Zur Startseite Gratis-Tourenführer mit über 7500 GPS-Touren und Karten-Overlays (MTB, Alpin, Ski, Transalp, Bike, Wandern, Velo, Mountainbike, ...)
Der Raischiben-Trail bei Mols

Der Raischiben-Trail bei Mols

Ausgangspunkt bei der Schifflände

Ausgangspunkt bei der Schifflände

Duch das historische Zentrum von Walenstadt

Duch das historische Zentrum von Walenstadt

Unterführung nicht verpassen

Unterführung nicht verpassen

Wer da wohl schneller ist...

Wer da wohl schneller ist...

Blick in Richtung Äuli und Flums Kleinberg

Blick in Richtung Äuli und Flums Kleinberg

Die Siedlung Haggenriet

Die Siedlung Haggenriet

Die Lichtung Raischibli

Die Lichtung Raischibli

Dem Ziel und den Churfirsten entgegen

Dem Ziel und den Churfirsten entgegen

Tourenbeschreibung

Das historische Städtchen Walenstadt, Wiesen, Weiden, Wälder und der Walensee. Der Raischiben-Trail vereint alles was des Läufers Herz höher schlagen lässt.

Die Outdoor Fitness Trails in der Ferienregion Heidiland umfassen über 30 einheitlich signalisierte Laufwege von insgesamt 10 Stationen aus und bilden so einen der grössten Freiluft-Fitnessparks des Alpenraumes. Der Raischiben-Trail ist einer von vier Laufwegen rund um die Station Walenstadt.

Der Ausgangspunkt für diesen 10.7 Km langen Trail ist der Infopoint der Station Walenstadt bei der Schifflände (425 m.ü.M). Von hier aus führt der Trail mitten ins historische Zentrum von Walenstadt und von dort aus entlang der Bahnhofstrasse und durch die Bahnhofsunterführung hindurch. Während einigen 100 Metern folgt der Raischiben-Trail nun der Bahnlinie, um dann scharf nach rechts auf eine Brücke zu führen. Weiter geht es unter der Autobahn hindurch zur Bauernhofsiedlung Haggenriet und zum Militärschiessplatz Äuli. Und jetzt geht es erst so richtig los! Auf einer gut ausgebauten Feldstrasse beginnt nämlich der steile Aufstieg durch einen kleinen Laubwald zur Lichtung Raischibli (538). Wieder im Wald folgt eine kurze Fläche und ein kurzer Abstieg - um danach wieder teilweise steil anzusteigen bis zum höchsten Punkt des Trails auf 666 m.ü.M. Es folgt der lange Abstieg über Nejenberg (617) und Tisen (486) nach Mols (427), von wo aus der Trail auf dem geteerten Strandweg, bis zum Dorfausgang führt. Dort biegt der Trail auf den Gehsteig der Kantonsstrasse, der einem bis an den Dorfeingang von Walenstadt zurückführt. Sobald die Seez überquert ist, biegt der Trail links weg und führt dem See entlang zurück zum Ausgangspunkt.


Hinweis(e)

Einkehrmöglichkeit: Restaurants in Walenstadt und Mols

Tipp: Die Outdoor Fitness Trails verlaufen grösstenteils auf offiziellen Wanderwegen. Zur Orientierung unterwegs hilft darum auch die Wanderweg-Signalisation.


Erstelle einen eigenen Tourenbericht

Wie froh wäre man selbst schon gewesen, man hätte von einer Tour oder einem Gebiet einen Tipp oder Hinweis gehabt.

Sei die erste Person, die zu dieser Tour einen Bericht verfasst! Ein Bericht ist in 3 Minuten erstellt - Du kannst damit eine Tour entscheidend aufwerten und Anderen helfen.



Orte an der Route: Walenstadt - Bahnhof - Äuli - Raischibli - Nejenberg - Tisen - Mols - Walenstadt


Webcams

Kennzahlen der letzten 12 Monate (seit Januar 2016)

3358

Einblendungen

Listen-Anzeige (ohne GEO-Map) der Tour zusammen mit anderen Touren
1820

Detail-Tourenaufrufe

Anzeige der Detailinformationen der Tour (z.B. diese Seite)
7

Begehungen

Bezüge des Tourenblattes
6

Mobile-Bezüge

Mit der GPS-Tracks iPhone oder Android App

Popularitäts-Index

Verglichen mit allen anderen Joggen / Fitness in der Region St.Gallen

Geschichte der Tour (B05274)

Erste Publikation: Dienstag, 11. September 2012

Letzte Aktualisierung: Freitag, 28. März 2014

Tour publiziert von: Presented by www.heidiland.ch

Tourencharakter

Distanz: 10.7 km | Zeitbedarf: 1¼ h
Aufstieg: 246 m | Abstieg: 246 m
Höchster Punkt: 666 m.ü.M.

Schwierigkeit T4 Alpinwandern

Drucken, Daten

Siehe auch

Heidiland Tourismus
Infostelle Walensee-Unterterzen
Walenseestr. 18
8882 Unterterzen
Tel: +41 (0)81 720 17 17
Fax: +41 (0)81 720 17 18
E-Mail: unterterzen@heidiland.com
Internet: www.heidiland.ch