Zur Startseite Gratis-Tourenführer mit über 7500 GPS-Touren und Karten-Overlays (MTB, Alpin, Ski, Transalp, Bike, Wandern, Velo, Mountainbike, ...)
Blick auf Luzern während des Aufstiegs

Blick auf Luzern während des Aufstiegs

Zwischenverpflegung im Burestübli

Zwischenverpflegung im Burestübli

Unter der Pilatus Bergbahn geht es den Berg hinauf

Unter der Pilatus Bergbahn geht es den Berg hinauf

Blick vom Eigental auf den Pilatus

Blick vom Eigental auf den Pilatus

Eigental

Eigental

Blick auf Schwarzenberg

Blick auf Schwarzenberg

Der Emme nach zurück nach Luzern

Der Emme nach zurück nach Luzern

Tourenbeschreibung

Anmerkung: Diese Velotour ist speziell für Mitglieder von Pro Velo Luzern konzipiert. Im Rahmen des Projektes Coffee n' Bike haben die Mitglieder von Pro Velo Luzern in ausgewählten Gastronomiebetrieben an der Route die Möglichkeit, vergünstigt zu verpflegen. Alle Verpflegungspunkte mit Vergünstigungen sind auf der Karte eingezeichnet. Weitere Infos auf sind auf der Homepage von Pro Velo Luzern zu finden (siehe unten).

Eine abwechslungsreiche Velotour, vorzugsweise mit dem Bike zu befahren. Mit einem kräftigen Kaffee oder einer warmen Schoggi im Cafe Bourbaki werden die Lebensgeister für die Velotour geweckt. Danach heisst es Ärmel zurück krempeln: Mit einem eher flacher Anstieg bis auf 1000 müM auf geteerter Strasse verdient man sich bereits den eigentlichen Bergpreis der Velotour. Mit jedem Höhemeter wird die Aussicht auf Luzern und den Vierwaldstättersee dabei schöner. Nach einer herzhaften Verpflegung in einer von drei Beizen auf dem Krienseregg führt die Route am Fusse des Pilatus durch wunderschöne Landschaft, weiter ins Eigental, wo für hungrige frisch gemachte Älplermacronen à discretion warten. Weiter gehts auf Waldwegen nach Schwarzenberg und den Berg hinunter nach Malters. Hier kann entweder im kleinen und feinen Gasthaus Klösterli «eingekehrt» werden oder aber man gönnt sich in der Gelateria Caffè e Piu ein kaltes Glacé. Ein ruhiger und idylischer Weg führt der kleinen Emme nach zurück nach Luzern. Ob die Tour in der Pizzeria Don Carlos, in der Gelateria Dieci oder an der Buvette am See endet, ist jeder/jedem selber überlassen: Eine attraktive Vergünstigungen warten überall!


Variante(n)

Variante A: Für Velofahrer, welche die Bikeabfahrt meiden wollen, kann ab dem Restaurant Eigenthalerhof alternativ die Strasse nach Schwarzenberg und Malters gewählt werden (siehe orange Variante).


Hinweis(e)

Für begeisterte Biker gibt es einige interessante Abfahrten, die Velotour ist aber auch für eher ungeübte Biker machbar und jeder Zeit auch abkürzbar.


Erstelle einen eigenen Tourenbericht

Wie froh wäre man selbst schon gewesen, man hätte von einer Tour oder einem Gebiet einen Tipp oder Hinweis gehabt.

Sei die erste Person, die zu dieser Tour einen Bericht verfasst! Ein Bericht ist in 3 Minuten erstellt - Du kannst damit eine Tour entscheidend aufwerten und Anderen helfen.



Orte an der Route: Luzern - Pilatus Bahnen Talstation - Krienseregg - Eigental - Schwarzenberg - Malters - Littau - Luzern


Webcams

Kennzahlen der letzten 12 Monate (seit Mai 2016)

3272

Einblendungen

Listen-Anzeige (ohne GEO-Map) der Tour zusammen mit anderen Touren
5994

Detail-Tourenaufrufe

Anzeige der Detailinformationen der Tour (z.B. diese Seite)
11

Begehungen

Bezüge des Tourenblattes
39

Mobile-Bezüge

Mit der GPS-Tracks iPhone oder Android App

Popularitäts-Index

Verglichen mit allen anderen Mountainbike-Touren in der Region Luzern

Geschichte der Tour (E05002)

Erste Publikation: Mittwoch, 30. April 2014

Letzte Aktualisierung: Montag, 26. Mai 2014

Tour publiziert von: Pro Velo Luzern