Zur Startseite Gratis-Tourenführer mit über 7500 GPS-Touren und Karten-Overlays (MTB, Alpin, Ski, Transalp, Bike, Wandern, Velo, Mountainbike, ...)

Tourenbeschreibung

Auf der Alpstrasse bis nach Tegia Culm. Über ein steiles Wiesenbord und blockiges Gelände auf den Südgrad Tschep. Auf dem Grat via Pkt 2666 und Pkt 2838 nordwärts bis Pkt 2943. (Für den Rückweg bietet sich hier die Möglichkeit zu den Sändböden und zur Ringelspitzhütte abzusteigen.)
Weiter geht es auf der Westseite des Tschepgrat auf teilweise sichtbaren Wegspuren (Steinmännchen beachten) bis zur Westwand unterhalb des Ringelspitz. Durch Blockkletterei 2-3 hinauf zum Nordgrad der Normalroute und mit leichter Kletterei auf den Gipfel.
Abstieg über den selben Weg zurück.


Erstelle einen eigenen Tourenbericht

Wie froh wäre man selbst schon gewesen, man hätte von einer Tour oder einem Gebiet einen Tipp oder Hinweis gehabt.

Sei die erste Person, die zu dieser Tour einen Bericht verfasst! Ein Bericht ist in 3 Minuten erstellt - Du kannst damit eine Tour entscheidend aufwerten und Anderen helfen.



Orte an der Route: Trin- Alp Mora - Tegia Culm - Tschepgrat - Ringelspitz


Webcams

Kennzahlen der letzten 12 Monate (seit Juli 2016)

2824

Einblendungen

Listen-Anzeige (ohne GEO-Map) der Tour zusammen mit anderen Touren
1079

Detail-Tourenaufrufe

Anzeige der Detailinformationen der Tour (z.B. diese Seite)
31

Begehungen

Bezüge des Tourenblattes
25

Mobile-Bezüge

Mit der GPS-Tracks iPhone oder Android App

Popularitäts-Index

Verglichen mit allen anderen Alpin-Touren in der Region Graubünden

Geschichte der Tour (E05799)

Erste Publikation: Samstag, 1. August 2015

Letzte Aktualisierung: Samstag, 1. August 2015

Tour publiziert von: Sven Schütz

Tourencharakter

Distanz: 5.1 km | Zeitbedarf: 5 h
Aufstieg: 1000 m | Abstieg: 0 m
Höchster Punkt: 3247 m.ü.M.

Schwierigkeit 2 WS

Drucken, Daten