Zur Startseite Gratis-Tourenführer mit über 7500 GPS-Touren und Karten-Overlays (MTB, Alpin, Ski, Transalp, Bike, Wandern, Velo, Mountainbike, ...)
Blick vom Gräppelensee zum Windenpass zurück

Blick vom Gräppelensee zum Windenpass zurück

Gräppelensee

Gräppelensee

Tourenbeschreibung

Spezielle Tour für geübte Biker mit einer Tragepassage von ca. 45 Minuten!

Ab Unterwasser auf der Hauptstrasse oder der Thur entlang nach Alt St. Johann. Dort der Thur am rechten Hang entlang auf Nebenstrasse und nachher auf Wanderwegen bis zum Steinbruch Starkenbach. Hier muss die Hauptstrasse für ca. 600 Meter befahren werden. Am Ortsrand Stein auf den Wanderweg rechts weg und entlang der Kirche in Richtung Risipass und Alp Leser.
Von ca. Juni - Oktober bewirtet Euch das freundliche Wirtepaar Bolt auf der Alp Leser (manchmal nur am Wochenende).
Ab der Alp Leser können nur sehr wenige Biker fahren. Die meisten schultern ab hier das Bike bis auf den Windenpass, doch das ist an dieser Tour ja gerade der Reiz.
Auf dem Windenpass geht es einige Meter zu Fuss ins Tal, bevor der sehr schöne Weg bis zum Gräppelensee hinunter zum Fahren einlädt. Achtung, knackige und steile Teilstücke, also dosiert bremsen.

Ab Juni hat es Vieh auf den Alpen. Vorsicht auf Tiere und Wanderer!

Beim Gräppelensee kann gefeuert werden und wer Lust hat, kann nach einer kleinen Grillade auch noch schwimmen gehen.

Nach dem Gräppelensee kurz der Strasse folgen, bevor der Wanderweg rechts leicht ansteigt. Der Wanderweg führt über die Chees in die Halden und von dort wieder auf einem eher schwierig zu fahrenden Wanderweg bis nach Unterwasser


Variante(n)

Wer beim Gräppelensee nicht mehr mag, kann auf der Alpstrasse über die Laui und Chüeboden nach Unterwasser fahren.
Auch ab der Halden kann auf der Strasse bis Unterwasser gefahren werden, wem der Wanderweg am Schluss zu schwierig ist.


Hinweis(e)

Achtung!
Teilweise werden Wanderwege benutzt. Hier hat der Wanderer immer Vortritt. Bitte aufpassen und freundlich grüssen! So werden wir auch auf dieser Tour lange Freude haben.


Erstelle einen eigenen Tourenbericht

Schildere Deine Erlebnisse und die vorgefundenen Bedingungen. Damit hilfst Du, mehr Informationen verfügbar zu machen und die Tour noch interessanter zu gestalten. Vielen Dank!

  • Habe heute einen Grossteil der beschriebenen Tour gemacht. Start und Ziel in Nesslau. Bis Risipass bzw. Alp Leser sehr schön zu fahren. Angenehme und mehr oder weniger gleichmässige Steigung bis Risipass. Empfehlung: Start in den früheren Morgen verlegen. Aufgrund der Südwestlage des Hanges kann so ein grosser Teil der Steigung fast ausschliesslich im Schatten gefahren werden. Ab Alp Leser steht im Tourenbeschrieb, dass hier die meisten Leute das Bike schultern. Der Rest schiebt wohl, denn hier fährt definitiv niemand hoch. Erst schmale, teilweise von Pflanzen überwucherte Traverse, dann steiler, schmaler und mit Felstritten versetzter Bergweg. Mehr als einmal verhedderte sich das geschulterte Bike in den Ästen der umliegenden Bäume, und es geht wirklich steil hinauf. Aber wie heisst es im Bericht so schön: Das ist ja an dieser Tour gerade der Reiz. Na ja, wers braucht... Ich habe nichts dagegen, das Bike mal zu schieben oder zu schultern, aber dieser Aufstieg gehört eher zur mühsameren Sorte für meinen Geschmack. Oben wird man von der wunderschönen Aussicht auf die Churfirsten belohnt (und von kopfschüttelnden Wanderern empfangen). Habe den Aufstieg nun einmal gemacht und es wird wohl das letzte Mal mit Bike gewesen sein. Die Abfahrt ist dann vor allem von der Landschaft her ein Genuss.



Orte an der Route: Unterwasser - Alt St. Johann - Stein - Risipass - Alp Leser - Windenpass - Gräppelensee - Chees - Unterwasser


Webcams

Kennzahlen der letzten 12 Monate (seit März 2016)

1821

Einblendungen

Listen-Anzeige (ohne GEO-Map) der Tour zusammen mit anderen Touren
2556

Detail-Tourenaufrufe

Anzeige der Detailinformationen der Tour (z.B. diese Seite)
13

Begehungen

Bezüge des Tourenblattes
5

Mobile-Bezüge

Mit der GPS-Tracks iPhone oder Android App

Popularitäts-Index

Verglichen mit allen anderen Mountainbike-Touren in der Region St.Gallen

Geschichte der Tour (E00196)

Erste Publikation: Sonntag, 27. Mai 2007

Letzte Aktualisierung: Sonntag, 27. Mai 2007

Tour publiziert von: Modeste Jossen

Tourencharakter

Distanz: 22.4 km | Zeitbedarf: 3 h
Aufstieg: 800 m | Abstieg: 800 m
Höchster Punkt: 1630 m.ü.M.

Schwierigkeit S2

Drucken, Daten