt 17:40 Preis 3,20 EUR / Person

Siehe auch wikipedia.org/wiki/Gargnano


Hinweis(e)

Rückfahrt mit dem Bus


Erstelle einen eigenen Tourenbericht

Wie froh wäre man selbst schon gewesen, man hätte von einer Tour oder einem Gebiet einen Tipp oder Hinweis gehabt.

Sei die erste Person, die zu dieser Tour einen Bericht verfasst! Ein Bericht ist in 3 Minuten erstellt - Du kannst damit eine Tour entscheidend aufwerten und Anderen helfen.



Orte an der Route: Gardola - Aer - Piovere - Muslone - Gargnano


Webcams

Kennzahlen der letzten 12 Monate (seit Januar 2016)

4028

Einblendungen

Listen-Anzeige (ohne GEO-Map) der Tour zusammen mit anderen Touren
446

Detail-Tourenaufrufe

Anzeige der Detailinformationen der Tour (z.B. diese Seite)
31

Begehungen

Bezüge des Tourenblattes
3

Mobile-Bezüge

Mit der GPS-Tracks iPhone oder Android App

Popularitäts-Index

Verglichen mit allen anderen Wanderungen in der Region Lombardia

Geschichte der Tour (E05000)

Erste Publikation: Montag, 28. April 2014

Letzte Aktualisierung: Montag, 28. April 2014

Tour publiziert von: Robert Hiemer-Krafft

Tourencharakter

Distanz: 12 km | Zeitbedarf: 4½ h
Aufstieg: 500 m | Abstieg: 0 m
Höchster Punkt: 550 m.ü.M.

Schwierigkeit T1 Wandern

Drucken, Daten

Siehe auch