Homepage: Free tour guide with over 7500 GPS tours and map overlays (MTB, alpine, ski, transalpine, biking, hiking, cycling, mountain bike etc.)

Tour description

Hier steht die Ausdauer und nicht die Fahrtechnik im Vordergrund. Kraft in den Beinen ist bei dieser Tour unbedingt erforderlich, sie führt jedoch meist über asphaltierte Strassen und Wege. Von Oey über Entschwil bis Eye kann man sich bei leichtem Auf und Ab einfahren. Nun beginnt der erste Aufstieg zur Rinderalp, von der aus man eine herrliche Sicht über das Niedersimmen- und das Diemtigtal hat. Nach einem steilen Schotterstück hinab verläuft die Abfahrt an Tschuggen, Bärgli und dem Ägelsee vorbei. Nun startet der zweite, lange Aufstieg durch den Chorbwald. Die wohlverdiente Abfahrt bis Zur Obere und entlang der Simme endet kurz nach Erlenbach am Ausgangspunkt.


Create your own tour review

Describe your experiences and the conditions you found. By doing so you can make more information available and make the tour even more interesting. Thank you!

  • Ich bin die Tour ab Zwischenflüh gestartet. Der Track ist sehr genau. Ausnahme: Der Weg um die Rinderalp besteht nicht mehr. In der letzten Kurve vor der Rinderalp biegt man daher rechts ab (Wiesentrail) und stösst einige Meter später wieder auf den Track. Auf der Abfahrt ab Tschuggen empfehle ich dem Wanderweg zu folgen. Relativ schmale, aber attraktive Trails kreuzen den Track, der auf der Teerstrasse abwärts führt.
    Tendency: Viele schöne Aus- und Fernblicke. Viele Teerstrassen, leider auch auf Abfahrten. Aufstiege sind zum Teil lange, aber mit angenehmer Steigung. Fahrtechnischer Höhepunkt: Abfahrt von der Rinderalp nach Tschuggen (Achtung Wanderer!)
    Special: Einkehr in urige "Besenbeiz" auf der Rinderalp lohnt sich.

    Comment GPS-Tracks.com: Wir haben die Tour angepasst. gps-tracks.com

  • Sehr schöne Tour, fahrtechnisch ausser steiles Schotterstück von der Rinderalp hinab Richtung Tschuggen ohne besonderer Anforderung. Der Track ist gut verfolgbar mit dem GPS und die Aussicht, die wir von der Rinderalp bei strahlendem Sonnenschein über dem Nebeldeckel hatten war bezaubernd.
    Tendency: Sehr schöne Tour. Meist Teer, gute Naturstrassen. Kurzes steiles Stück Downhill auf grobem Schotter nach Rinderalp. Die Schlusssteigung (vgl. Profil) ist nicht zu unterschätzen, auch weil die Strecke teils auf gröberer Naturstrasse verläuft.



Places along the route: Oey-Diemtigen - Entschwil - Eye - Rinderalp - Bärgli - Gelberg - Chorbwald - Zur Obere - Därstetten - Erlenbach - Oey-Diemtigen


Webcams

Key figures for the last 12 months (since September 2015)

4642

Views

List view (without GEO map) of the tour together with other tours
1852

Tour detail views

View of the detailed tour information (e.g. this page)
46

Completions

References to the tour sheet
45

Mobile look ups

With the GPS-Tracks app for iPhone or Android

Popularity index

Compared with all other Mountain bike tours in the Bern region

Tour history (002000)

First published: Samstag, 3. Mai 2003

Last updated: Freitag, 21. Februar 2014

Tour published by: Presented by www.diemtigtal-tourismus.ch

Tour characteristics

Distance: 46.8 km | Time requirement: 4½ h
Ascent: 1582 m | Descent: 1582 m
Highest point: 1700 m.a.s.l.

Difficulty S0

Printing, information

See also

Diemtigtal Tourismus
Bahnhof
CH-3753 Oey
Tel.: + 41(0)33 681 26 06
E-Mail: info@diemtigtal.ch
Internet: www.diemtigtal-tourismus.ch