Zur Startseite Gratis-Tourenführer mit über 7500 GPS-Touren und Karten-Overlays (MTB, Alpin, Ski, Transalp, Bike, Wandern, Velo, Mountainbike, ...)
Capanna Christallina in der Abenddämmerung

Capanna Christallina in der Abenddämmerung

Capanna Christallina im Winter

Capanna Christallina im Winter

Capanna Christallina

Capanna Christallina

Tourenbeschreibung

In frischem Glanz und seit Sommer 2004 auf der Sonnenseite: Die Cristallina-Hütte ist eine neue Hütte, die den Besuch lohnt. Vor wenigen Jahren von einer Lawine weggefegt, wurde sie an sicherer und sonniger Lage wieder aufgebaut und im Sommer 2004 eingeweiht.

Zustieg:
Zu Beginn der Wanderung in San Carlo – nach der Anreise per Postauto ab Locarno – lockt eine beschauliche Seilbahnfahrt auf Robiei. Von dort wandern Sie einen Fahrweg entlang bis zum Lago Bianco und dann auf einem Wanderweg weiter zum Lago Sfundau. Folgen Sie dem Weg in Richtung des Passo Cristallina. (Zeitbedarf: 2.5h)

Der Hüttenwart erklärt Ihnen gerne weitere Varianten, wie Sie zur Hütte gelangen.

Für einmal erwartet Sie – sind Sie erst einmal oben - nicht rustikale Einfachheit. Die Architektur der auf 2575 m ü.M. gelegenen Hütte ist modern und passt trotzdem. An Platz fehlt es hier oben seit dem Neubau auf jeden Fall nicht. Die Cristallina-Hütte ist eine der grössten in den Schweizer Alpen und bietet alles, was müde Wanderer munter macht. Rund um die Hütte locken Kraxel- und Kletterfelsen. Die Eltern können derweil die Aussicht auf den Lago Sfundau und die dahinter prangenden Tessiner Grössen wie den Pizzo Basòdino geniessen. Moorflächen mit dunklen Tümpeln und helle Schneefelder schaffen eine malerische Landschaft.

Abstieg:
Ab Hütte führt der Weg talauswärts ins Val Torta; von dort auf die Alpe di Cristallina und weiter ins warme Bedrettotal hinunter nach Ossasco. Der Abstieg dauert 3 Stunden. Ein Bus führt Sie von dort nach Airolo.


Hinweis(e)

Eine etwas kürzere Tour in derselben Gegend zeigt die Route «Lago Sfundau».


Erstelle einen eigenen Tourenbericht

Wie froh wäre man selbst schon gewesen, man hätte von einer Tour oder einem Gebiet einen Tipp oder Hinweis gehabt.

Sei die erste Person, die zu dieser Tour einen Bericht verfasst! Ein Bericht ist in 3 Minuten erstellt - Du kannst damit eine Tour entscheidend aufwerten und Anderen helfen.



Orte an der Route: San Carlo - Bergstation Robiei - Lago Sfundau - Passo Cristallina - Capanna Cristallina - Alpe di Cristallina - Ossasco


Webcams

Kennzahlen der letzten 12 Monate (seit Dezember 2015)

1003

Einblendungen

Listen-Anzeige (ohne GEO-Map) der Tour zusammen mit anderen Touren
1908

Detail-Tourenaufrufe

Anzeige der Detailinformationen der Tour (z.B. diese Seite)
25

Begehungen

Bezüge des Tourenblattes
140

Mobile-Bezüge

Mit der GPS-Tracks iPhone oder Android App

Popularitäts-Index

Verglichen mit allen anderen Wanderungen in der Region Ticino

Geschichte der Tour (B00228)

Erste Publikation: Freitag, 2. September 2005

Letzte Aktualisierung: Freitag, 27. Februar 2015

Tour publiziert von: Presented by www.gps-tracks.com