Zur Startseite Gratis-Tourenführer mit über 7500 GPS-Touren und Karten-Overlays (MTB, Alpin, Ski, Transalp, Bike, Wandern, Velo, Mountainbike, ...)

Tourenbeschreibung

Längere Tour ohne grosse technische Anforderungen. Und trotzdem sind, wenn auch kürzere, Singletrails möglich. Anfangs führt uns die Strecke über Stock und Stein nach Hochdorf. Von dort ist es nicht mehr weit zum Reussufer. In Ihrem Fluss folgen wir eine ganze Weile. Eine Weile ohne Eile!


Erstelle einen eigenen Tourenbericht

Schildere Deine Erlebnisse und die vorgefundenen Bedingungen. Damit hilfst Du, mehr Informationen verfügbar zu machen und die Tour noch interessanter zu gestalten. Vielen Dank!

  • Ich startete die Tour in Sins und bekam darum das Beste zuerst. Der Trail der Reuss entlang bis Gisikon ist einfach zu fahren aber sehr abwechslungsreich und macht Spass. In Gisikon braucht es den Abstecher hoch ins Dorf nicht, man kann einfach der Reuss entlang (Wanderweg) weiterfahren und trifft bei der Brücke wieder auf die Route. Auch nach Gisikon - jetzt auf der rechten Reussseite - kann man statt auf dem eingezeichneten Weg, den parallel dazu verlaufenden Trail nehmen. So kommt man auf beinahe 10 Kilometer (flachem) Trail. Der anschliessende Teil der Autobahnentlang - na ja. Ein Ausweichen auf den Wanderweg war heute aufgrund der vielen Spaziergänger nicht möglich. Der Rest der Tour ab Emmen hat einen sehr hoher Anteil an Asphalt im Aufstieg - und viel schlimmer: Sehr viel Asphaltstrassen in der Abfahrt. Aber Landschaftlich ein Traum, heute mit tollen Ausblicken in die Berge mit den Blickfängen Rigi und Pilatus, vorbei an Kuhweiden und Hochstammanlagen. Kleiner Hinweis: Den Militärflugplatz Emmen kann man (scheint schon länger so) nicht auf dem Track durchqueren, sondern muss diesen via Rüeggisingen Kreisel umfahren. Fazit: Landschaftlich tolle Genuss-Tour, biketechnisch ist der Reusstrail das Highlight.

  • Kompliment an den Streckendesigner. Sehr schön und wenn immer möglich auf unbefahrenen Strassen und Singletrails. Es hat auf der ganzen Strecke kein Schnee mehr.
    Besonderes: Zeitangabe von 4.25 sollte korrigiert werden. Ich hatte ohne Paus 2 Std. 40 Min. ohne "Rennsimulation"



Orte an der Route: Bahnhof Rothenburg - Rain - Hildisrieden - Römerswil - Hochdorf - Hohenrain - Abtwil - Sins - Reuss - Emmen - Bahnhof Rothenburg.


Webcams

Kennzahlen der letzten 12 Monate (seit November 2016)

7395

Einblendungen

Listen-Anzeige (ohne GEO-Map) der Tour zusammen mit anderen Touren
5370

Detail-Tourenaufrufe

Anzeige der Detailinformationen der Tour (z.B. diese Seite)
62

Begehungen

Bezüge des Tourenblattes
325

Mobile-Bezüge

Mit der GPS-Tracks iPhone oder Android App

Popularitäts-Index

Verglichen mit allen anderen Mountainbike-Touren in der Region Luzern

Geschichte der Tour (002177)

Erste Publikation: Samstag, 3. Januar 2004

Letzte Aktualisierung: Freitag, 31. März 2017

Tour publiziert von: GPS-Tracks.com powered by Outdooractive GmbH

Tourencharakter

Distanz: 55.5 km | Zeitbedarf: 4¼ h
Aufstieg: 527 m | Abstieg: 527 m
Höchster Punkt: 770 m.ü.M.

Schwierigkeit S0

Drucken, Daten