Zur Startseite Gratis-Tourenführer mit über 7500 GPS-Touren und Karten-Overlays (MTB, Alpin, Ski, Transalp, Bike, Wandern, Velo, Mountainbike, ...)
@FotoText
@FotoText

Tourenbeschreibung

Unsere Wanderung beginnt beim Bahnhof Reckingen und geht zur malerischen Holzbrücke über den Rotten. Hier folgen wir dem Wanderwegweiser in Richtung Mannlibode. Auf einem Strässchen gelangen wir zur Blinne, welche wir queren und ihr auf ein paar hundert Metern folgen. In einer Lichtung zweigt rechterhand der Weg ab und taucht mit angenehmer Steigung in einen prächtigen Nadelwald.


Variante(n)

Variante A: Vom Grathorn wieder zurück zum Mannlibode und dann runter nach Ritzingen.
Variante B: Grathorn - Ritzichumme - Bordstafel - Ritzingen


Erstelle einen eigenen Tourenbericht

Wie froh wäre man selbst schon gewesen, man hätte von einer Tour oder einem Gebiet einen Tipp oder Hinweis gehabt.

Sei die erste Person, die zu dieser Tour einen Bericht verfasst! Ein Bericht ist in 3 Minuten erstellt - Du kannst damit eine Tour entscheidend aufwerten und Anderen helfen.



Orte an der Route: Reckingen - Mannlibode - Grathorn - Lärch - Blinnental - Reckingen


Webcams

Kennzahlen der letzten 12 Monate (seit Mai 2016)

1634

Einblendungen

Listen-Anzeige (ohne GEO-Map) der Tour zusammen mit anderen Touren
1382

Detail-Tourenaufrufe

Anzeige der Detailinformationen der Tour (z.B. diese Seite)
53

Begehungen

Bezüge des Tourenblattes
13

Mobile-Bezüge

Mit der GPS-Tracks iPhone oder Android App

Popularitäts-Index

Verglichen mit allen anderen Wanderungen in der Region Wallis

Geschichte der Tour (B14038)

Erste Publikation: Donnerstag, 21. März 2013

Letzte Aktualisierung: Mittwoch, 21. September 2016

Tour publiziert von: Presented by www.obergoms.ch

Tourencharakter

Distanz: 15 km | Zeitbedarf: 7¼ h
Aufstieg: 1347 m | Abstieg: 1347 m
Höchster Punkt: 2672 m.ü.M.

Schwierigkeit T2 Bergwandern

Drucken, Daten

Siehe auch

Obergoms Tourismus AG
Furkastrasse 53
CH-3985 Münster
Tel.: +41 27 974 68 68
Fax: +41 27 974 68 69
E-Mail: tourismus@obergoms.ch
Internet: www.obergoms.ch