Zur Startseite Gratis-Tourenführer mit über 7500 GPS-Touren und Karten-Overlays (MTB, Alpin, Ski, Transalp, Bike, Wandern, Velo, Mountainbike, ...)
@FotoText
@FotoText
@FotoText

Tourenbeschreibung

Lange, fordernde Tour im schweizerisch-italienischen Grenzgebiet am Monte Lema. Sie ist ein Zusammenschluss der Routen 000434 und B00988.


Hinweis(e)

Die Route führt über die schweizerischen Landesgrenzen. Bitte Ausweispapiere mitnehmen!
Punkt 017-019: Diese Strecke ist von Wanderern stark frequentiert.
Punkt 021-022: Kurze Tragestrecke von ungefähr 5Min.
Punkt 037-038: Kurze Tragestrecke


Erstelle einen eigenen Tourenbericht

Schildere Deine Erlebnisse und die vorgefundenen Bedingungen. Damit hilfst Du, mehr Informationen verfügbar zu machen und die Tour noch interessanter zu gestalten. Vielen Dank!

  • Wunderbare Tour abseits von den Touristenzentren durch alte gepflegte Dörfer und Ferienhäusersiedlungen. Die Tour lässt genügend Zeit zum rumschauen und geniessen. Aber auch für geübte Biker bietet die Abfahrt von San Bernardo durch den Wald einen lässigen Singletrail. Da wir am Vortag bereits am Monte Lema unterwegs waren, haben wir die Tour bei Nerocco abgekürzt.



Orte an der Route: Bahnhof Magliaso - Pura - Curio - Astano - Trezzino - Due Cossani - Pradècolo - Miglieglia - Ponte di Vello - Mugena - Arosio - Alpe di Agra - Cademario - Vernate - Bahnhof Magliaso.


Webcams

Kennzahlen der letzten 12 Monate (seit Dezember 2015)

4656

Einblendungen

Listen-Anzeige (ohne GEO-Map) der Tour zusammen mit anderen Touren
3642

Detail-Tourenaufrufe

Anzeige der Detailinformationen der Tour (z.B. diese Seite)
72

Begehungen

Bezüge des Tourenblattes
76

Mobile-Bezüge

Mit der GPS-Tracks iPhone oder Android App

Popularitäts-Index

Verglichen mit allen anderen Mountainbike-Touren in der Region Ticino

Geschichte der Tour (000435)

Erste Publikation: Sonntag, 9. März 2003

Letzte Aktualisierung: Dienstag, 26. April 2011

Tour publiziert von: GPS-Tracks.com powered by GEO-Tracks GmbH

Tourencharakter

Distanz: 49.5 km | Zeitbedarf: 5¼ h
Aufstieg: 1640 m | Abstieg: 1640 m
Höchster Punkt: 1180 m.ü.M.

Schwierigkeit S1

Drucken, Daten